Beratung: 0221.80 11 12 0

Malediven Hotels günstig buchen

Malediven Hotels

Wie grün-weiße Perlen liegen die Malediven Hotels verstreut im Indischen Ozean. Noch immer sind sie der Inbegriff für tropischen Inselurlaub: Die Einsamkeit, die traumhaften Strände und die wunderschöne Unterwasserwelt machen den besonderen Reiz aus. Vor allem Paare lieben die Romantik und Privatsphäre der Villen - am Strand inmitten der Vegetation oder über dem Wasser. Hier kann man einfach seine Seele in der Hängematte baumeln lassen.

mehr zu Malediven Hotels

5* COMO Maalifushi

Unerschlossen, ursprünglich und luxuriös ist das COMO Maalifushi das einzige Luxushotel im Thaa Atoll. Selbst erfahrene Taucher lassen sich von dem einmaligen Unterwasserparadies des umliegenden Korallenriffs begeistern. Profitieren Sie jetzt von bis zu 40% Ermäßigung und kostenfreier Halbpension.

zum Angebot
Scubaspa Maldives
Indischer Ozean, Malediven

Scubaspa Maldives

Malediven mal anders - mit den luxuriösen Yachten Ying und Yang bietet die Scubaspa-Flotte eine hervorragende Möglichkeit verschiedene Atolle in kurzer Zeit zu erkunden. Eine Reise auf den schwimmenden Resorts eröffnet neue Perspektiven und ist nicht nur für Taucher attraktiv! Bis zu acht Spa Behandlungen oder 17 Tauchgänge sind hier bereits inklusive! ab 1.445 € Details Preise
Shangri-La`s Villingili Resort and Spa
Malediven, weitere Atolle - Addu Atoll

Shangri-La`s Villingili Resort and Spa

Das Shangri La's Villingili & Spa ist ein ganz besonderes Resort auf den Malediven mit einer großen Auswahl an Aktivitäten, Erholungsmöglichkeiten und Gastronomie. Durch seine Lage im wenig erschlossenen Addu Atoll erlebt man hier eine Natur und Unterwasserwelt, wie sie ursprünglicher kaum sein kann! ab 436 € Details Preise

    Hotels auf den Malediven

    Typisch Malediven: Hotelinseln

    Alle Hotels auf den Malediven befinden sich auf einzelnen Inseln, wo Urlauber ganz in Ruhe viel Entspannung und Luxus genießen können. Hier wird der Inseltraum wahr! Barfuß durch den feinen Sand, Schnorcheln und Tauchen an den bunten Riffen, ein Cocktail auf der Terrasse der eigenen Wasservilla, ein romantisches Dinner beim Sonnenuntergang oder ein gutes Buch am Pool: Die Malediven sind ideal für eine relaxte Zeit fernab vom Alltagsstress. Nach knapp zehn Stunden Flug landen Urlauber in Malé, dem Hauptort des Inselstaates. Vom internationalen Flughafen führt die Reise direkt weiter zum gebuchten Hotel. Der Transfer findet je nach Entfernung der Insel per Boot, Air Taxi oder Inlandsflug statt. 

    Ganz nach dem Motto „no news, no shoes“ geht es in allen Resorts ganz locker und leger zu: erstmal nach Ankunft die Schuhe aus- und bis zur Abreise nicht mehr

    anziehen! Blütenweißer Sand umringt das Innere der Inseln mit ihrer tropischen Vegetation aus Kokospalmen, Banyanbäumen und Frangipanisträuchern. Dazwischen stehen zumeist vereinzelt die luxuriösen Villen und Bungalows. Durch das dichte Grün kann man sich gut in die Privatsphäre seiner eigenen Behausung zurückziehen und den Urlaub genießen. Alternativ gibt es in fast jedem Hotel auf den Malediven eine Reihe von Wasservillen, die auf Stelzen über dem Meer gebaut wurden und nahezu über dem Wasser schweben. Die Architektur folgt zumeist dem traditionellen Baustil mit natürlichen Materialien, doch auch modern-minimalistischer Stil ist immer häufiger anzutreffen.

    Gastronomie: Kulinarische Vielfalt

    Vor allem das gastronomische Angebot ist in den Hotels ausgezeichnet. Ob Haute Cuisine oder leichte Snacks am Pool: Jede Insel hat verschiedene Restaurants, die mit ihren internationalen Küchenstilen begeistern. Besonders Fischspezialitäten und Meeresfrüchte sind aufgrund der Frische und Vielfalt sehr beliebt und werden von den Köchen gekonnt zubereitet, wie zum Beispiel gegrillter Tunfisch, Red Snapper oder Schwertfisch. Die traditionelle Küche der Malediven ist stark von der indischen beeinflusst, weshalb sie würzig und scharf ist. Tagsüber gibt es meistens leichte Snacks oder süße Speisen. Das Dinner beim Sonnenuntergang oder im Kerzenschein ist meistens einer der Höhepunkte des Tages. Es gibt auch Hotels, die

    Vollpension oder All-Inclusive anbieten, wie zum Beispiel das Atmosphere Kanifushi – eine unserer beliebtesten Unterkünfte!

    Resorts mit besonderen Highlights 

    Einige Malediven-Hotels bieten besondere Highlights. Auf der Insel Huvafen Fushi im Nord-Male-Atoll entstand beispielsweise das erste Spa mit Behandlungsräumen unter Wasser, auf Shangri-La's Villingili Resort & Spa können Golfer auf einem Neun-Loch-Golfplatz abschlagen und im Restaurant Ithaa des Conrad Maldives Rangali speisen Gäste unter einer großen Unterwasser-Glaskuppel. Die Top-Luxusinsel Gili Lankanfushi bietet wahres Robinson-Crusoe-Feeling mit spektakulären Wasser-Villen. Und rund um das Hotel Anantara Kihavah Villas im Baa-Atoll, das die UNESCO im Jahr 2011 zum Biosphärenreservat erklärt hat, können Sommergäste die größte Ansammlung von Mantarochen weltweit bestaunen. 

    Die Auswahl an Hotels ist auf den Malediven groß. Glücklicherweise profitieren EWTC-Kunden von ortskundiger Beratung. Unsere Reiseexperten haben sich alle unsere Resorts genau angeschaut. Jede Insel hat ihren ganz eigenen Reiz und Besonderheiten, die je nach Kundenwunsch von unseren Mitarbeitern herausgefiltert werden. Bei EWTC finden Sie ein breites Urlaubsangebot. Unsere ortskundigen Experten beraten Sie gerne unter 02 21.80 11 12-0 ausführlich und unverbindlich zu unseren Malediven-Hotels.

    Anrufen statt klicken: 0221. 80 111 20 Servicezeiten:
    Mo.-Fr. 9-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr
    Ihr Experte für Luxusreisen