Strand Vae

Die schönsten Strände der VAE

Wasser, Sand und Sonne – mehr braucht es nicht für einen perfekten Tag am Meer! Doch welcher Strand darf es sein? Wer in den Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) seinen Urlaub verbringt, findet je nach Emirat unterschiedlichste Strände mit mehr oder weniger Komfort und unterschiedlichsten Einrichtungen vor Ort vor.  Wir zeigen Ihnen, wo Sie die schönsten Strände der VAE für Beachvolleyball, Wassersport, Schwimmen, Sandburgen bauen oder einfach nur zum Faulenzen finden – Hoteltipp inklusive!

saadiyat_island abu dhabi
Strand von Saadiyat Island in Abu Dhabi

Der schönste Strand in Abu Dhabi: Saadiyat Island

Unser Favorit: Feiner weißer Sand, türkises Wasser und natürliche Dünen zeichnen Saadiyat Island in Abu Dhabi aus. Der schönste Strand des Emirats liegt nur wenige Fahrminuten von Abu Dhabi City entfernt. Auch Meeresbewohner fühlen sich hier wohl: Mit etwas Glück lassen sich Delfine an der Küste beobachten und Karettschildkröten kommen ein Mal pro Jahr zur Eiablage vorbei. Um die Dünenlandschaft zu schützen, führen Holzstege bis zum Wasser.

Saadiyat Strand
Saadiyat Public Beach, Abu Dhabi

Von den Hotels The St. Regis Saadiyat Island Resort, Park Hyatt Abu Dhabi Hotel  & Villas oder Jumeirah Saadiyat Island Resort, Abu Dhabi haben Gäste einen weiten, unverbauten Blick auf das Meer und beide verfügen über schöne Strandbereiche mit vielen Liegen, um Sonne, Sand und die angenehme Meeresbrise zu genießen. Einmalig in den VAE! Ganz neu ist ein öffentlicher Strandabschnitt im Westen der „Insel des Glücks“. Der Soul Beach ist ab sofort täglich ab 8 Uhr bis zum Sonnenuntergang geöffnet. Der Eintritt beträgt ca. 12 € pro Person (am Wochenende ca. 18 € Dhs) , darin sind bereits die Kosten für eine Sonnenliege mit Sonnenschirm enthalten. Wer sich nicht den ganzen Tag am Strand aufhalten möchte, kann auch schnell einen Abstecher in das Kulturhighlight der Stadt – dem Louvre Abu Dhabi – unternehmen.

Saadiyat Beach
Sonnenuntergang am Strand von Saadiyat Island, Abu Dhabi

Der schönste Strand im Emirat Abu Dhabi: Sir Bani Yas

Knapp 300 Kilometer westlich von Abu Dhabi liegt im Persischen Golf eine besondere Insel, die sich nicht nur für einen Strandaufenthalt bestens eignet. Auf Sir Bani Yas fühlen sich Urlauber wie Robinson Crusoe: Die Insel ist kaum bewohnt und der Strand menschenleer. Nur Hotelgäste nutzen die kilometerlange Küste zum Schwimmen und Relaxen. Die Villen des Anantara Al Yamm Villa Resort wirken durch Ihren traditionell-rustikalen Charme in Kombination mit modernster Ausstattung wie die Luxusversion klassischer Beach-Bungalows. In der nahe gelegenen Mangroven-Lagune suchen die freilebenden Flamingos nach Nahrung. Perfekt für jeden, der offene und freie Strände liebt! Außerdem ist die Insel auch im Rahmen einer Safari-Tour sehenswert. Mit dem Arabian Wildlife Park können Besucher Giraffen, Zebras, Geparden und viele andere, wildlebende Tiere beobachten. Sir Bani Yas ist mit dem Auto von Abu Dhabi aus in ca. 2,5 Stunden inklusive Fährfahrt erreichbar.

Sir Bani Yas
Strandabschnitt am Anantara Al Yamm Villa Resort

Dubais größter Strand: Jumeirah Beach

Der Jumeirah Beach ist der größte Strand Dubais und erstreckt sich über mehrere Kilometer. Die schönsten Abschnitte liegen vor dem Jumeirah Beach Hotel und dem Madinat Jumeirah. Zugang haben nur Hotelgäste, weswegen es hier sehr entspannt und exklusiv zugeht. Ausgebildete Rettungsschwimmer sorgen für die Sicherheit und das Personal kümmert sich um die sonnenhungrigen Strandbesucher. Handtücher, Drinks oder Equipment für den Wassersport – für alles ist gesorgt!

