Beratung: 0221.80 11 12 0

r

Ihre persönliche Merkliste

    Mahé

    Kempinski Seychelles Resort

    Hotelbewertungen

    Wir haben 8 Hotelbewertungen für Sie gefunden.


    • EWTC-Service & Beratung:   11.04.2012

      Seychellen: Kempinski Seychelles Resort


      Buchung und Beratung durch EWTC waren wieder perfekt, sehr kompetent und freundlich.

      Die Flüge in der Business Class recht unterschiedlich durch den Einsatz von neuen und alten Flugzeugen. Nach 15 Jahren regelmäßigem Fliegen mit Emirates bemerkt man leider ein Nachlassen des Services.

      Der Transfer zum Hotel war bestens organisiert, ohne Wartezeit.
      Die Lage des Hotels sowie die Hotelanlage selbst sind sehr schön, geschmackvoll und gepflegt. Wir hatten Beach View Villen, diese sind sehr zu empfehlen, wegen ihrem kurzem Weg zum Meer.
      An der Rezeption des Hotels war stets jemand anzutreffen, der deutsch spricht. Bemerkenswert war, wie die Leitung des Hotels sofort kleine Mängel abstellt und stets bemüht ist, um den Gästen einen schönen Aufenthalt zu garantieren. Der Zimmerservice ist in dem neu eröffneten Hotel natürlich noch nicht perfekt - da verschwindet schon mal eine Hose beim Handtuchwechsel oder man vergißt eine Bettdecke aufs Bett zu legen. Aber wie gesagt, die Rezeption ist sich dessen bewußt und das wird sicher bald besser organisiert werden.

      Sehr ärgerlich war für uns, dass das Hotel nicht, wie ausgeschrieben, über eine eigene Tauchbasis verfügt. Denn dies war ausschlaggebend für unsere Hotelwahl. Man wird an eine nahe gelegene Tauchbasis vermittelt und mit einem Auto abgeholt. Von dort geht man dann zu Fuß mit der Tauchausrüstung auf dem Rücken über eine Straße zum Meer, watet 100 m bis man zum kleinen, überfüllten Tauchboot kommt. Die Auswahl der Tauchreviere orientiert sich dabei nicht an der Attraktivität, sondern an kurzen Fahrtzeiten und wenig Arbeit für den Tauchguide. Sehr enttäuschend für alle 12 Taucher auf dem Boot.

      Das Essen im Hotel war gut. Die Auswahl am Buffet ausreichend, aber nicht unbedingt die eines 5 Sterne Hotels und rechtfertigt keinesfalls 65 € pro Person für ein Abendessen ohne Getränke.

      Wir empfehlen allen Gästen sich unbedingt ab dem ersten Tag einen Mietwagen zu nehmen. Damit sind Sie unabhängig, können die Schönheiten der Insel erkunden, in den unzähligen kleinen Supermärkten Getränke und Snacks sehr günstig einkaufen sowie sehr gut in traumhaft gelegenen Restaurants sehr gut essen und somit rundum Land und Leute erleben. Empfehlen könne wir "Villas chez Batistas", "Maria Rock Cafe", "Anchor".

      Fazit: Tolle Lage, Hotel aber eher im 3-4 Sterne Bereich anzusiedeln, trotzdem sehr schöner Urlaub. Taucher sind aber im Norden besser aufgehoben

    • EWTC-Service & Beratung:   06.05.2012

      Seychellen: Kempinski Seychelles Resort


      Das Hotel ist neu und daher gibt es hier und da sicherlich noch Möglichkeiten für Verbesserungen. Angemerkt sind z. B. die Speisen im Indochine-Restaurant. Die Qualität der Speisen in allen Restaurants ist hervorragend, allerdings fehlt es erheblich an Würze und das ist sehr schade. Auch sind die Portionen einfach zu klein. Selbst wenn man mehrere Portionen bestellt, ist man am Ende des Abends nicht satt. Zudem sind die Preise dort nicht unerheblich. Auch die Preise für Getränke sind u. E. überzogen. Lieber die Preise etwas absenken, dann wird sicherlich auch mehr umgesetzt. Wifi sollte u. E. z. B. in der Bar frei sein: dann würde sicherlich auch in der Bar mehr umgesetzt werden.

      Das Hotel ist - da neu - in einem hervorragenden Zustand. Die Zimmer sind groß und schön angelegt. Der Service in allen Bereich top. Man will, dass der Gast sich wohlfühlt.

      Der Strand lädt zum Spaziergang ein, der Ozean ist kristallklar und zu unserer Zeit im April/Mai mind. 28° warm. Man kann schnorcheln und man sieht hier und da auch schon mal größere Fische.

      Die Condor als Airline ist sicherlich nicht unbedingt empfehlenswert, allerdings ist sie die einzige Airline die Nonstop ab Frankfurt fliegt.

      Die Seychellois sind einfach immer und überall nett und hilfsbereit. Es ist ein sicheres Reiseland und es lohnt
      sich in jedem Fall Land und Leute kennenzulernen. Das Land / die Natur ist einfach unbeschreiblich schön und
      die Reisezeit April/Mai ist sicherlich auch die schönste Zeit, da sehr regenarm. Die Inseln Praslin und La Digue sind per Tagestour zu erkunden und lohnen einen Ausflug auf jeden Fall.

      Wir waren, wie Sie hören, begeistert und kommen vielleicht noch einmal zurück?!

    • EWTC-Service & Beratung:   06.06.2012

      Seychellen: Kempinski Seychelles Resort & Constance Lémuria Resort


      Hallo Frau Kunze,

      mittlerweile (leider) wieder seit etwas über zwei Wochen zurück im Berufsleben wollte ich Ihnen nochmal ein kurzes Feedback geben.

      Vorweg zur Beruhigung…. es ist alles gut gelaufen und Sie müssen nichts „nachregeln“ :o)

      Der Urlaub auf den Seychellen insgesamt war wieder traumhaft und alles lief wie erwartet. Einzig das Klima war dieses Mal sehr anstrengend, da wir 14 Tage lang konstant hohe Luftfeuchtigkeit über 80% hatten, und somit der Schweiß von morgens bis abends in Strömen floss. Aber das ist halt Natur und wir wollten es ja gerne warm haben. Dafür konnte man völlig problemlos und ohne Kälteschock ins Meer/in den Pool marschieren, hat auch was für sich :o)

      Die erste Woche im sehr schönen Constance Lemuria war wirklich traumhaft vom Moment der Anreise bis zur Abreise. Eine tolle Anlage und erstklassige Betreuung durch das gesamte Hotelpersonal. Dazu noch eine Einladung zum Lobsteressen auf Hotelkosten anlässlich unseres Hochzeitstages, was will man mehr. Naja und dann ist da natürlich noch Anse Georgette… der Traumstrand schlechthin. Bislang war es bei mir ja Anse Laszio, aber jetzt ist es ganz klar Anse Georgette, einfach nur ein Traum. Dank Mietwagen über alle 7 Tage konnten wir jederzeit was unternehmen und das Autofahren auf Praslin ist immer noch so unproblematisch wie 2001. Zum Glück hat sich auf dieser tollen Insel nicht viel geändert. Essen waren wir übrigens ein paar Mal im Café Le Monde, können wir sehr empfehlen.

      Nach einer Woche ging es dann weiter nach Mahé. Auch dort bekamen wir am Airport pünktlich unseren Mietwagen und machten uns auf den Weg gen Süden zum Kempinski Seychelles Resort. Die Zufahrt zur Einfahrt der Anlage ist etwas versteckt, aber wir habe sie gefunden :o) Liegt übrigens an der gleichen Straße wie das Four Seasons. Ein Mietwagen ist hier unbedingt empfehlenswert, denn alleine der Weg von der Rezeption zum Eingangstor ist elendig lang und sehr hügelig. Ich möchte den Weg bei dem Klima nicht gehen.

      Und nun kommen wir zum kleinen „aber“… Wenn man von der wunderschönen Anlage des Constance Lemuria kommt, dann ist man beim Erstkontakt mit dem Kempinski doch ein wenig enttäuscht. Ziemlich quadratisch angeordnete graue Gebäude, die auch ein wenig Ideenlos wirken. Darin allerdings sehr schöne Zimmer. Im uns zugewiesenen Bereich der Beachview-Zimmer fast am Ende der Anlage „Coco de Mer-Area“ war auch in der Tat nichts vom Baulärm der Bautätigkeiten an den Lagoonview-Zimmern zu hören. Allerdings… am letzten Tag vor unserer Abreise wurden dann am vorderen Teil der Beachview-Zimmer auf einmal Bauzäune eingerichtet und dann gingen schlagartig hier die Arbeiten mit Presslufthammer etc los. Wir waren froh, daß am nächsten Tag die Abreise bevorstand. Das Personal im Kempinski ist teilweise sehr freundlich und gut geschult, bei einigen Personen fehlt es allerdings noch ein wenig am Grundschliff, aber das gestehe ich einem solch neuen Hotel auch zu, denn es müssen ja einheimische Leute rekrutiert werden und die Seychellois lassen es ja eh eher etwas ruhiger angehen ;o)

      Enttäuschend war für uns die Poollandschaft. Ein relative eckiger schmaler Pool, mit einer aufgeschütteten Strandlandschaft und einer Liegenstaffel davor, die ein wenig das Rimmini-Gefühl der 60er und 70er aufkommen lässt. Bei uns war es bei einer Auslastung von rd. 25% sehr ruhig und angenehm. Wenn das Hotel aber irgendwann unter „Vollast“ läuft, dann möchte ich dort nicht liegen. Zwar sollen Liegen und Handtuchservice im Bereich der Beachview-Zimmer mit Strandzugang das ganze entlasten, aber wer gerne Meer, Pool und Bar nutzen möchte, der ist auf diesen Bereich rund um die Lobby angewiesen.

      Eines ist mir aber noch wichtig…  Es ist insgesamt „Jammern auf hohem Niveau“. Im Kempinski lässt es sich trotz der kleinen Mängel sehr gut aushalten und man kann abschalten vom Alltagstrubel. Empfehlenswert übrigens auch mal ein Besuch beim Nachbarhotel Four Seasons. Der dortige Anse Liberte (Petit Anse) ist auch traumhaft, wenn auch leider mit hässlichen Liegen vollgestellt.

      Ihnen auf jeden Fall viel Spaß und einen tollen Urlaub auf den Trauminseln im indischen Ozean – falls diese Mail Sie überhaupt noch im Vorfeld erreicht.

      Grüße aus dem tristen und grauen Bremen

    • EWTC-Service & Beratung:   06.06.2012

      Seychellen: Kempinski Seychelles Resort


      Liebe Frau Henkel,

      abermals war die Reise mit EWTC sehr schön. Das neu eröffnete Kempinski Seychelles Resort hat zwar noch einige Baustellen (deshalb ja auch der super günstige Preis - und das kostenlose Upgrade wurde auch sofort gemacht), dennoch haben wir uns dort sehr wohl gefühlt. Die Gebäude und die Zimmer sind mit sehr viel Geschmack eingerichtet worden. Leider gehört die Bucht zu einer der beiden auf den Seychellen, vor der gewarnt wird. Ohne Schuhe nicht begehbar und starke Brandung und Strömungen warnen vor Ertrinken!!!
      Da wir vorher schon Segeln, und damit verbunden sehr viel Schnorcheln waren, und während des Aufenthaltes im Kempinski in einer Tauchschule ein paar Orte weiter tauchen waren, war es für uns nicht weiter tragisch hier nun ganz darauf zu verzichten!
      Vielen Dank nochmals für die tolle Vorbereitung und Betreuung bei unserer Buchung - bis zum nächsten Mal.

      Mit herzlichen Grüßen

    • EWTC-Service & Beratung:   03.10.2012

      Abu Dhabi & Seychellen Kombination


      Hallo Frau Kunze,

      zunächst möchten wir uns bei Ihnen und ewtc für die reibungslose, umfassende Organisation und Betreuung vor und während unseres Urlaubes bedanken. Auch den Mitarbeitern vor Ort gebührt ein großes Lob, es hat alles perfekt geklappt.

      Unser erstes Hotel in Abu Dhabi war das Khalidiya Palace Rayhaan by Rotana. Wir hatten ein schönes Premium Zimmer in der 17.Etage. Die Mitarbeiter sind alle sehr nett und das Essen in den Restaurant ist gut. Ein schönes Hotel zum Übernachten, um Abu Dhabi oder Dubai zu besichtigen. Das Hotel verfügt über einen schönen Garten mit einem großem Pool. Für Strandurlaub leider nicht zu empfehlen. Ab ca.16.00 Uhr gehen die Einwohner von Abu Dhabi ihrem Hobby nach und fahren ihre Jetskis vom öffentlichen Nachbargrundstück des Hotels spazieren. Und leider auch vor dem kleinen Strand des Hotels hoch und runter (sehr laut und nervig).

      Wir sind dann auf die Seychellen in das Kempinski Seychelles Resort geflogen. Wir wurden sehr herzlich empfangen und haben sogar ein Upgrade auf ein Ocean View Zimmer bekommen. Die Zimmer sind sehr schön und groß. Die Anlage hat uns sehr gut gefallen. Nur ein Nachteil hat das Paradies - die sehr hohen Nebenkosten. Essen und Getränke in den Hotels sind sehr teuer, ich würde sagen überteuert. Wir hatten leider auch ein paar Regentage dabei, aber sonst ein schönes Klima. Auch die Etihad Airways können wir nur Empfehlen.

      Vielen Dank
      Tschüss




    • EWTC-Service & Beratung:   10.01.2013

      Seychellen: Kempinski Seychelles Resort


      Sehr geehrte Frau Noske,

      ich wollte Ihnen ein kurzes Feedback zu meinem Urlaub auf den Seychellen geben.

      Es war wunderschön. Mir hat es super gefallen, alles hat perfekt geklappt, ich hatte einen sehr angenehmen Flug und das Hotel war auch super und entsprach meinen Vorstellungen. Mit dem Wetter hatte ich auch trotz Monsunzeit und nächtlichem Regen totales Glück.

      Ich machte mit der Agentur Masons, die mich auch am Flughafen in Empfang genommen und zum Hotel gebracht haben, einen ganztägigen Ausflug. Dieser hat mir super gefallen und war optimal organisiert!

      Vielen herzlichen Dank für die Buchung und Organisation des Urlaubs!!!

      Ich bin mir sicher, dass es meiner Mama und meinem Bruder ebenfalls super gefallen wird!

      Beste Grüße aus München

    • EWTC-Service & Beratung:   05.03.2013

      Seychellen: Four Seasons Resort Seychelles & Kempinski Seychelles Resort


      Sehr geehrte Frau Noske,

      schon sehr lange wollte ich Ihnen schreiben und mich für die tollen Urlaube und Ihre damit verbundene Arbeit bedanken.
      Die ganze Buchung gestaltete sich ja recht chaotisch durch die Verletzung von meinem Bruder. Herzlichen Dank für Ihre Geduld und die Bearbeitung der  Änderungswünsche unsererseits.

      Ihr Service war jederzeit sowas von perfekt. Wir sind Ihnen wirklich sehr dankbar.

      Wir können Sie nur weiterempfehlen, was wir auch schon an unsere Freunde getan haben, und unsere nächste Reise werden wir wieder bei Ihnen buchen. Vll haben Sie auch Tipps für uns!!!??

      Nochmals vielen lieben Dank, beide Urlaube waren wunderschön, unvergesslich und nach unseren Vorstellungen!!! 

      Sonnige Grüsse aus München

    • EWTC-Service & Beratung:   16.11.2016

      Seychellen: Kempinski Seychelles Resort


      Liebe Frau Kunze, 

      wir sind inzwischen (leider!) zurück von unserer Reise und auf diesem Wege möchte ich Ihnen gerne persönlich eine kurze Rückmeldung geben.

      Wie immer war die Organisation durch EWTC perfekt. Der Shuttle vom / zum Flughafen hat reibungslos geklappt und das Hotel samt Service und vor allem die Lage war spitze! Wir werden sicherlich noch oft und gerne an diesen Urlaub zurückdenken! Eine einzige Anmerkung habe ich zu dem Flug Berlin - Abu Dhabi und Abu Dhabi - Berlin. Leider war es nicht möglich, einen Online-Check In für die Flüge und somit eine Sitzplatzreservierung durchzuführen. Wir haben dadurch auf beiden Flügen Sitzplätze direkt vorm Toilettenbereich bekommen, sodass wir die Sitzlehnen nur geringfügig schräg stellen konnten und dadurch, wenn der Vordermann seine Lehne komplett zurückgestellt hatte, sehr wenig Platz hatten. Gerade für meinen Freund, der recht groß ist, war das ein Problem. Uns hat es gewundert, dass bei so einer frühen Buchung, eine Sitzplatzreservierung nicht möglich war. Wir werden das bei Air Berlin auch direkt nochmal anmerken.

       Aber wie gesagt, Ihre Hotelempfehlung war super und wir waren ganz Sicher nicht das letzte Mal mit EWTC und auch auf den Seychellen unterwegs. 

      Viele Grüße aus Braunschweig,

      Silke H.

    Anrufen statt klicken: 0221.80 111 20 Servicezeiten:
    Mo.-Fr. 10-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr