Beratung: 0221.80 11 12 0

r

Ihre persönliche Merkliste

    Dubai Wüste

    Bab Al Shams Desert Resort & Spa

    Hotelbewertungen

    Wir haben 53 Hotelbewertungen für Sie gefunden.


    • EWTC-Service & Beratung:   12.01.2005

      Dubai: Bab Al Shams & Emirates Towers


      Sehr geehrte Damen und Herren,

      zurück von einer Reise nach Dubai, 2 Tage in Bab Al Shams, 6 Tage im Emirates Towers Hotel, sind wir ganz begeistert. Das Wüstenresort ist ein Traum aus Tausend und Einer Nacht, sowohl Essen und Service perfekt, man kann dieses Resort weiterempfehlen. Dasselbe war anschließend in den Emirates Towers, wobei auch der kostenlose Shuttle zum Jumeirah Beach Club hervorzuheben ist, der von uns mehrfach genutzt wurde. Auch Ihr Team vor Ort ist zu loben, der Transfer klappte reibungslos. Wir werden Ihre Firma weiterempfehlen und grüssen ganz herzlich aus dem Schwarzwald

      Johann und Paula Marianne K.

    • EWTC-Service & Beratung:   10.08.2005

      Dubai: Bab Al Shams & Madinat Jumeirah - Al Qasr


      Sehr geehrte Frau Giertz,

      Nun sind wir dann doch geflogen ;-). Zwar hatte meine Frau die Koffer in Frankfurt wieder ausladen lassen, aber dann nach gutem zureden der Boardbesatzung wieder einladen lassen und es konnte losgehen.

      Angekommen in Dubai sind wir wie gewohnt von einem Ihrer Mitarbeiter in empfang genommen worden, dieser hatte uns dann sehr schnell zu unserem Transfer zum Bab al Shams gebracht. (15min). Angekommen im Bab Al Shams um 8:10 morgens, haben wir sofort ein unserer Zimmer bekommen und sind dann zum Frühstück eingeladen worden.

      Der Aufenthalt in der Wüste ist einfach ein Erlebnis schlecht hin, zwar sind die Temperaturen etwas höher ca. 10 °C, als an der Küste, aber nach einem Tag ging das dann auch.
      Das Bab Al Shams bietet einem die benötigte Ruhe und Erholung die man sich gewünscht hat, sehr gutes Essen, klasse Service und viel Ruhe. Was uns gewundert hatte, waren die vielen Kinder. Dies war natürlich ideal für unsere Tochter (6 Jahre). Leider ist unsere Tochter krank geworden und brauchte dringend einen Arzt, nach einem Anruf zum Desk, war dieser dann innerhalb von 5min bei uns auf dem Zimmer. (super Service). Ihr ging es dann auch einen Tag besser, so das wir unsere Reservierung im Wüsten Restaurant einhalten konnten. Dort waren wir dann sehr verwundert, dass uns der Arzt im Resort gesucht hatte, um nach Aileen zu schauen.

      Der Transfer vom Bab Al Shams ins Madinat Jumeriah - Al Qasr funktionierte reibungslos. Das Al Qasr ist aus unserer Meinung, dass beste Hotel am Platz. Nach unseren Erfahrungen im Jumeirah Beach Club, Mina A Salam aus den vergangenen Jahren. Topt das Al Qasr alle. Ruhe pur, man hat nie das Gefühl, dass es voll ist. Essen, Service, Zimmer alles Bestens. Die Anlage ist ein Traum, großzügiger kann man seinen Gästen nicht Entfaltungsraum gewähren. Ebenso fanden wir es toll, dass auch hier viel für Kinder getan wird, der Sindbad Club für Kids ist ideal. Eine richtige große Wasserwelt, so brauchten wir dann auch nicht in das überlaufene Wild Wadi gehen ;-)

      Wie Sie sicherlich wissen fahren wir gerne mit Ihrem Unternehmen, dass einzige was uns gewundert hat, dass die Reiseleitung sich nicht sehen/hören lassen hat.
      Diese liegt bestimmt daran, dass wir selber uns Bestens in Dubai auskennen. Noch ein mal vielen Dank für alles.

      In kürze können Sie sich unter www.Dubai-archiv.de die Fotos anschauen die wir aus den letzten 3 Aufenthalten geschossen haben, so haben eventuell Kunden mehr Vorstellungen auf was Sie sich da einlassen.

      Mit freundlichen Gruessen / Best regards
      Familie Mulder

    • EWTC-Service & Beratung:   24.08.2005

      Dubai: Hilton Dubai Creek, Hatta Fort Hotel & Bab Al Shams


      Hallo Frau Giertz

      Vorerst liebe Grüße aus Österreich.

      Bei unserer Reise in die VAE hat alles, was wir bei Ihnen gebucht haben, hervorragend geklappt – hiefür recht herzlichen Dank an Sie bzw Ihr Unternehmen; kann ich nur weiter empfehlen.

      Zu Ihrer Info : ( ich weiß, solche Dinge sind immer subjektiv, aber trotzdem)

      Hilton Dubai Creek ist eine super Adresse für Dubai-Stadt , wenn man nicht unbedingt am Strand liegen und sich ev in der Stadt was anschauen will. Für die heißen Stunden am Tag bietet sich der Pool am Dach hervorragend an – klein, aber fein und nicht überlaufen. Dieses Hotel - auch von der Aussicht her – ist empfehlenswert.

      Die Hotelanlage in Hatta wird dzt umgebaut; deswegen ist nur ein Pool zur Verfügung gestanden – war aber kein Problem, da sehr wenig Urlauber dort waren; deswegen wars schon seeeehr ruhig. Golfplatz dzt nicht bespielbar, da komplett verbrannt (Geröllhalde !!)

      Mercure GrandHotel in Al Ain: top, was sie dort in den Felsen gebaut haben – schönes Hotel – zu empfehlen.

      Bab al Shams ist ein Hit. Dieses Hotel kommt auf den Fotos nicht so richtig rüber, leider. Die Farben sind so warm und harmonisch……… Die Anlage ist wunderschön und wieder einen Aufenthalt wert.

      Ich muss hier nochmals ihrem Unternehmen ein Lob aussprechen, denn alle Preise, die ich verglichen habe, liegen für dieses Hotel weit über den von EWTC.

      Wer eine Rundreise in den VAE macht, sollte auf dieses Haus nicht verzichten.

      Abu Dhabi ist - von meiner Sicht aus - schade um die Zeit. Die Corniche ist eine einzige Baustelle und sonst sticht mir dort nicht wirklich was ins Gesicht.

      Vielleicht hörn wir wieder mal was voneinander – unser Sohn ist ja in Dubai geblieben, der macht dzt sein Praktikum im Burj al Arab – vielleicht lädt er uns ein und so verschlägt es uns nochmals dort hin.

      LG H.L.

    • EWTC-Service & Beratung:   23.11.2005

      Dubai: Bab al Shams


      Hallo Frau Kleinertz,

      Was soll ich noch mehr sagen bzw. schreiben. Bereits zum 2. Mal sind wir von Ihren Leistungen und die Ihrer Kollegen mehr als begeistert. Selbst als ich kurz nach bestätigter Reise eine Hoteländerung haben wollte, haben Sie unkompliziert und schnell reagiert und alle unsere Wünsche möglich gemacht.
      Vor Ort war auch diesmal wieder alles bestens organisiert und wir konnten von der ersten Minute an unbeschwert Urlaub machen. Vielen Dank nochmal auf diesem Weg und ich hoffe ein paar meiner Empfehlungen in meinem Bekanntenkreis landen bald als Bestellungen bei Ihnen auf dem Tisch.

      Bis zum nächsten Mal.
      Schöne grüße aus Bayern

    • EWTC-Service & Beratung:   15.12.2005

      Kombination: Dubai, Oman & Bahrain


      Hallo Herr Jacob,

      6 glückliche Menschen melden sich aus dem Urlaub im Oman, Dubai und Bahrain zurück.
      Wir, d.h. mein Mann und ich, kannten aus diversen Reisen die 3 Länder ja schon ganz gut und auch Ihre stets hervorragende Betreuung, aber unsere Freunde eben noch nicht. Alles hat wunderbar geklappt und die ausgesuchten Hotels, das " Al Bustan" im Oman, das "Bab Al Shams Desert Resort & Spa"  in Dubais Wüste und die Krönung von allem die " Villen von Ritz Carlton" in Bahrain sind nicht mehr zu toppen.

      Im " Bab Al Shams" wurde zu unserer Überraschung sogar kein Entgeld für die Halbpension verlangt, obwohl nur mit Frühstück gebucht. Wir denken, als Ausgleich für die Bauarbeiten am 2. Pool, die 1. nicht gestört haben und 2. von denen wir durch Ihren Hinweis bereits bei der Buchung wußten.

      Der einzige Dämpfer im gesamten Programm war die Buchung der Fluglinie "Gulfair". Vielleicht sind wir durch die " Emirates " zu sehr verwöhnt, aber der Service, vor allem in der Business-Class, war schlecht und nicht mit anderen Gesellschaften zu vergleichen. Das gilt auch für die Lounge in Frankfurt, Dubai und Bahrain.Außerdem wurde mir auf der ITB anfangs des Jahres in Berlin von der Gulfair versichert, das sie bis Ende September die neuen Business-Sitze in allen Maschinen eingebaut hätten. Davon war natürlich nichts zu sehen.

      Also demnächst wieder mit der " Emirates".

      Natürlich wird die nächste Reise wieder bei Ihnen gebucht. Wir rühren auch gerne und völlig freiwillig für Sie die Werbetrommel.
      Denn
          1.) sind Sie preislich günstiger als andere Veranstalter und
          2.) in dieser Region ohne Zweifel kompetenter als andere.

      Wir wünschen frohe Feiertage und grüßen aus Berlin

      Ihre E. + G. Prinz aus Berlin

    • EWTC-Service & Beratung:   18.12.2005

      Dubai: Jumeirah Bab Al Shams Desert Resort & Spa


      Hallo Frau Heberling,

      nach unserer Rückkehr aus Dubai möchten wir es nicht versäumen mitzuteilen, wie begeistert wir sind. Das Bab Al Shams ist ein einmaliges Haus, wir haben uns sehr wohl gefühlt. Tolles Ambiente, erstklassiger Service, Top-Gastronomie, Superwetter - es hat alles gepasst. Die Baustelle - nun ja, weder die Mitteilungen, die Sie uns über den Zeitplan gemacht hatten, noch die Angaben, die wir bei unserer direkten e-Mail-Korrespondenz vom Hotel bekamen, haben so wirklich gestimmt, weil die Arbeiten immer noch kräftig in Gange sind. Aber für uns war es kein echtes Problem, da wir - bis auf einen Tag - tagsüber in Dubai und Umgebung unterwegs waren. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass für Dauergäste, die den ganzen Tag dort verbrachten, der Baulärm doch nervig war. Wie dem auch sei, wir waren ausgesprochen beeindruckt, zumal die Aufstockung von Frühstück auf Halbpension zum selben Preis uns mehr als versöhnt hat - bei dieser Küche! Es hat uns so gut gefallen, dass wir aller Voraussicht nach im nächsten Jahr wieder nach Dubai wollen, vermutlich im September/Oktober. Es wäre daher schön, wenn Sie uns über Angebote Ihrer Agentur rechtzeitig auf dem Laufenden hielten. Wir sind weiterhin interessiert an einer Kombination mit dem Burj El Arab, die diesmal ja nicht zustande kam, aber auch das Bab El Shams würde uns ein weiteres Mal reizen. Und bei dem Bau-Boom, der dort herrscht, kommen vermutlich jedes Jahr noch weitere spektakuläre Hotels dazu. Da wir mit der Betreuung und dem Preis-Leistungs-Verhältnis von ewtc sehr zufrieden sind, können wir uns gut vorstellen, 2006 wieder ein Angebot von Ihnen in Anspruch zu nehmen. Bis auf weiteres,

      mit freundlichen Grüßen

      Edda L.
      Stephan U.

    • EWTC-Service & Beratung:   21.02.2006

      Dubai: Bab al Shams


      Hallo Frau Kunze,

      ich möchte mich noch einmal melden nach meinem Traumurlaub im Bab al Shams und den Seychellen. Das Wüstenhotel ist sehr zu empfehlen auch waren die 6 Tage dort überhaupt nicht zu lang wir haben uns wunderbar erholt, mit gutem Essen, Dubai ansehen und shoppen. Auch Dubai werden wir mit Sicherheit bald wieder buchen. Es war alles zusammen wunderschön. Leider hat es uns die beiden letzten Tage auf Mahe verregnet aber dann ist der Abschied nicht so schwer gefallen.