Burj Al Arab Beach
Jumeirah Beach am Burj Al Arab

Je nach Wind und Wetter ist das Wasser seicht oder etwas aufgewühlter mit mehr Wellen. Ein tolles Extra: Besucher genießen überall den Blick auf den benachbarten, segelförmigen Burj al Arab. Wer nicht Gast der beiden Luxushotels ist, kann auch die öffentlichen Strandbereiche des Jumeirah Beach nutzen, die mit Umkleidekabinen, sanitären Einrichtungen, Food Trucks, Bars, Restaurants und Kiosken ausgestattet sind. Empfehlenswert ist der Kite Beach, der besonders für Sportler zahlreiche Attraktionen und Fitnessmöglichkeiten bereithält.

jumeirah_beach_2

JBR Beach, Dubai

Der absolute Beach-Hotspot in Dubai: Während im Hintergrund die Wolkenkratzer der JBR Residences in die Höhe schießen, blicken Gäste des des JBR Beach, Dubai auf das türkisgrüne Meer des Persischen Golfes. Hier versammeln sich junge Trendsetter und Partyhungrige, aber auch Familien werden an diesem Strandabschnitt glücklich. Ob Wassersport, Strandspiele, der Blick auf die landenden Fallschirmspringer des benachbarten Skydive Dubai oder die vorbeispazierenden Strandbesucher: Etwas zu sehen, gibt es hier immer. Zudem lädt die Strandpromenade The Beach mit etlichen Läden, Strandmärkten und Restaurants auch am Abend zum Flanieren, Shoppen und Genießen ein.

Large Jbr Large
JBR Beach Dubai

Das Luxushotel The Ritz-Carlton, Dubai mit seiner ausladenden Poollandschaft und Palmen grenzt im Osten an den öffentlichen Strand an. Im zugangsbeschränkten Bereich des The Ritz-Carlton lässt sich der Strand wunderbar überblicken und man genießt zudem den Fünf-Sterne-Service des Hotels. Gäste können auf den Liegen, die sich auf der Rasenfläche oder dem Sand befinden, in Ruhe entspannen und Sonnenbaden. An der Frontseite des Ritz-Carlton beginnt die beliebte Promenade „The Walk“, wo es sehr abwechslungsreiche Gastronomie gibt.

The Ritz Carlton Dubai Resort
Privatstrand des The Ritz-Carlton, Dubai

Der schönste Strand im Emirat Ajman

Unser Geheimtipp liegt in Ajman, dem kleinen Nachbaremirat von Dubai. Hier herrscht weniger Trubel als in Dubai und ist daher für Gäste zum ruhevollen Relaxen besonders gut geeignet. Das The Oberoi Beach Resort, Al Zorah punktet mit einem unverbauten Strandabschnitt mit weißen Traumstrand zu Füßen zwischen Arabischem Golf und den Mangrovenwäldern von Al Zorah – die perfekte Naturidylle. Für einen entspannten Luxusurlaub am Meer ideal – und das zu einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis!

Ajman Oberoi
Strand am The Oberoi Beach Resort, Al Zorah in Ajman

Ras Al Khaimahs schönster Strand

Das aufstrebende Emirat Ras Al Khaimah im Norden der VAE hat einige schöne und ruhige Strände zu bieten und muss sich nicht vor den Stränden der Nachbaremirate verstecken. Vor allem der lang gezogene Strand des Al Hamra Beach ist mit feinen, weißen Sandkörnern gesegnet und ein idealer Spot zum Sonnenbaden und für Strandspaziergänge, er ist aber auch perfekt zum Schwimmen geeignet. Mit den beiden Luxusresorts Waldorf Astoria Ras Al Khaimah und The Ritz Carlton, Al Hamra Beach haben sich zwei erstklassige Unterkünfte niedergelassen. Der Privatstrand ist groß, offen, gepflegt und mit ausreichend Liegen ausgestattet. Hier findet jeder einen schönen Platz an der Sonne! Das Wasser ist sauber und lädt zum Bad im Meer ein.

Waldorf Astoria Ras Al Khaimah Beach Side
Strand am Waldorf Astoria Ras Al Khaimah