      Wir möchten uns nocheinmal für die Reise herzlich  bedanken.
      Liebe Grüße aus Bayern
      Heidi B.

    • EWTC-Service & Beratung:   24.03.2006

      Kombination: Dubai, Abu Dhabi & Ajman


      Hallo Frau Kunze,

      jetzt sind wir leider wieder aus dem Urlaub zurück. 

      Der Urlaub war Dank Ihrer guten Vorbereitung super. Alle Restaurant-Reservierungen haben prima geklappt.

      Autofahren in Dubai-City ist jedoch grausam. Wir haben uns dann jeweils zu sehr günstigen Preisen mit dem Taxi fahren lassen. War prima.

      Abu Dhabi lohnt nicht noch einmal. JW Mariott in Dubai, Ajman – Kempinski, Bab al Shams in der Wüste und One & Only waren spitzen Hotels mit super Service und sehr gutem Essen. Im One and Only wurden sogar die Brillengläser vom Personal am Pool geputzt.

      Ich sende Ihnen ein paar Bilder und hoffe Sie damit nicht zu langweilen und möchte mich nochmals bei Ihnen bedanken.

      Freundliche Grüße
      Jörg K.

    • EWTC-Service & Beratung:   20.04.2006

      Dubai: Hatta Fort Hotel & Jumeirah Bab Al Shams


      Hallo Frau Kleinertz,

      Zeit für ein kurzes Update und ein großes Dankeschön !!! 

      Wie auch beim letzten Mal : Eine perfekte Organisation Ihrerseits. 

      In Stichworten :
      Upgrade in die „First“ für HAM – DXB
      Perfekter Transfer nach Hatta
      Upgrade im Hatta Fort Hotel in die nächsthöhere (neue) Zimmerkategorie
      Perfekter Transfer durch Budget von Hatta nach Bab Al Shams
      Perfektes Quartier im Bab Al Shams
      On-Time-Transfer Bab Al Shams – DXB
      Problemloser Rückflug DXB – HAM  

      Zu den Hotels :
      HATTA : Genial wie immer, allerdings mit einer wesentlichen qualitativen und quantitativen (Auswahl) Aufwertung bei den Mahlzeiten.

      BAB AL SHAMS : Neu für uns, aber absolut empfehlenswert; allerdings vom Service und den Mahlzeiten einen „Tick“ unter Hatta Fort.

      Zusammenfassend : Ein durch und durch gelungener Urlaub.
      Deshalb nochmals herzlichen Dank für Ihre perfekte Organisation.

      Beste Grüße
      Frieder S.

    • EWTC-Service & Beratung:   24.08.2006

      Dubai: Dar Al Masyaf & Bab Al Shams


      Hallo Frau Kunze, wir sind von dem Traumurlaub leider schon wieder zurück.

      Das Hotel Dar Al Masyaf ist an Großartigkeit nicht mehr zu toppen - perfekter Service begleitete uns in allen Belangen - atemberaubend !!!

      Zum 10. Hochzeitstag gönnten wir uns einen Törn mit einer Segelyacht, die uns ganz in die Nähe der "Palme" brachte. Abends wurde dieser tolle Tag dann mit einem Besuch der Sky View Bar (27. Stock) des Burj Al Arab abgerundet.

      In Dubai besuchten wir einige (neue) Shopping Malls. Besonders zu empfehlen ist die "Ibn Battuta Mall", die inhaltlich nach sechs unterschiedlichen Ländern aufgebaut ist - gigantisch !!

      Angesehen haben wir uns natürlich auch die Skihalle.

      Auch das Areal um den sich gerade im Bau befindlichen "Burj Dubai" (dem zukünftig höchsten Gebäude der Welt) ist einen Besuch wert; hier gibt es die Möglichkeit, ein Musterappartement zu besichtigen, wie es später mal im Burj realisiert werden soll.
       
      Unsere letzten Auftenthaltstage im Wüstenresort "Bab Al Shams" werden uns ebenfalls in ewiger Erinnerung bleiben. Das Liegen am und im Pool, umgeben nur von Sand.....ohne Worte...

      Liebe Frau Kunze, dank Ihrer persönlichen unkomplizierten Unterstützung durch diverse kurzfristige Änderungswünsche unsererseits können wir Ihr Unternehmen EWTC nur wärmstens weiterempfehlen. Dies ist sicherlich nicht die letzte Reise, die wir mit EWTC unternommen haben.

      Viele liebe Gruesse
      Christine & Joachim K.

    • EWTC-Service & Beratung:   29.01.2007

      Kombination: Bahrain & Dubai


      Noch eine kurze Info zu unserem letzten Aufenthalt im Ritz Carlton Bahrain und Bab al shams :

      Bahrain hat natürlich grundsätzlich nicht ganz so viel zu bieten wie Dubai, eignet sich also eher für einen ruhigeren Urlaub. Aber, da das  Ritz Carlton wirklich ein Top- Hotel ist, kann man seine Zeit schon sinnvoll investieren. Sehr, sehr gepflegte , weitläufige , wunderschöne Anlage und sehr freundliches Personal .
      Wir haben unseren Urlaub dort kurzfristig zum Wellness-Urlaub umfunktioniert und den hervorragenden Spa-Bereich,die Fitnessmöglichkeiten, das Hamam und das Innenschwimmbad täglich genutzt. Jeden Tag werden dort Kurse wie Yoga, Pilates ( nur für Frauen ) , Spinning etc. angeboten. Die Trainer sind absolut gut ausgebildet und betreuen die Gäste umfangreich. Wir waren sehr begeistert.
      Natürlich steht auch ein Internetzugang, Hot-Spots etc. zur Verfügung. Auch abends kann man sehr entspannt in der Lobby sitzen (nicht so hektisch wie in anderen Hotels), dort findet auch eine sehr angenehme musikalische Unterhaltung statt.

      Für einen entspannten, ruhigen Urlaub bietet sich das Hotel einfach an !

      In Dubai wurde dann natürlich alles etwas dynamischer, das Wüstenhotel Bab al Shams bietet dennoch viel Entspannung, was sich alleine schon durch die Umgebung und Entfernung zu Dubai ergibt. Die Anlage ist recht verwinkelt und man braucht etwas bis man genau weiß woher man gehen muß, nichts desto trotz ist es recht ursprünglich und sehr schön in die Wüstenumgebung eingebettet. Durch den täglich verkehrenden Shuttle- Service kann man dennoch die Stadt erkunden ( Dauer der Fahrt aber ca. 40-60 Minuten ). Als sehr angenehm haben wir die Möglichkeit empfunden, daß man die Anlage des Jumeirah Beach Hotels nutzen kann.
      Dort gibt es Schließfächer, man kann also morgens dort hin fahren, seine Badesachen einschließen und dann ersteinmal unbepackt in die Stadt fahren, später  besteht so die Möglichkeit sich noch ein paar Stunden am Pool / Strand aufzuhalten.

      An einigen Stellen ist der Service im Bab al shams jedoch etwas unorganisiert, anders als in anderen Hotels hat die Bedienung (z.B. das Abräumen der Teller) doch etwas länger gedauert. Auch bei minimaler Gästeanzahl war dem Personal nach 4 Tagen noch immer nicht klar, welches Getränk der einzelne Gast zum Frühstück bevorzugt (natürlich werden die Gäste gefragt, jedoch wird ja aus der Fragestellung ersichtlich, ob die Servicekraft zumindest im Kpof hat, was überlicherweise von dem Gast bevorzugt wird, so war es zumindest in anderen Hotels ).
      Dennoch trübt das die Urlaubfreude nicht, ein paar Tage im Bab al shams sind schon eine sehr interessante Erfahrung !

      Lediglich das Wüstenrestaurant entsprach nicht wirklich unseren Vorstellungen, das Buffet läßt keine Wünsche offen, allerdings ist die gesamte Veranstaltung doch sehr touristisch und erinnert sehr an Animation .

      Wir haben vorherige Urlaube mehrfach im Habtoor in Dubai verbracht und sind auch dieses Jahr wieder dort hin gefahren, um einfach zu schauen, was sich verändert hat. Hier haben wir festegetellt, daß dieses Hotel vom Service noch immer "over top " ist. Das fiel uns damals schon auf, da wir nun aber noch die Erfahrung z.B. des Bab al shams hatten, konnten wir etwas vergleichen. Wir haben ein paar Stunden im Habtoor verbracht, hatten erwähnt, daß wir zuvor schon mehrfach dort waren und nun die Neuerungen ansehen wollten. Es war überhaupt kein Problem, wir wurden so freundlich empfangen, durch die ganze Anlage geführt etc. Hier kann ich nur festhalten, daß ich bisher in keinem anderen Hotel so einen perfekten, freundlichen, zuvorkommenden Service erlebt habe wie im Habtoor !!!

      Alles in allem ein sehr schöner gelungener Urlaub und sehr gute Unterstützung von EWTC !!!

      Viele Grüsse
      Stephanie B.

    • EWTC-Service & Beratung:   28.06.2007

      Dubai: Bab Al Shams & Burj Al Arab


      Hallo Frau Heberling,

      auch wenn unsere Dubai-Reise schon einige Tage her ist, wollte ich doch nicht versäumen, Ihnen noch eine Rückmeldung zu geben.

      Wie zuvor auch schon, waren wir wieder außerordentlich zufrieden. Im Bab Al Shams haben wir uns erneut sehr, sehr wohl gefühlt - das Ambiente ist toll, die Küche erstklassig und das Personal freundlich, kompetent und zuvorkommend, wie man es selten findet. Wir können uns gut vorstellen, dort ein weiteres Mal ein paar Tage zu verbringen - auch wenn das Hotel, wenn die in Dubai in dem Tempo weiter bauen, vermutlich bald nicht mehr in der Wüste, sondern mitten in der Stadt liegt... :-) Über das Burj Al Arab muss man nicht viele Worte verlieren - das ist einfach etwas ganz Besonderes, in so mancher Hinsicht, und neben dem Haus an sich und der Bandbreite seiner Gäste ist es auch hier vor allem der Service nahezu auf Schritt und Tritt, der den Aufenthalt zum Erlebnis macht.

      Die Betreuung vor Ort war tadellos. Sämtliche Transfers haben bestens und pünktlich geklappt, der Mietwagen war wie vereinbart zur Stelle, und auch der Kontakt mit dem Büro in Dubai ließ nichts zu wünschen übrig. Da wir viel auf eigene Faust unternommen haben, haben wir kaum etwas in Anspruch genommen, aber das kurze Gespräch mit dem Mitarbeiter, der ins Hotel gekommen war, machte ein guten Eindruck. Die bei ihm gebuchte Dhow-Fahrt war bestens, auch wenn das arabische Flair etwas litt unter einer chinesischen Pop-Sängerin, die zusammen mit taiwanesischen Geschäftsleuten per Karaoke Abba-Songs zum Besten gab. Aber wir saßen ja auf dem Oberdeck und haben davon nicht so viel mitbekommen. 

      Auf jeden Fall fühlen wir uns bei etwc sehr gut aufgehoben und halten bereits Ausschau nach weiteren Angeboten. Es kann gut sein, dass sie bald wieder von uns hören.

      Mit freundlichen Grüßen

      Stephan U.
      Edda L.

    • EWTC-Service & Beratung:   17.07.2007

      Dubai: Bab Al Shams & Madinat Jumeirah - Dar al Masyaf


      Hallo Frau Kunze!

      Schon wieder kommen wir gutgelaunt und voll mit 1000 Eindrücken von einer Ihrer wunderbar zusammengestellten Reisen zurück.

      Und wieder einmal haben wir das Gefühl noch lange nicht alles gesehen zu haben. Der Service und das Essen im Mövenpick waren Top und das zu angenehmen Preisen.

      Voller Vorfreude fuhren wir dann ins Wüstenhotel Bab al Shams und konnten uns nicht satt sehen an der wunderschönen Poolanlage und den liebevoll eingerichteten Zimmern. Gemeinsam mit unseren Freunden haben wir beschlossen diese schöne Anlage noch einmal  ein paar Tage länger zu buchen. Einzig das Wüstenrestaurant war uns zu laut und zu touristisch. Unsere Männer waren vom Putting Green der Anlage begeistert und nutzten dieses auch täglich.

      Danach hatten wir noch fünf Nächte im Dar al Masyaf  und erlebten dort Luxus pur. Diese Traumanlage erfüllt fast alle Wünsche und ist Garant für einen gelungenen Urlaub.

      Dieses Jahr haben wir es auch geschafft das Restaurant von Gordon Ramsay im Hotel Hilton Creek zu besuchen und genossen dort, in angenehm zwangloser Atmosphäre, ein tolles 7-Gänge Menü .Einen Abend dort zu verbringen können wir nur empfehlen.

      Alles in allem hat uns dieser Urlaub wieder Lust auf einen weiteren  Besuch dieser  vielseitigen Stadt gemacht .Wir möchten uns beim Team von EWTC und speziell  bei Frau Kunze, die mal wieder alle Hebel in Bewegung gesetzt hat, dass wir unsere Wunschhotels auch bekommen, bedanken .

      Wir freuen uns schon auf  die nächste Reise mit EWTC.

      Herzliche Grüße,
      Eva und Wilfried

    • EWTC-Service & Beratung:   29.07.2007

      Dubai: Jebel Ali, Bab Al Shams & Dar Al Masjaf


      Hallo Frau Kunze,

      nun sind wir schon wieder 6 Wochen aus dem traumhaft schönen Urlaub in Dubai zurück. wir hatten herrliche Golftage im Jebel Ali. Immer wieder ein toller Golfplatz.

      Ruhe und Erholung haben wir dann in der Wüste - im Bab al Shams - gefunden. Hierhin kommen wir auf jeden Fall zurück und dann auch wahrscheinlich länger , eine Woche! Service und Ambiente einfach Klasse und unheimlich freundliche  Mitarbeiter im Hotel.

      Eine Klasse für sich war dann für die letzte Woche das Dar al Masyaf. Tolle Anlage, absolute Ruhe, super Service und ein Spitzenzimmer mit Blick von unserer Terasse auf den Burj al Arab.
      Wir denken gerne an die schöne Zeit - mit Familie Wollenschein - zurück.
      Auch wenn wir schon 7 x in Dubai waren, es ist immer anders und immer wieder schön.

      Für Ihre Mühe und die tolle Organisation unserer Reise möchten wir uns bei Ihnen und dem ganzen EWTC - Team bedanken.

      Ein besonderes lob gilt auch den Mitarbeitern vor Ort. Da unser Flug von Düsseldorf nach Dubai wegen eines Unfalls des Piloten ausgefallen ist, sind wir an dem abend noch über München nach Dubai gekommen. Wir hätten jedes Verständnis dafür gehabt, wenn wir den Transfer von Dubai - Flughafen zum Jebel Ali Hotel hätten selbst organisieren müssen. Aber weit gefehlt, ein netter Mitarbeiter eines anderen Veranstalters hat die zuständigen Mitarbeiter von EWTC vor Ort angerufen und die haben ganz kurzfristig den Transfer für uns organisiert.

      Schon jetzt können Sie uns vormerken für nächstes Jahr im Juni. Wenn Sie entsprechende Informationen über Angebote haben, wäre es schön, wenn sie uns informieren würde.

      Viele liebe Grüsse aus Mönchengladbach senden Ihnen und das ganze Team.

      Helga und Hans Willi M.

    • EWTC-Service & Beratung:   07.10.2007

      Kombination: Dubai & Malediven


      Hallo Frau Wunschock,

      wir sind nun wieder im kalten Norden gelandet. Es war eine sehr schöne Reise insgesamt. Von Ihnen alles bestens organisiert, bzw. R&B vor Ort - die Transfers haben problemlos geklappt.

      Das Bab Al Shams ist sehr schön, aber zwei Tage dort sind das Maximum - selbst in der Nacht weht ein heisser Wind.

      Das Coco Palm Bodu Hithi ist sehr, sehr schön. EIN PARADIES.
      Da es erst im letzten November geöffnet wurde muss noch an der ein oder anderen Stelle gefeilt werden, aber dieses haben wir direkt mit dem Management angesprochen. Insgesamt eine tolle Insel.

      Im Hoteltext sollten Sie kleine Änderungen vornehmen, denn:
      " The Wok " ist in der Inselsprache das "AIR"
      " The Seafood Grill & Bar " ist "AQUA"
      " Sunset Bar " ist "Latitude"
      " The Palm Restaurant & Bar " ist eigentlich nur fuer die Escape Water RESIDENCES und nicht wie beschrieben fuer die Escape WaterVillas. Nach Aussage der Reception koennen dort aber auch in Zukunft andere Gäste mit Reservierung essen. - Der Name des Restaurant ist noch nicht angeschrieben (wird aber wohl "STARS" heissen), weil es noch nicht geöffnet ist.

      Die Residenzen werden voraussichltich Mitte Oktober eröffnet. Bodu Hithi mangelt es an Personal fuer dieses Angebot mit Butler etc. - die Bar ("STARS") der Residenzen ist schon fuer alle Hotelgaeste geoeffnet - hier kann man wunderschoen den Sonnenuntergang geniessen.

      Schnorchelausrüstung wird kostenlos verliehen.
      Villa wird zweimal am Tag gereinigt.
       
      Zukuenfige Gaeste sollten daraufhingewiesen werden, dass die Abholung am Flughafen durch CoCo Palm durchgefuehrt wird, sollte aber noch kein Mitarbeiter dort sein, ist die zustaendige "Hotelbox" SUNLAND.
       
      Zum Schluss nun noch ein Wort zum Flug. Emirates ist klasse keine Frage. Doch beim Check-In haben wir dann immer versucht die erste Reihe der ECO zu bekommen, die man ja nicht im voraus reservieren kann wg Kindern etc. Jedens Mal wurde uns dann auch beim Check-In gesagt, dass diese Plaetze schon ausgebucht sind, weil dort so und so viele Kinder sitzen. Es sassen dort immer Erwachsene ohne Kinder - wir haben uns ziemlich verar....t gefühlt.
       
      Vielen Dank für ALLES, wir werden sicher bald wieder mit Ihnen verreisen, weil das Angebot über Dubai zu fliegen (mit Direktverbindung von Hamburg) ein sehr grosser Vorteil ist.
       
      Freundliche Grüsse
      Susanne S. & Oliver S.

    • EWTC-Service & Beratung:   25.10.2007

      Dubai: Park Hyatt & Bab Al Shams


      Liebe Frau Michl,

      unser Urlaub in Dubai war einzigartig und wunderschön. Es war wie in den Märchen aus 1001 Nacht.

      Das Park Hyatt und das Bab Al Shams übertrafen unsere Erwartungen in jeder Hinsicht.

      Ihre Organisation von  A-Z war perfekt. Ich werde jederzeit wieder mit Ihnen buchen und Sie wärmsten weiterempfehlen.

      Herzlichen Dank

      Sybille Burger

    • EWTC-Service & Beratung:   24.06.2008

      Dubai: Bab Al Shams & Jumeirah Beach Hotel


      Hallo Frau Morgenroth,
      vielen Dank für Ihre e-mail.

      Leider ist der Urlaub zu Ende und wir sind wieder daheim. Wir hatten eine wunderschöne Reise, alles war perfekt organisiert, Transfers, Ansprechpartner vor Ort, Hotels, Service: alles wunderbar! Überhaupt kein Grund zur Klage.

      Bis auf die Rückfahrt vom Flughafen nach Hause... Die Bahn hatte Verspätung, Züge sind aufgrund von Unwetter ausgefallen, doch wir sind heil in Heilbronn angekommen.

      Seien Sie sicher, dass wir aufgrund der positiven Erfahrungen mit Ihrem Unternehmen, nochmals auf Sie zurück kommen werden.

      Nochmals vielen Dank für eine unvergessliche Zeit!

      Mit freundlichen Grüßen
      Michael und Miruna Popa

    • EWTC-Service & Beratung:   15.12.2008

      Kombination: Malediven & Dubai


      Sehr verehrte Frau Kleinertz,

      endlich finde ich Zeit , um ein kurzes Resümee unseres Urlaubs vom 17.10. bis 01.11. auf Bodu Hithi
      Ihnen zukommen zu lassen.

      Der Urlaub war nahezu perfekt, als Repeater kannten wir die Insel schon , alles es hat sich weiterentwickelt und die Flora besticht durch üppiges Wachstum an ehemals kahlen Stellen. Wir erhielten auch unseren Wunschbungalow, parallel zu Ihren Hinweis mailten wir 14 Tage vor Beginn des Urlaubs unseren Wunsch direkt an das Hotel.
      Insofern störte uns die noch fortgeschrittenere Erosion auf der Sonnenuntergangsseite nicht, da wir einen wunderschönen, feinsandigen Strand auf der Sunset- Seite unser Eigen nennen durften!
      Ein kleiner Wermutstropfen fand sich bei der Hinreise, denn obwohl alle Vorbestellungen ( Sitzplätze/ Wunschmenues) auch wunderbar funktionierten , gab es kleinere Schwierigkeiten am Schalter von Emirates , mein Ticket zu finden.
      Schlussendlich klappte auch dies noch. Sehr beeindruckt  und erfreut waren wir vom Service und der Freundlichkeit  der Emirates-Mitarbeiter. Flugzeiten wurden eingehalten, Stop-over und Transfers waren kein Problem.

      Sehr schön war auch unser Aufenthalt auf dem Rückflug in Dubai, als wir noch 2 Nächte im Wüstenhotel Bab al Sharms verbrachten. Eine einmalige Erfahrung, wirklich grandios!

      Als besonders schönes "Zuckerli" zum Abschluß unserer Reise wurden wir auf dem Rückflug von Dubai nach Frankfurt in der Business-Class platziert, ob wohl das EWTC - Team die Finger im Spiel hatte? :-)

      In diesem Sinne möchte ich mich sehr herzlich bei Ihnen, liebe Frau Kleinertz, für die optimale Betreuung und Realisierung unserer Reise bedanken! Es wird uns eine Freude sein, bald wieder über EWTC zu buchen!

      Ich wünsche Ihnen und allen Mitarbeitern von EWTC eine besinnliche Vorweihnachtszeit, fröhliche Weihnachten und eine gutes neues Jahr!

      Herzliche Grüße!

      Dr. Torsten F. und Christine M.

    • EWTC-Service & Beratung:   20.04.2009

      Dubai: Jumeirah Bab Al Shams Desert Resort & Spa


      Hallo liebe Frau Jermiss,

      erstmal vielen Dank für die Willkommens-Karte. Es war ein Urlaub wie in 1001-Nacht. Wir waren begeistert, sind erholt wie selten und wollten am liebsten nicht mehr nach Hause. Von der Baustelle keine Spur. Wir haben uns erklären lassen, dass die nur dann bauen, wenn das Hotel wenig belegt ist. Es geht erst wieder im Juli/August weiter.

      Das Personal liest einem jeden Wunsch von den Augen ab und wir wurden von vorne bis hinten verwöhnt. Die Baustelle betrifft auch nicht das Haupthaus sondern in einiger Entfernung rundum. Also alles ruhig und sehr entspannend. Gerne wären wir noch geblieben.

      Vielen Dank für Ihre super professionelle und sehr charmante und liebenswürdige Organisation.
      Bestimmt war es nicht unsere letzter Aufenthalt dort. Wir sind jetzt erst mal körperlich wieder zurück - die Gedanken sind frei...

      Vielen Dank nochmals und Ihnen eine gute Zeit.
      Herzliche Grüße, Manuela R.
       

    • EWTC-Service & Beratung:   23.04.2009

      Dubai: Jumeirah Bab al Shams Desert Resort & Spa


      Hallo Herr Falk Jacob, vorerst herzlichen Dank für die tolle Organisation unserer Reise nach Dubai. Es hat alles wie immer wunderbar funktioniert und EWTC (auch Sie) bekommen wieder ein "Sehr Gut". Das einzige was uns etwas aus der Bahn geworfen hat, war das Wüstenhotel Bab Al Shams Desert und Spa. Eine Nacht war es gerade nur möglich in diesem Zimmer auszuharren, wenn man dort eine Woche wohnen muss wird man krank. Einmal und nie mehr wieder ist unser aller gemeinsamer Eindruck von diesem Hotel, welches ja der Wüste angepasst ist, und wegen der Hitze wahrscheinlich so gebaut wurde. Auf alle Fälle würde ich es niemandem empfehlen können, nach unserem Aufenthalt. (Wir wollten ja nur mal sehen wie es in der Wüste ist-nicht schön). Wir freuen uns auf die nächste Reise mit Ihrer Organisation nach Portugal. Vielen Dank und liebe Grüße aus Wien. Fam. L.

    • EWTC-Service & Beratung:   20.02.2010

      Dubai: Kombination Stadt- und Wüstenhotel


      Von der Planung über die Reise bis zu einem herzlichen Wilkommensgruß von EWTC waren wir optimal beraten und versorgt!
      Die Abholung am Flughafen Dubai, der Transfer in einer Limousine mit Chauffeur ins Jumeirah Bab Al Shams Desert Resort & Spa und am nächsten Tag zurück zum Stadthotel Hilton Dubai Creek war 1A - ebenso die Abholung zum Flughafen auf dem Nachhauseweg!
      Im Bab Al Shams erwartete uns ein großes Zimmer mit Terasse und Dünenblick -eine Kategorie höher als wir gebucht hatten!
      Überhaupt: Bab Al Shams ist ein Ort der beeindruckenden Ruhe und Gelassenheit - eben eine orientalische Welt mit allen nur erdenklichen Annehmlichkeiten eines großartigen Hotels!

      Die Wahl des Dubai Hilton Dubai Creek war exellent. Wir erhielten ein herrliches Zimmer im 9. Stock mit Ausblick auf den Creek und all seiner Geschäftigkeit. Das Hotel hatte einen Swimmingpool auf der 15. Etage - einfach super! Vor allem deshalb, weil das Hotel zwar absolut zentral in Dubaistadt liegt, aber einzeln steht.

      Die von Ihnen für uns organisierte Dhow Dinner Tour war so gewählt, dass wir unser Schiff zu Fuß erreichen konnten - auch dafür herzlichen Dank!

      Also: Besser ging es nicht! Herzlichen Dank




       

    • EWTC-Service & Beratung:   21.02.2010

      Dubai: Emirates Towers & Bab Al Shams


      Jumeirah Emirates Towers ist architektonisch eindrucksvoll und repräsentiert, ebenso wie das benachbarte Geschäftsviertel, das aus den Medien bekannte hochmoderne Dubai. Zimmer und Service sind einwandfrei und bieten Luxus pur. Hervorzuheben auch der Luxustransfer vom Flughafen zum Hotel und am folgenden Tag zum Jumeirah Bab Al Shams Desert Resort & Spa in einem Siebener BMW. Kritisch anzumerken ist, dass das für das Abendessen vorgesehene Restaurant in der 51. Etage bereits ausgebucht und der angebotene Ersatz (mit libanesischer Küche) eher kläglich war.
      Bab Al Shams ist ideal, um sich vom Besichtigungsstress der Stadt zu erholen: eine Oase des Friedens und der Gemächlichkeit. Der Kontrast von Wüste einerseits und Grünanlagen mit Badelandschaft andererseits bietet ein besonders Flair. Zimmer und Service ebenso einwandfrei wie das sehr vielseitige und bekömmliche Essensangebot. Der traditionelle arabische Abend war vom Ambiente her sehr stimmig; das Essensangebot war zwar des Guten zu viel aber in seinem Überfluss auch wiederum eindrucksvoll.
      Die Fluglinie Emirates ist vorzüglich: hochmoderne Flotte, großes elektronisches Unterhaltungsangebot und sehr zuvorkommender Serice. Dass die Maschine in Düsseldorf mit 3 stündiger Verspätung startete, beeinträchtigt das positive Urteil nicht.
      Insgesamt: der viertägige Kurztrip war sehr informativ, vorzüglich organisiert -der zusätzlich gebuchte Hubschrauberrundflug ist sehr zu empfehlen- und dank der Hotelkombination auch durchaus erholsam.

    • EWTC-Service & Beratung:   14.03.2010

      Dubai: Bab Al Shams & Hilton Dubai Creek


      Liebes EWTC Team,
       
      herzlichen Dank für Ihre tolle Planung unserer 5-Tagesreise nach Dubai.
       
      Das Hotel Jumeirah Bab Al Shams Desert Resort & Spa war genau der richtige Ort um nach dem Flug einen Tag auszuspannen. Es war herrlich dort und das Restaurant Al Hadheerah lies kulinarisch keine Wünsche offen.
       
      Der Transfer zum Hotel und am nächsten Tag zum Hilton Dubai Creek, wo wir die restlichen Nächte verbrachten, klappte bestens und die Fahrer waren äusserst pünktlich und sehr freundlich.
       
      Wir waren froh, daß wir uns für das Hilton am Creek entschieden hatte, da es eine gute Basis für alle Besichtigungen war und da es kein grosses Hotel ist, auch die nötige Ruhe ausstrahlte, wenn man abends zurück kam. Das Dach mit dem Pool bietet einen fantastischen Ausblick und die Zimmer waren größer als nötig.
       
      Insgesamt fühlten wir uns als EWTC Gäste jederzeit bestens aufgehoben. Der Check-In im Bab Al Shams erfolgte bereits um 09:00 Uhr morgens und nicht erst um 15:00 Uhr, wie ich befürchtete. Auch im Hilton hatten wir ein schönes Zimmer mit Aussicht auf den Creek bekommen.
       
      Rundum ein paar tolle Tage die dank des EWTC-Teams bestens organisiert waren!
       
      Vielen Dank!

    • EWTC-Service & Beratung:   08.04.2010

      Dubai: Atlantis,The Palm, Dar Al Masyaf & Bab Al Shams


      Guten Morgen Frau Slabon,

      wir hoffen, Sie verbrachten ähnlich schöne Ostern wie wir!
      Unsere Tage in Dubai waren nämlich einfach perfekt! Vom ersten Transfer beim Ankommen bis zum wieder Aussteigen aus dem Flieger war alles toll arganisiert, jeder Fahrer war pünktlich, informiert und freundlich.

      Die ersten 2 Tage im Atlantis, The Palm waren auch spannend, vor allem das Delphinschwimmen. Da nehmen sie zwar ordentlich Geld für, aber dafür bleibt dieses Erlebnis sicher unvergessen. Das Programm dauert eineinhalb Stunden, davon ist man eine Stunde mit dem Delphin im Wasser.

      Atlantis ist halt ein Riesenhotel, da kommt es beim Frühstück manchmal zu kurzen Wartezeiten, war aber nicht schlimm. Das Essen beim japanischen NOBU ist sehr zu empfehlen.


      Das Madinat Jumeirah - Dar Al Masyaf hat auch alle Erwartungen erfüllt. Wir haben uns den Luxus erlaubt und uns fleißig mit dem Golfcart und den Abras herumkutschieren zu lassen. Da sieht man auch diese wunderschöne Anlage immer wieder aus anderen Perspektiven. Am Strand wurden wir verwöhnt, das Spa war angenehm und vor allem die Küche der verschiedenen Restaurants war wirklich erstklassig. Wir haben einmal italienisch, einmal thailändisch und einmal chinesisch gegessen - alles köstlich, wir hatten überall wunderschöne Tische am Wasser, dank der Reservierungen unseres Hausbutlers.

      Dann gings ja noch ins Jumeirah Bab Al Shams Desert Resort & Spa. Die Wüste hatten wir uns fast noch wilder vorgestellt (mehr Dünen etc.). Das Hotel ist aber wunderschön, angenehm klein, sehr schöne Poollandschaft. Der arabische Abend, den wir in dem nebengelegenen Al Hadscheerah Restaurant verbracht haben, war schon fast zu touristisch, da kommen halt auch viele aus Dubai für einen Abend hin. Showprogramm, Musik, Heimatmuseum,....ok.

      Alles in allem haben wir diese Woche wirklich genossen. Man muss  den Dubai-Größenwahn in der Stadt, bei den Shoppingmalls einfach als Sehenswürdigkeit betrachten und nach ein paar Stunden wieder in sein tolles Resort flüchten, dann kann man sehr erholsame Tage verbringen.

      Übrigens : Emirates: perfekt .  Ein Riesen-Flieger, super bestuhlt, pünktlich.

      Vielen Dank noch einmal für die Organisation und Beratung. Schöne Grüße aus Österreich!

    • EWTC-Service & Beratung:   28.04.2010

      Dubai: Jumeirah Emirates Towers & Jumeirah Bab Al Shams


      Liebe Fr. Kunze!

      Wir sind (ganz planmässig) am 21.4. von unserer 1-wöchigen Dubai-Reise (Jumeirah Emirates Towers, Jumeirah Bab Al Shams Desert Resort & Spa) zurückgekehrt.

      Danke für Ihre Nachfrage - die Reise war bestens organisiert - wie immer mit EWTC - und wir hatten auch Glück unseren Flug antreten zu können und dazu noch planmässig zurückzufliegen.Reiseleitung vor Ort hat sich in dieser Wolken-Situation auch um uns gekümmert, alles war bestens.

      Wunderschön auch die Hotels, ein wirkliches Kontrastprogramm vom modernen stylishen Stadthotel Jumeirah Emirates Towers zum traditionellen Hotel. Bei beiden Hotels war die Betreuung, sei es an der Rezeption, Zimmer oder sonstiges wirklich perfekt. Wir werden beides auf alle Fälle weiterempfehlen. Wir kennen nun ja schon einige Hotels in Dubai und waren bisher immer zufrieden. Das Jumeirah Emirates Towers hat aber unser beider Geschmack absolut getroffen (für ein Stadthotel). Wenn nun noch die Metro-Anbindung funktioniert, kann man es besser nicht haben.

      Nochmals vielen Dank für die unkomplizierte Abwicklung bei Buchung usw. und wir freuen uns schon darauf, bald wieder mit EWTC verreisen zu können.

      Liebe Grüsse aus Tirol
       

    • EWTC-Service & Beratung:   26.07.2010

      Sri Lanka & Malediven & Dubai Kombination


      Hallo Frau Holzmüller,

      leider bin ich schon wieder zu Hause. Es war eine wunderschöne Reise.

      Wir waren jetzt das 3. Mal in Sri Lanka, aber es war noch nie so schön gewesen, wie in diesem Jahr.
      Die Hotels wie Kandalama (Massage sehr gut), Tea Factory Hotel kannten wir schon von den ersten Fahrten. Das Essen und der Service sind immer noch so gut wie damals. Das Earls Regency Hotel in Candy ist sehr schön, aber das Essen dort kann man nicht mit Kandalama oder Tea Factory vergleichen.

      Das Lighthouse Hotel gefiel uns auch sehr gut, sehr große Zimmer, 3 Pools, sehr guter Service, sehr gutes Essen, tolles Spa und sehr gute Massagen.

      Die Zugfahrt durch die Teeplantagen war sehr schön. Wir hatten allerdings keine Tickets im Observation Deck reservieren können, konnten diese aber später kaufen. Somit wurde es noch eine sehr angenehme Reise.

      Unser Reiseleiter Priyantha hat uns sein Land sehr gut präsentiert. Mittags haben wir immer Currys gegessen, weil wir davon nicht genug bekommen konnten. Er suchte uns sehr gute Restaurants aus.

      Danach waren wir 1 Woche auf den Malediven im Taj Exotica Resort & Spa. Es war wie im Paradies und wir wurden sehr verwöhnt.

      Danach noch 2 Tage in Dubai im Hotel Atlantis, The Palm. Die Aussicht vom Burj Khalifa war fantastisch, allerdings konnte man die Palme und die World nicht sehen,´da es zu heiß war. Am zweiten Tag waren wir dann im Jumeirah Bab Al Shams Desert Resort & Spa. Dies ist ein wunderschönes Hotel wie aus 1001 Nacht, sehr romantisch und wir wären sehr gerne dort geblieben. Auch der Besuch im Al Haaderah war ein voller Erfolg, alles sehr gut! Wunderbares Essen, tolle Show.

      Mein Mann und meine Freundin haben sich über dieses Geschenk sehr gefreut. Es hatte nur einen Nachteil. Es war einfach zu heiß! Wir hattenam Abend noch ca. 35 – 39 Grad. Es war so heiß, dass wir uns ständig mit nassen Tüchern oder gefrorenem Eis abkühlten. Es waren ca. 60 Personen dort. Auch der Taxifahrer sagte uns, dass nur die Touristen bei diesen Temperaturen dort sind und die Einheimischen die Show in den nicht so heißen Monaten besuchen. Leider konnten wir, wegen der Hitze nicht so viel essen. Leider!

      Nochmals vielen Dank für Ihre Hilfe.

      Bis dahin

    • EWTC-Service & Beratung:   14.09.2010

      Dubai: One&Only Royal Mirage - The Palace und Bab Al Shams Desert Resort


      Organisation und Ablauf der Reise sind mit einer Ausnahme zu unserer vollsten Zufriedenheit verlaufen. Leider sind wir nicht über die Abholzeit im Hotel (Bab Al Shams) für die Rückreise informiert worden, sodass ich am letzten Tag unseres Aufenthaltes selber nachfragen musste. Dies war (abends nach Büroschluss von Alpha Tours) mit einigen Mühen verbunden.
      Die Hotels und das Umfeld entsprachen dem erwarteten hohen Niveau. Wir würden jederzeit wieder bei EWTC buchen.

    • EWTC-Service & Beratung:   29.09.2010

      Malediven und Dubai Kombination


      Hallo Frau Kunze,

      es war - dank Ihrer Organisation - wieder ein gelungener Urlaub und das obwohl wir diesmal von 14 Tagen auf den Malediven 10 Tage Regen(!) hatten.

      Nach wie vor ist die Insel Coco Palm Dhuni Kolhu aufgrund ihrer natürlichen Schönheit durch die Größe, den sagenhaften Strand und dem naturbelassenen Bewuchs für uns eine der schönsten Inseln der Malediven.

      Die Bungalows sind sicher nicht die neuesten, aber für uns vollkommen ausreichend in Größe und Mobiliar ausgestattet. Schön, dass es nach wie vor keinen Fernseher gibt.

      Der Service war gut, auch die Verpflegung am abendlichen Buffet im Restaurant können wir noch mit abwechslungsreich und gut bestätigen. Allerdings haben wir gehört, dass zukünftig auch All-In angeboten werden soll, was i.d.R. nicht nur eine schlechtere Qualität der Speisen, sondern auch ein anderes Publikum nach sich ziehen würde. Dies würden wir sehr bedauern. Schon heute ist auffällig, dass der Wunsch der Hotelleitung nach angemessener Kleidung zum Dinner nicht wirklich Folge geleistet wird. Schade auch, dass das Management hier nicht bestimmter vorgeht. Shorts und schulterfreie enge T-Shirts gehören nun mal nicht in ein Restaurant zum Abendessen.

      Wie immer sind wir viel getaucht. Die Tauchschule ist sehr gut organsiert, die Mitarbeiter sind alle hilfsbereit und freundlich. Besonders hervorzuheben ist der auch hier inzwischen angebotene Service, dass nach den Tauchgängen der Urlauber seine freie Zeit nutzen kann und das Ausspülen der Ausrüstung von der Tauchschule übernommen wird. Die Preise der Tauchgänge sind akzeptabel, im Vergleich zu anderen Inseln sogar günstig.

      Worüber wir uns geärgert haben:

      1. Das Hotel bietet Big-Game-Fishing und Nachtangeln an.
      Wir tauchen seit nunmehr fast 20 Jahren und können sehr gut die Veränderungen der Artenvielfalt in den Ozeanen feststellen. Haie, Rochen, Tintenfische, Thuna und Barrakuda gehören inzwischen zu einer Seltenheit auch auf den Malediven. Wer sich als Hotel mit einem artenreichen Hausriff schmückt, sollte dann auch die Konsequenz haben und auf die Zusatzeinnahmen von intelligenzbefreiten Hochseeanglern verzichten.

      2. Über drei Tage haben wir am Hausriff nachmittags ein Schiff mit Longlines beobachten können. Unsere Meldung bei der Hotelleitung ergab unsinnige Rechtfertigungen, dass Boot läge dort nur im Schutz des Windes. Das eigene Hausriff leer fischen zu lassen ist schon wirklich dumm.

      .... und dann waren da noch 3 Tage Wüste in Dubai, im Jumeirah Bab Al Shams Desert Resort & Spa. Ein sehr schönes, wundervoll in die Landschaft integriertes Hotel. Farben, Ausstattung (ein Wahnsinnsbett von 2.50m oder so), Service, Essen und Organisation alles sehr gut. Allerdings sind wir bei der Zimmervergabe von EWTC wohl sehr verwöhnt. Wir hatten hier - vermutlich über Alpha Tours - ein Zimmer mit einer für uns nicht so schönen Lage. Es war zu nah am Restaurant "Al Hadheerah". Dort läuft abendlich eine "Touristenshow", deren Lärm auch bei geschlossener Tür noch gut zu hören war. Die Show geht bis ca. 23.30 Uhr .

      Aber der Zwischenstopp mit drei Nächten in Dubai vor der endgültigen Heimreise ist eine sehr gute Alternative zu langen Flughafenaufenthalten. Das machen wir bestimmt wieder.

      Liebe Frau Kunze, vielen Dank für einen wieder sehr schönen Urlaub und wir melden uns im Winter 2011.

      Herzliche Grüße aus Hamburg



    • EWTC-Service & Beratung:   11.10.2010

      Dubai: Jumeirah Bab Al Shams Desert Resort & Spa


      Liebe Frau Schüttler,

      lange ist es schon wieder her, dass wir aus unserem schönen Urlaub zurück sind. Aber bis der Alltag wieder rund läuft vergeht doch einige Zeit.

      Ja, das Jumeirah Bab Al Shams Desert Resort & Spa war richtig toll. Es waren nur ganz wenige Leute dort. Wir hatten fast das ganze Hotel für uns. Einfach herrlich.

      Alles hat bestens geklappt. Zimmer, Transfers, Upgrade und Flüge. Sie haben wieder perfekt organisiert.

      Ich hoffe auf jeden Fall, dass wir bald wieder mit Ihnen Kontakt aufnehmen werden.

      Bis dahin viele Grüße aus München

    • EWTC-Service & Beratung:   16.10.2010

      Dubai: Emirates Towers & Madinat Jumeirah & Bab Al Shams Desert Resort & Spa


      Sehr geehrte Frau Schüttler,

      vielen Dank für den erholsamen und wunderschönen Urlaub.

      Ich habe das erste Mal meinen Urlaub über EWTC gebucht. Ich bin immer noch begeistert von der Kundenbetreuung, der Planung und über den gesamten Ablauf der Reise, von der Reiseanfrage bis zur Begrüßungspostkarte, die auf mich Zuhause wartete.

      Ich bin sehr beeindruckt, dass trotz einer Internet-Buchung, eine feste und überaus hilfsbereite Kundenberaterin, in meinem Fall - Sie liebe Frau Schüttler, immer für mich erreichbar waren.
      Ich konnte bequem, wie in einer Fernsehwerbung einen Traumurlaub buchen und mich 100 % auf Sie verlassen. Genial.

      Es hat einfach Alles geklappt! Der Flug mit der Emirates hin und zurück war top, dar Transfer war luxuriös und zuverlässig, die drei Hotels mit ihrem Personal ließen keine Wünsche offen.

      Ich werde auf jeden Fall Sie und EWTC weiterempfehlen und wieder bei Ihnen eine Reise buchen.

      Die Kombireise war perfekt. Die Wahl den Urlaub in der Stadt zu beginnen, anschließend ins Strandhotel zu wechseln und schließlich zwei Tage in der Wüste zu verbringen war sehr treffend. Dubai bietet so viele Events, man könnte rund um die Uhr die Stadt erkunden. Um so schöner waren die zwei Erholungstage im Wellnessparadies Jumeirah Bab Al Shams Desert Resort & Spa.

      Liebe Frau Schüttler,
      ich danke Ihnen noch mal ganz herzlichst.

      Bis zum nächsten Mal.

      Viele herzliche Grüße aus Aschaffenburg

    • EWTC-Service & Beratung:   31.01.2011

      Dubai: Jumeirah Emirates Towers, Bab Al Shams Desert Resort & Spa, Atlantis, The Palm


      Hallo Herr Jacob,

      zurück aus Dubai. Von dieser Reise waren wir sehr begeistert.
      Die Kombination von drei Hotels war für einen Erstbesuch hervorragend.
      Jumeirah Emirates Towers, Bab Al Shams Desert Resort & Spa, Atlantis, The Palm
      Den besten Service, den wir auf unseren vielen Reisen erleben durften.
      Vielen Dank an EWTC, besonders die Reiseberatung durch Herrn Jacob.
      Können wir zu 100 % weiterempfehlen.

    • EWTC-Service & Beratung:   15.04.2011

      Dubai: Bab Al Shams Desert Resort & Spa


      Hat alles prima geklappt, schnelle und reibungslose Abwicklung und excellente Beratung, gerne wieder!

    • EWTC-Service & Beratung:   30.05.2011

      Dubai: Bab Al Shams Desert Resort & Spa & One&Only Royal Mirage - The Palace


      Sehr geehrte Frau Henkel,

      wir möchten uns herzlich bei Ihnen für die Organisation unserer Reise bedanken.
      Es hat alles wunderbar geklappt und wir haben uns sehr erholt. Das Wüstenhotel Bab Al Shams Desert Resort & Spa hat uns sehr, sehr gut gefallen.

      Das One&Only Royal Mirage - The Palace in Dubai war auch sehr schön, vorallem der Service sehr freundlich.

      Vielen Dank für Ihre Unterstützung und gerne buchen wir unseren nächsten Urlaub in 2012 wieder bei Ihnen.

      Mit freundlichen Grüßen

    • EWTC-Service & Beratung:   14.06.2011

      Dubai & Malediven: Bab Al Shams Desert Resort & Spa + Jumeirah Zabeel Saray +Constance Halaveli Resort


      Hello Claudia,

      Thanks for the quick response.  Before we chose Bab Al Shams we were looking at the Qasr Al Sarab Desert Resort by Anantara in Abu Dhabi but thought it was too far to go for 2 nights.  It looks much nicer than Bab Al Shams Desert Resort & Spa.  Bab Al Shams was relaxing, workers very friendly and Al Hadeera was a nice show but I would not say the room we had was a 5 star room.  I guess because they say it is a traditional room  but even 3 star hotels have a flat screen!! :-)  It was also very dark.   But we still enjoyed our 2 nights there.

      I am not sure if you were at Jumeirah Zabeel Saray yet but it is really a beautiful hotel.  The design is much nicer than in Atlantis, The Palm.  It is also much more quiter and relaxed.  Food was really good as well.  I think they have some organization problems still but I guess it is because the hotel is new.  Another thing that wasnt great is the baustelle.  I guess they are building 4 new hotels near to Zabeel so the view left and right of the hotel is not so nice.  The hotel right beside Zabeel looks like it will be really nice, I think it was a Taj and a Kempinski they were building looked very nice as well. Although Dubai is a great city and there is much to do, I still like the Maldives better. 

      It is hard to compare since it is so much smaller but I love the Constance Halaveli Resort and if I could I would go there for at least a month every year.  But all in all Dubai was great.  We both love the city, I think I would like to move there for a few years but working and going there on holiday is different. Anyways thanks for your help. 

       

    • EWTC-Service & Beratung:   15.06.2011

      Dubai: The Address Dubai Marina & Bab Al Shams Desert Resort & Spa


      Hallo Frau Henkel,

      besten Dank für den netten Willkommensgruß aus Köln.

      Ja, es war ein toller Urlaub, die Hotels waren beide First-Class, es hat alles gepaßt.

      Der Flug mit Emirates war auch ok. Wir werden auf jeden Fall wieder buchen!

      Eine Beanstandung gab es allerdings doch. Das Rückticket für die Bahnfahrt kam nicht aus dem Automat heraus. Nach Infoauskunft bei der DB,  sagte man uns, dass hierfür kein Auftrag hinterlegt war. Wie das auch immer sein konnte müssen sie klären. Man hat uns jedenfalls kostenfrei mitgenommen und es gab zum Glück keine Probleme. Wir finden es allerdings nicht gut, dass man jetzt Hin-und Rücktickets lösen muss, da dass unnötig aufhält, überhaupt wenn der Flieger nicht ganz pünktlich ankommt und man wenig Zeit zum Umsteigen hat und dann vielleicht auch noch o.g. Problem auftaucht. Vielleicht kann man das in Zukunft ändern. Man reist auf jeden Fall entspannter zurück, wenn diese Sachen im Vorfeld klar sind.

      Liebe Grüsse

    • EWTC-Service & Beratung:   07.07.2011

      Dubai: The Ritz-Carlton - Dubai & Bab Al Shams Desert Resort & Spa


      Betreuung durch EWTC
      Dem gesamten EWTC-Team und insbesondere Herrn Kylau ganz herzlichen Dank für die kompetente und freundliche Betreuung im Vorfeld der Reise. Ganz sicher werden wir auch in Zukunft unsere Reisen wieder über EWTC planen.

      Betreuung vor Ort durch Alpha Tours:
      Betreut wurden wir vor Ort durch Alpha Tours. Der Transport zwischen den Hotels bzw. vom/zum Flughafen war perfekt organisiert. Die Fahrzeuge waren sauber und pünktlich, die Fahrer höflich und zuvorkommend. Wir haben über Alpha Tours zwei Exkursionen gebucht. Während die Desert-Safari unsere Erwartungen in jeder Hinsicht erfüllt hat, würden wir die Dinner-Cruise auf dem Creek nicht mehr buchen. Durchgeführt wurde sie durch Dubai-Tours (insofern war Alpha-Tours lediglich der Vermittler). Das Ganze wirkte etwas lieblos, etwa wie "same procedure as every day". Zu Dubai Tours gibt es eine Vielzahl attraktiver Alternativen.

      Hotel The Ritz-Carlton - Dubai, Jumeirah Beach:
      In den verschiedenen Foren gibt es durchaus unterschiedliche Meinungen zum Ritz-Carlton. Um es vorweg zu sagen: das Hotel hat inzwischen auf Grund seines Alters durchaus einige "Dings und Dongs". Gleichzeitig bekommt man hier aber auch ein Hotel, dass sich vom bisweilen kitschigen Luxus anderer Resorts abhebt und auf Grund seiner überschaubaren Größe im Vergleich zu anderen Resorts eine sehr wohnliche bzw. beinahe familiäre Atmosphäre bietet. Gebucht hatten wir ein Doppelzimmer auf der sog. Club Ebene (Club Sea View Room). Die Zimmer waren groß, sauber und boten einen herrlichen Ausblick über den Pool hinaus zum Meer. Die Club Ebene hat mehrere Vorteile. Den ganzen Tag über wechselnde kleine Speisen, die mit Liebe und Phantasie angerichtet und präsentiert werden. Kostenlose Getränke (alkoholisch wie auch nicht-alkoholisch) sowie kostenloses Internet (WLAN Zugang) in der Club Lounge. Das Personal war mehr als aufmerksam. Jederzeit wurde versucht, es den Gästen so angenehm wie möglich zu machen. Der Strand vor dem Hotel ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Insgesamt war er jedoch weitgehend leer, so dass man sich herrlich entspannen konnte. Ein Problem könnte je nach Jahreszeit der ca. 500 m entfernte Sportflugplatz sein, der dem Dubai Skydiving Club gehört. Zumindest während unseres Aufenthaltes wurde er jedoch kaum frequentiert. Soweit wir überhaupt etwas am Ritz-Carlton zu bemängeln haben, so ist dies die Geräuschisolierung der Zimmertüren. Nicht jeder ist nachts am Familienleben seiner Zimmernachbarn interessiert. Insgesamt können wir feststellen, dass insbesondere das Preis-Leistungsverhältnis im Ritz-Carlton hervorragend ist. Ein Punkt noch zur Lage des Ritz-Carlton. In ca. 800 m Entfernung liegt eine Metro-Station. In 20 - 30 Minuten ist man für kleines Geld (1 - 2 Euro) in Dubai Downtown. Zumindest in Zeiten der täglichen Staus eine echte Alternative. Die Metro selbst ist ein Erlebnis. Beinahe klinisch sauber und bequem, in Europa wird man so etwas wohl kaum finden.

      Bab Al Shams Desert Resort & Spa:
      Nach einer Woche Baden und Shoppen das Alternativprogramm in der Wüste. Ein wirkliches Highlight. Das Hotel war jahreszeitenbedingt nur zu einem geringen Teil belegt. In Verbindung mit der herrlichen Poollandschaft war auch dies Entspannung pur. Die Zimmer waren um einiges kleiner als im Ritz-Carlton, aber vollkommen ausreichend. Positiv war hier die Möglichkeit, im Zimmer kostenlos via LAN ins Internet gehen zu können. Das Personal war um einiges zurückhaltender als im Ritz-Carlton, was aber dem Wohlgefühl keinen Abbruch getan hat. Bei Bedarf war immer ein hilfreicher Geist zur Stelle und jeder Wunsch wurde zeitnah umgesetzt. Ein absolutes Highlight war das Restaurant Al Forsan. Das Frühstücksbuffet hat uns hinsichtlich Qualität und Quantität der angebotenen Speisen wirklich beeindruckt. Da wir als Bucher des Frühbucher-Specials in den Genuss der Halbpension (half-board) gekommen sind, haben wir dort auch unser Abendessen eingenommen. Aus einer kleinen aber feinen Karte konnte sich jeder ein 3-Gänge-Menue zusammenstellen, das keine Wünsche offen ließ. Zu den anderen Restaurants des Resorts (indisch, italienisch und arabisch) sind wir gar nicht mehr gekommen.

      Insgesamt ein Urlaub ohne jeglichen Stress, an den wir gerne zurückdenken.

      Ganz sicher werden wir unsere nächste Reise wieder mit EWTC buchen, auch die Emirate stehen bei uns hoch im Kurs. Wahrscheinlich aber andere Resorts. Nicht weil die dieses Mal besuchten Resorts schlecht waren (ganz im Gegenteil), sondern weil die Auswahl hochklassiger Anlagen in diesem Teil der Welt einfach unschlagbar ist und wir einfach Alternativen ausprobieren
      wollen.

    • EWTC-Service & Beratung:   04.09.2011

      Dubai: Bab Al Shams Desert Resort & Spa & The Ritz-Carlton - Dubai


      Auch die 5. Dubai Reise mit EWTC war wieder ein voller Erfolg, alles klappte perfekt von der An- bis zur Abreise, so wie wir es kennen und schätzen.

      Die ersten 5 Nächte im Bab Al Shams Desert Resort & Spa waren mal etwas ganz anderes, so herrlich entspannt in ruhiger Umgebung haben wir lange nicht. Die Anlage im Stil eines alten arabischen Forts ist wunderschön, abends ist alles mit Laternen und Fackeln beleuchtet. Die Zimmer samt Bad sind auf alt arabisch getrimmt und doch so modern und luxuriös, wir haben uns gleich wohlgefühlt. Der Service stimmte überall, am Pool wurden die Liegen direkt hergerichtet, ständig gab es Leckereien wie Eis, Fruchtspieße etc.

      Die HP haben wir zum großen Teil im Al Forsan (Frühstück als auch Abendessen mit 3 Gängen) eingenommen, einfach top, die Qualität der Speisen wie gewohnt sehr exklusiv und schmackhaft. Einen Abend verbrachten wir im Wüstenrestaurant Al Hadheerah mit arabischem Buffet und toller Live-Show (Kamel-Karawane, Pferde, Reiter mit brennenden Fackeln, Derwisch Tänzer etc), dieses Restaurant ist wirklich ein "Must-See", auch hier war das Essen wieder hervorragend.

      Nach 5 Nächten ging es dann zur Dubai Marina ins The Ritz-Carlton - Dubai, wo wir auch 5 Nächte blieben. Die Zimmer auch hier ein Traum und so groß, dass sie einer Juniorsuite glichen; es gab einen Balkon mit Blick auf den Strand samt Meer. Von der Hotelbaustelle bekam man nichts mit, dafür von der Baustelle an der anderen Seite wo tatgtäglich morgens ab 8 Uhr der Presslufthammer ratterte um den Pool des Nebenhotels abzureißen, dafür gibt es ja Ohropax.

      Die wunderschöne Poolanlage war ein Traum, sie lag in einem tropischen Garten mit Wasserfällen, Brücken, kl. Wasserläufen, einer tollen Poolbar, direkt am Strand. Das Hotel, im Stil eines mondänen Seebades ist wunderschön und büßt durch sein Alter nichts an Charme ein, der Service ist auch hier absolut top. Das Frühstück war natürlich auch wieder genial sortiert und von bester Qualität. Am Abend haben wir immer außerhalb gegessen, da die Dubai Marina als auch die Dubai Mall so viele tolle Restaurants bieten und wir dort oft waren um The Fountain zu sehen, natürlich waren wir auch auf dem Burj Khalifa "At the Top".

      Bei der Rückreise mit Emirates gab es gar ein Upgrade in die Business Class, besser kann ein Urlaub nicht enden.

      FAZIT:
      Ein traumhafter Urlaub in zwei wunderschönen und doch vollkommen unterschiedlichen Hotels. Wobei, 4 Nächte im Bab Al Shams und dafür 6 Nächte im The Ritz-Carlton - Dubai wären noch besser gewesen.

    • EWTC-Service & Beratung:   30.10.2011

      Dubai: Bab Al Shams Desert Resort & Spa & Jumeirah Zabeel Saray


      Sehr geehrte Frau Henkel,

      sehr zufrieden und erholt sind wir wieder in Deutschland eingetroffen.

      Es war ja unser erster, aber bestimmt nicht unser letzter Urlaub mit EWTC!

      Von der ersten Kontaktaufnahme mit Ihnen, liebe Frau Henkel, die Sie ja für unsere noch recht unklaren Wünsche diverse Angebote formuliert haben, bis zum perfekten Fahrservice in Dubai hat alles hervorragend geklappt.

      Die beiden sehr unterschiedlichen, aber jeweils hervorragenden Hotels entsprachen genau unseren Vorstellungen!
      Danke für den schönen Urlaub!

      Mit freundlichen Grüßen

    • EWTC-Service & Beratung:   04.06.2012

      Dubai & Oman Kombination


      Hallo Frau Holzmüller!

      Wir sind gestern von unserer Dubai-Oman-Reise zurückgekehrt.

      Auf diesem Weg bedanken wir uns herzlich für Ihre exzellente Reiseplanung, wir haben die Aufenthalte in den 3 Hotels sehr genossen. Auch die Transporte zwischen den einzelnen Hotels waren perfekt organisiert und wurden zu unseren gewünschten Abholzeiten durchgeführt. Uneingeschränkte empfehlen wir das Wüstenresort Bab Al Shams Desert Resort & Spa sowie die Erholungsoase Six Senses Zighy Bay.

      Im Grand Hyatt Dubai hatten wir kleinere Problemchen mit unseren Zimmernachbarn, die aber nach einer Vorsprache beim Guest Relation Manager in einem neuen, ruhigen Zimmer endeten. Leider ist in diesem großen Hotel die Frühstücksabwicklung sehr mangelhaft, wir haben ca. 25 Minuten in einer Menschenschlange gewartet bis wir einen Tisch bekommen haben.

      Vielen herzlichen Dank für Ihre Bemühungen, selbstverständlich empfehlen wir Sie weiter.

    • EWTC-Service & Beratung:   09.06.2012

      Dubai: Bab Al Shams Desert Resort & Spa & Burj Al Arab & The Ritz-Carlton - Dubai


      Hallo liebes EWTC-Taem,

      zurück aus Dubai können wir wieder einmal nur Danke sangen für die perfekte Organisation der Reise.
      Wir haben ja eine bestende Reise individuell erweitert, und alles hat bestens geklappt.

      Das Burj Al Arab ist wieder zu einem unvergleichlichen Erlebnis geworden (unser 2. Besuch), das Upgrade auf die 2-Bedroom-Suite sensationell (Verlaufen möglich), das HP-Special gigantisch!!

      Sie sollten zudem das Burj als ihr günstigstes Angebot bewerben!!! Wieso?

      kleines Rechenbeispiel: Zimmerpreis 1070,-(2 Erw.,1 Kind), allein die Badezimmeraccessoires haben bei Douglas einen Wert von 525,-, das Abendessen für uns 3 kostete reg. 200,-, der Eintritt ins Wild Wadi für 3 immerhin 110,-, Wein und Pralinen/Datteln für 100,-, also zusammen ein Gegenwert von 935,-, d.h. der reine Zimmerpreis inkl. Frühstück 135,- für 3 Personen.

      Noch Fragen? einmal im Leben ein Muss und billiger als die meisten Hotels in Dubai, echt krass würde mein Sohn sagen.
      Wir haben ja schon für August gebucht, das wird dann unser 7. Aufenthalt.

      Vielen dank und weiterhin so nette Mitarbeiter

    • EWTC-Service & Beratung:   17.06.2012

      Dubai: Bab Al Shams Desert Resort & Spa


      Ein wunderschönes Resort aus 1000 und einer Nacht! Sehr aufmerksames und freundliches Personal. Am Pool werden über den Tag gratis Früchte, Eis und kalte Handtücher gereicht. Perfekter Service rundherum! Die Zimmer sind sehr hübsch eingerichtet, man fühlt sich sofort wohl. Auch wenn es etwas teuer ist sollte man unbedingt im Al Hadheerah essen und die Show geniessen. Das dortige Buffet war überragend und sehr köstlich.

      Von der großen Pool-Landschaft aus kann man in die Wüste blicken, und es sind immer Bademeister vor Ort. Den Abend kann man auf der Dachterrasse bei einer Shisha ausklingen lassen. Das Frühstück ist bombastisch und die Auswahl überfordert einen schon fast, damit beginnt der Tag aber besonders gut. Es werden viele Aktivitäten vom Hotel aus angeboten. Den Reitausflug würde ich nicht unbedingt empfehlen, die 1-stündige Strecke war etwas unschön.

      Über die gesamte Anlage sind diverse Sitzmöglichkeiten und Wasserspiele verteilt, genügend Möglichkeiten um in Ruhe zu relaxen. Einziger Kritikpunkt ist, dass man auf die richtige Speisekarte hinweisen muß, wenn man Halbpension gebucht hat. Sonst erlebt man womöglich eine teure Überraschung beim Auschecken. Wir hoffen das wir nochmals diese wunderbare Oase genießen dürfen!

      Fanden es sehr gut, dass uns bei Ankunft jemand von EWTC angerufen hat und persönlich nachgefragt hat, ob alles in Ordnung ist. Noch mehr haben wir uns über die Postkarte von Ihnen gefreut die bei unserer Rückkehr im Briefkasten lag. Ein schöner und persönlicher Service.

    • EWTC-Service & Beratung:   03.07.2012

      Dubai: Bab Al Shams Desert Resort & Spa & The Ritz-Carlton - Dubai


      Sehr geehrter Herr Kylau,

      nun sind wir schon wieder zu Hause, leider.

      Das Bab Al Shams Desert Resort & Spa hat uns gut gefallen, allerdings hätte ich mir etwas mehr Wüste gewünscht, kein Vergleich zum Qasr Al Sarab in Abu Dhabi.

      Trotzdem, die Zimmer waren sehr schön und ruhig und sämtliche Mitarbeiter des Hotels waren sehr freundlich und sehr bemüht!!!!! grosses Lob. Der Transfer war super pünktlich und hat immer geklappt.

      Das The Ritz-Carlton - Dubai hat uns allerdings ein wenig enttäuscht.

      Servicepersonal hervorragend, vorallem der Poolbereich war phantastisch organisiert, die Jungs haben einen super Job gemacht.
      Unser Zimmer allerdings war doch sehr in die Jahre gekommen,sehr dunkel, Vorhänge verschmutzt, Matratze durchgelegen und wir hatten ein ständiges Kanalisationsproblem in Geräusch und Geruchsform. Man war zwar bemüht, konnte das Problem aber nicht lösen. Dafür wurde uns sehr schnell mit einer festeren Matratze geholfen.

      Ein Tipp für den Küchenchef, man hätte sich beim Frühstück über ein kleines bischen mehr Abwechslung gefreut.
      Das war mit Abstand das schlechteste Frühstücksbüffet was wir in den Emiraten jemals erhalten haben.

      Und leider zum Schluss: Das Hotel wird sehr stark von russischen Touristen in Beschlag genommen, denen auch in der Nacht Rücksichtsnahme scheinbar ein Fremdwort ist.

      Dubai wird immer wieder eine Reise wert sein, es gibt viel Neues zu entdecken.
      Wir haben das Beste daraus gemacht und hatten trotz allem einen sehr sehr schönen Urlaub!!!!

      mit frdl.Gruessen aus Mainz

    • EWTC-Service & Beratung:   02.10.2012

      Dubai & Abu Dhabi Kombination


      Hallo Herr Jacob,

      wir sind nun seit einigen Tagen von unserer Dubai-Reise zurück und ich finde endlich Zeit, mich bei Ihnen zu bedanken.
      Wir hatten wunderschöne 2 Wochen in Dubai.
      Ich möchte Ihnen auch ganz herzlich für Ihre Unterstützung und Hilfe danken. Es hat alles wunderbar geklappt.

      Ich möchte Ihnen nun auch noch kurz unsere Eindrücke von den Hotels schildern, die wir besuchen konnten.

      The St. Regis Saadiyat Island Resort
      Wir waren zwar nur einen Tag in diesem Hotel, aber es war eine sehr schöne Erfahrung. Die Zimmer sind sehr schön, der Schlafraum zwar nicht ganz so groß wie in den anderen Hotels, dafür ist das Bad fantastisch. Eine wunderbar tiefe Badewanne direkt am Fenster, Blick über den Strand aufs Meer. Meine Frau konnte gar nicht wiederstehen sofort ein Bad zu nehmen, welches sie sehr genoß. Auch die Betten waren phantastisch. Wir haben nirgends so gut geschlafen wie im St. Regis. Auch das Essen war gut. Einzig die Lage ist speziell. Es gibt so gut wie nichts in der direkten Umgebung. Man benötigt eigentlich unbedingt ein Auto, wenn man etwas sehen möchte oder shoppen gehen möchte.

      Unser Fazit: Sehr schönes Hotel, Zimmer mit Wohlfühlfaktor, ruhig und abgelegen.
      Schade, dass wir nur einen Tag hier verbringen konnten.
      In bester Erinnerung bleibt uns auch die deutsch sprechende Ansprechpartnerin im St. Regis, ich glaube, sie hies Mara Gudaat. Sie war unglaublich freundlich. Wir empfanden den Kundenservice als aussergewöhnlich aufmerksam.

      Emirates Palace
      Wir waren 5 Tage im Emirates Palace. Es ist ein sehr schönes, ruhiges, beeindruckendes Hotel. Versprüht edles, englisches Clubambiente. Sehr diskreter, unauffälliger aber perfekter Service. Angenehm viel uns die dezente Life-Musik (Harfe, Klavier) zu den Mahlzeiten bzw. untertags auf. Auch bei unseren bisherigen VAE-Reisen sind wir immer gerne zumindest zum Kaffeetrinken ins Emirates Palace gefahren und haben dies immer sehr genossen.
      Leider waren wir von der Halbpension etwas enttäuscht. Das Essen war zwar OK, auch reichlich und der Service dezent unaufdringlich und perfekt. Aber von der Qualität der Speisen hatten wir uns von einem 6-Sterne Kempinski etwas mehr, etwas auffälligeres, exquisiteres Niveau versprochen. Das Essen war zwar OK, aber entsprach eher durchschnittlicher Halbpensionskost wie in einem "normalen" Urlaubshotel. Ansonsten ein sehr schöner, ruhiger und gediegener Aufenthalt - wie gesagt, edler englischer Clubhauscharme.

      Bab Al Shams Desert Resort & Spa
      Auf unserer Fahrt von Abu Dhabi nach Dubai viel uns ein Hinweis auf das Wüstenhotel Bab Al Shams auf, dem wir folgten.
      Wir tranken kurz einen Kaffee dort und schauten uns das Hotel an.

      Unser kurzer Eindruck:
      Ein einfach landestypisch wirkendes Hotel mit unaufdringlichem guten Service. Unauffällig eingebettet in die Umgebung, innen jedoch sehr edel und geschmackvoll eingerichtet. Sehr gut gefallen hat uns eine offene Feuerstelle mit Sitzplätzen rundherum, die zur Abendzeit sicherlich sehr gemütlich und romantisch wirkt. Auch die Pool-Landschaft wirkt sehr schön, und der Blick über die Wüste hinter dem Beckenrand hat einen eigenen, schönen Charme.
      Allerdings ist das Hotel recht abgelegen. Ein sehr schönes Hotel für einen ruhigen, entspannten Urlaub.

      Jumeirah Zabeel Saray
      Das Zabeel Saray hat uns sehr gut gefallen. Es ist sehr luxuriös und elegant, mit edlen Leuchtern und viel orientalischem Prunk.  Schon der Eingang mit den beiden Pools links und rechts in die hohe Lobby, mit wunderbaren Leuchtern, Springbrunnen und phantastischen Blumengestecken haben uns tief beeindruckt. Auch die dezente Live-Musik (Harfe, Geige) empfanden wir als sehr angenehm. Die Zimmer waren auch sehr schön, wenn auch die Schlüsselkarten nicht immer vernünftig funktionierten. Die Pool-Landschaft ist wunderschön. Der Blick am Strand auf die Jumeirah-Palme und das Atlantis ist auch sehr schön. Am Pool wurden die Liegen jeweils persönlich vorbereitet, nach wenigen Minuten wurden uns Eiskühler mit Jumeirah-Wasser gebracht, ein Mitarbeiter verteilte Zitronen-Eis am Stiel. Sehr erfrischend und kostenfrei. Auch die Halbpension war in Ordnung, abwechslungsreich und reichlich. Der Fisch war fantastsich. Wir haben selten so guten Fisch, insbesondere Lachs (frisch, gebacken, gebraten, geräuchert) gegessen.
      Im Moment scheint das Zabeel Saray "IN" zu sein. Abends kamen viele Gäste zum Essen, ein wunrderbares Schaulaufen.
      Das Zabeel hat uns insgesamt eigentlich am besten gefallen.

      Madinat Jumeirah - Al Qasr

      Die letzten Tage verbrachten wir im Madinat Jumeirah im Hotel Al Qasr (dem Palast).
      Das Madinat ist eine sehr schöne Anlage. Gerne und ausgiebig nutzten wir die Möglichkeiten, per Wassertaxi oder Golfcart die verschiedenen Bereiche des Madinats zu besuchen und zu bestaunen. Die Zimmer waren OK. Leider hatten wir Zimmer zum Garten, nicht zum Burj Al Arab, aber so war es ja auch gebucht. Die Hotelzimmer waren im schlichten orientalischen (maurischen) Stil gehalten. OK, aber weiter nichts besonderes.

      Das Essen nahmen wir zunächst 3 Mal im Al Qasr ein. Am ersten Abend gefiel es uns sehr gut, am zweiten schon weniger, am dritten waren wir etwas enttäuscht. Das Essen war eigentlich fast immer gleich. Am Buffet gab es, neben den meist gleichen mehreren Fertiggerichten (Currys, Reisgerichte etc.), Sushi, sehr gute Salattheke, Pizza und Nudeltheke) noch eine Theke mit Koch. Hier wurden immer mexikanische Teigtaschen, und frische Gerichte serviert. Am ersten Abend gab es hier noch Lachs und Lamm, am zweiten und dritten nur noch Lamm. An keinem der drei Abende gab es Rinderbraten oder Steaks (nur vereinzelte Rinderstückchen mit viel Gemüse und Reis als Beef-Veal-Rice). Wir entdeckten jedoch das Buffet im Schwester-Hotel Jumeirah Beach Hotel. Das Buffet hier sagte uns an den beiden letzten Abenden viel mehr zu, war umfangreicher und abweschlungsreicher (auch mit Themenabend, bspw. englischer Abend auch mit Fish und Chips, Steaks etc.).

      Der Beach ist sehr schön, insbesondere mit dem Burj Al Arab vor dem Strand. Das Meer fällt sehr sanft ab, das Wasser war warm, und sehr wenige Fische (was meiner Frau sehr gefiel). Der Service war ähnlich wie im Zabeel Saray, nur war er hier kostenpflichtig.
      Die Möglichkeiten des Madinats Jumeirah, mit angeschlossenem Jumeirah Beach Hotel und Wild Wadi, dem Souk und den wunderbaren venezianisch anmutenden Wasserlandschaften, sind der große Vorzug dieses letzten Hotels.

      Unser Eindruck:
      Abu Dhabi wirkt derzeit noch etwas provinziell im Vergleich zu Dubai, das mit seinen imposanten Bauwerken doch wesentlich mehr weltstädtisches Flair verbreitet.
      Am Besten gefiel uns diesmal das Zabeel Saray. Und das Jumeirah Beach Hotel werden wir sicher auch bei einem nächsten Urlaub besuchen.
      Am Allerbesten jedoch gefiel uns bisher das im Rahmen unserer Hochzeitsreise 2005 besuchte Burj Al Arab.
      Nach unserer Einschätzung verdient es mindestens einen Stern mehr als alle im Rahmen dieser Reise besuchten Hotels.

      Nochmals besten Dank für Ihre Unterstützung bei dieser doch sehr schönen Reise, die wir gerne, auch in dieser Konstellation, weiterempfehlen können.

      Ich hoffe, die Schilderungen waren nicht zu langweilig.
      Vielen Dank und wir kommen immer wieder gerne auf EWTC zurück, wenn wir Urlaub in den Top-Hotels der Welt buchen wollen.

      Mit freundlichem Gruß

    • EWTC-Service & Beratung:   18.10.2012

      Dubai & Malediven Kombination


      Sehr geehrte Frau El Ouahabi,

      herzlichen Dank für die gelungene Planung unserer Dubai-Malediven Reise und die Geburtstagsglückwünsche. Organisation und Ablauf waren perfekt.

      Das Bab Al Shams Desert Resort & Spa hat uns gut gefallen, besonders der Abend im Al Hadheerah-Wüstenrestaurant. Das Resort kommt am besten am Abend zur Geltung durch die schöne Beleuchtung. Große Sanddünen sucht man hier allerdings vergeblich.

      Das Universal Baros Resort auf den Malediven ist ein Traum und gehört sicher zurecht zu den besten Resorts im Nord-Male-Atoll. Unsere  Deluxe Villa (118) war vollkommen ausreichend und wunderschön an der Lagune gelegen, mit Blick vom Bett direkt auf den schönen kleinen Strandabschnitt  und auf den Sonnenuntergang. Das Hausriff ist sehr gut vom Strand aus zugänglich und erfüllt alle Wünsche einer intakten Unterwasserwelt. Auch das Dive Center können wir empfehlen.

      Wir hatten B & B und konnten so alle Restaurants und Bars ausprobieren. Alle haben ein schönes individuelles Ambiente, nicht missen sollte man das Maledivische Büffet mit den wunderbaren Curry-Gerichten. Das Degustationsmenü im Lighthouse war auch sehr gut. Die Preise sind gehoben. Das hat uns allerdings schon der Blick auf die Website des Hotels vor unserer Buchung gezeigt. Der Service ist jedoch perfekt und die Mitarbeiter sind alle sehr gut geschult und freundlich.

      Nochmals zurück in Dubai waren wir im Park Hyatt Dubai untergebracht. Dieses Hotel können wir ebenfalls uneingeschränkt weiterempfehlen. Das Gelände ist wunderschön und weitläufig, die Restaurants und die Bar sind top und werden offensichtlich auch von den Einheimischen gerne besucht. Den Abend kann man bei sehr guten Drinks an der Bar ausklingen lassen mit Blick auf den Dubai Creek, die Skyline und den Dubai Golfclub.

      Vielen Dank auch für die Vorbestellung der Tickets für den Burj Khalifa. 17 Uhr nachmittags war perfekt.  Der Freitagsbrunch im Burj Al Arab war ebenfalls eine sehr gute Empfehlung.

      Die Stadtrundfahrt hat uns leider nicht so gut gefallen, da viel Zeit mit dem Einsammeln der Gäste vergeudet wird und  zu wenig gezeigt wird. Wir würden daher  eine Kleingruppentour bzw. eine private Stadtrundfahrt empfehlen.

      EWTC empfehlen wir jedoch gerne weiter!

      Herzliche Grüße und vielen Dank

    • EWTC-Service & Beratung:   06.12.2012

      Dubai & AIDA Kombination


      Liebe Frau Henkel,

      seit gestern Abend sind wir (leider) wieder aus Dubai zurück.

      Ich möchte mich noch einmal persönlich bei Ihnen bedanken. Die Reise war rund um perfekt, und alles war hervorragend organisiert (alle Transfers etc. klappten problemlos).

      Bei einer unserer nächsten Reisen werde ich mich gerne wieder vertrauensvoll an Sie wenden.

      Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie schöne Weihnachten und einen guten Rutsch.

      Liebe Grüsse

    • EWTC-Service & Beratung:   28.04.2013

      Dubai: Bab Al Shams Desert Resort & Spa & Jumeirah Emirates Towers


      Wir waren drei Nächte im Wüstenhotel. Hervorragend zum erholen und relaxen.
      Sehr freundliches Personal. Wir hatten nur mit Frühstück gebucht. So konnten wir die Restaurants ausprobieren. Da waren wir wirklich froh das wir das so gemacht haben, das Essen war sehr gut. Die Preise kann man in etwa mit Großstadtpreisen vergleichen. Die grosse Lounge war super gemütlich - wir fühlten uns fast wie zuhause auf unserem Sofa - nur unter Sternenhimmel. War wirklich toll. Würden wir aufjedenfall wieder machen.

      Dann waren wir noch 4 Nächte im Emirates Towers. Tolles Business Hotel.
      Der Transfer hat immer sehr gut geklappt.

      Alles im allen war es eine gelungene Woche! Vielen Dank an Frau Herzog!

    • EWTC-Service & Beratung:   14.06.2013

      Dubai: Madinat Jumeirah - Dar Al Masyaf & Bab Al Shams Desert Resort & Spa


      Hallo Frau Kunze,

      wie geht es Ihnen ? Wir hoffen gut.

      Wir wollten uns ganz recht herzlich bei Ihnen bedanken für die netten Geburtstagskarten dieses Jahr die wir erhalten haben.
      Das hat uns sehr gefreut.  :-)  Tja nur leider wieder ein Jahr älter, was will man machen …    hahaha

      Wir hatten uns letztes Jahr gar nicht mehr bei Ihnen gemeldet nach unserem Urlaub im Juli 2012. Es war ein Traum, erst der Besuch in der Wüste und dann wieder das wundervolle Madinat Jumeirah. Wir hatten das super tolle Glück, dass wir ein "upgrade" erfahren durften vom Sommerhaus zum Strandhaus, der Wahnsinn. Einfach genial.

      Falls wir das Ihnen zu verdanken haben möchten wir dafür noch vielen vielen Dank sagen. Auch mit dem Besuch des Burj Khalifa hat alles reibungslos geklappt, genauso wie mit den ganzen Transfer's. Es war wieder ein traumhafter Urlaub, genau so wie es sein soll, perfekt, wunderbar.

      Wir wünschen Ihnen ein traumhaften Sommer, hoffentlich wird das Wetter mal gut hier. Bis dahin verbleiben wir.

      Viele liebe Grüsse 

    • EWTC-Service & Beratung:   09.11.2013

      Dubai: Millennium Plaza Hotel Dubai & Bab Al Shams Desert Resort & Spa


      Die Reise wurde von Frau El Ouahabi perfekt organisiert. Sie war während der Planung immer ansprechbar und hat uns viele gute Tips gegeben, so dass die Reise schließlich perfekt auf unsere Bedürfnisse (Mutter mit Teenager Sohn) abgestimmt war. Mein Sohn und ich waren begeistert. Auch vor Ort haben alle gebuchten Veranstaltungen zuverlässig geklappt und wurde von Alpha Tours professionell umgesetzt.

      Ich würde jeder Zeit wieder über EWTC buchen, speziell bei Fau El Ouahabi, die sich offensichtlch perfekt mit den Angebot auskennt und sie natürlich auch wärmstens weiterempfehlen.

      Vielen vielen Dank, A. H.

    • EWTC-Service & Beratung:   08.01.2014

      Vereinigte Arabische Emirate: Vida Downtown Dubai & The Ritz-Carlton Abu Dhabi, Grand Canal & Bab Al Shams Desert Resort & Spa


      Hallo Frau Reipert,

      der Urlaub war perfekt. Vielen Dank, dass Sie so kurzfristig unsere Wünsche erfüllen konnten. Die Hotels Vida Downtown (Dubai), Ritz Carlton (Abu Dhabi) und Bab al Shams waren sehr gut.

      Viele Grüße
      Familie W

    • EWTC-Service & Beratung:   21.03.2014

      Dubai: Bab Al Shams Desert & Spa, Anantara Dubai The Palm Resort & Spa


      Lieber Herr Schuster!

      Ich möchte eine kurze Rückmeldung über unsere Reise nach Singapur/Dubai im Februar geben

      Der Aufenthalt , der Transfer und  die Organisation waren hervorragend und wir haben uns sehr wohl und gut betreut gefühlt.

      Die beiden Hotels sowohl in der Wüste wie auch auf der Palmeninsel waren top, wir hatten  sogar tatsächlich ein Zimmer mit Sonnenuntergang bekommen.

      Es hat wirklich nichts auszusetzen gegeben.

      Nochmals vielen Dank für die Organisation.

      Herzliche Grüße

      Dr. G.H.

    • EWTC-Service & Beratung:   18.04.2014

      Dubai: Bab Al Shams Desert Resort & Spa, Hilton Dubai Creek


      Liebe Frau Kunze,

      vielen Dank für die gute Organisation unserer Reise in die genannten Hotels. Entspannter Flug mit LH. Transfer zum Wüstenresort super kleiner Abstecher zur Kamelrennbahn inklusive . Bab Al Shams 3-4 Tage zum runterfahren wunderbar . Sehr guter Service und sehr gute Restaurants, ich empfehle das arabische , schließlich ist man ja dort. Einer der Pools gekühlt, 23°C, fantastisch. Täglich frisches Obst u. Datteln auf dem Zimmer. Internet im Zimmer kostenlos, aber über Kabelanschluss.

      Hilton Dubai Creek , toller Service bis hin zu Rosenblättern auf dem Bett - am Frühstück hat nichts gefehlt super. Von unserem Zimmer blickten wir auf den Dubai Creek und das geschäftige treiben. Pool u. Bar auf dem Dach mit herrlichen Blick auf die Skyline und den Hafen. Unser dritter Besuch der VAE war sicher nicht der letzte .

      Dankeschön

    • EWTC-Service & Beratung:   03.02.2015

      Dubai & Mauritius: Bab Al Shams Desert Resort & Spa, LUX le Morne


      Liebe Frau Kunze, liebes Team von EWTC,

      wir sind aus einem Traumurlaub zurück! Es hat alles gut geklappt. Vielen Dank für die Empfehlung und die gute Organisation!

      Mit Emirates hatten wir entspannte Flüge mit gutem Service und einer guten Ausstattung an Bord. Das Wüstenhotel Bab Al Shams ist ein schönes Hotel mit gutem Essen und Service, nur unser Zimmer war sehr dunkel. Der Tag in Dubai mit den Besuchen des Creek, der Dubai-Mall und des Burj Khalifa haben uns sehr gut gefallen. Nach dem Weiterflug von Dubai nach Mauritius wurden wir nach dem Transfer in unserem Hotel Lux Le Morne sehr herzlich empfangen. Wir waren bei der Ankunft im Hotel mit dem super Blick über die offene Lobby zum Meer überwältigt. Das Hotel lässt keine Wünsche offen, es ist super sauber und die Menschen sind super nett. Wir hatten die Honeymoon-Suite für unsere Silberhochzeit gebucht und waren sehr zufrieden damit. Die Lage des Hotels am Le Morne-Berg/Felsen ist sehr anmutig und spektakulär. Der Service und das Essen im Hotel sind hervorragend. Bei der Buchung sollte mal jedoch all inklusive wählen, ansonsten kann es sehr teuer werden. Durch das sehr freundliche und zuvorkommende Personal konnten wir einen sehr entspannten Urlaub verbringen, alle Wünsche wurden uns von den Lippen abgelesen. Besonders toll fanden wir auch, dass keine Liegen am Strand reserviert/belegt wurden und genügend Platz war. Weiterhin ist sehr positiv, dass kein Trinkgeld gewünscht wird, sondern lieber am Ende vom Urlaub, wenn man möchte, ein Trinkgeld für alle Angestellten gegeben werden kann.

      ...Es war ein Traumurlaub und wir werden wieder kommen!

    • EWTC-Service & Beratung:   30.05.2016

      Dubai: Bab Al Shams Desert Resort & Spa


      Wir haben im Mai 2 Nächte im Bab Al Shams verbracht. Mittlerweile hat sich die Stadt Dubai weit ausgebreitet und das Bab Al Shams liegt praktisch an der Stadtgrenze. Die Wüste drumherum ist eher enttäuschend, da diese hier doch sehr flach ist. Das Hotel und die Zimmer sind sehr schön gestaltet, sauber und gepflegt. Das Restaurantangebot ist gut und die Optionen im Rahmen unserer Halbpension waren ebenfalls gut. Das Servicepersonal ist z.T. sehr unorganisiert und besonders am Wochenende (Do, Fr) anscheinend überfordert. Vom Bab Al Shams hatten wir uns mehr versprochen und unterm Strich war es eher enttäuschend. Besonders im Vergleich zum Qasr Al Sahab in Abu Dhabi, welches von der Lage (in den roten Sanddünen) und vom Service deutlich mehr überzeugen konnte.

    Anrufen statt klicken: 0221.80 111 20 Servicezeiten:
    Mo.-Fr. 10-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr