Beratung: 0221.80 11 12 0

    Oman

    1000 Nights Camp

    Inmitten der beeindruckenden Wüstenlandschaft von Wahiba und eingebettet in die majestätischen Dünen liegt dieses im Beduinenstil errichtete Camp. Das Camp liegt ca. 40 km von der Hauptstraße bei Al-Mintirib entfernt. Nach Muscat sind es ca. 200 km.


    Zimmer & Suiten

    Die Ameer Tents sind im arabischen Stil eingerichtet und sehr geräumig mit Panoramablick auf die Wüste Omans. Sie verfügen über einen Fernseher, Klimaanlage, Wassererhitzer, Kühlschrank und ein im Zelt integriertes Badezimmer.

    • Ameer Tent
      Ameer Tent - 1000 Nights Camp

      Ameer Tent - 1000 Nights Camp

      Ameer Tent - 1000 Nights Camp

      Ameer Tent - 1000 Nights Camp

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 2 Erwachsene , 1 Kind bis 11 Jahre
      • 3 Erwachsene

    Gastronomie

    Im Restaurant mit Terrasse im modern arabischen Stil werden omanische und arabische Gerichte oder ein Barbecue serviert. Trinkwasser steht allen Gästen kostenfrei und uneingeschränkt zur Verfügung. Sitzgelegenheiten mit großen Kissen laden zum Verweilen ein.


    Hinweis: Aufgrund gesetzlicher Vorschriften darf kein Alkohol ausgeschenkt werden.


    Sport & Wellness

    Am kleinen Swimmingpool des Camps kann man entspannen oder Wanderungen in die nähere Umgebung unternehmen. Auch Kamelausritte, Dünentouren oder Sandboarding sind möglich.


    Gut zu wissen

    Das Camp ist nur mit allradgetriebenen Geländewagen erreichbar. Zur Orientierung befinden sich mehrere Wegweiser am Pistenrand. Es besteht die Möglichkeit den Mietwagen in Al-Mintirib abzustellen und per Transfer zum Camp gebracht zu werden. Die Stromversorgung wird durch einen Generator sichergestellt. Dieser wird gegen Mitternacht abgeschaltet. Wir empfehlen die Mitnahme einer Taschenlampe.


    Lage des Hotels


    Was uns überzeugt

    Ein einmaliges Erlebnis - im einfachen aber unvergesslichen Stil der Beduinen in der Wüste übernachten und einen wahren Sternenhimmel beobachten zu können.



    Kundenfeedback

    • EWTC-Service & Beratung:   25.10.2018

      Oman: 1000 Nights Camp, Alila Jabal Akhdar, Shangri-La Al Husn Resort & Spa

      Liebe Frau Kunze,

      wir hatten wirklich wunderschöne Ferien und haben die Zeit im Orient total genossen. Ein paar kleine Pannen hat es auch gegeben. Den «Willkommens-Umschlag» hat uns der Fahrer, der uns am Schluss der Reise im Oman zum Flughafen brachte ausgehändigt. Da war er ziemlich nutzlos. Doch ansonsten hat alles geklappt.

      Es war ziemlich abenteuerlich, ins 1000 Nights Camp zu fahren und wir haben die Distanz unterschätzt. So mussten wir bei Dämmerung durch die Wüste fahren. Zum Glück sind die Omanis sehr hilfsbereit und haben uns geholfen, sicher über die Sanddünen zu fahren. Ich muss sagen, alleine hätten wir das wahrscheinlich nicht geschafft, obwohl wir schon Wüstenerfahrung hatten. Unser Wagen, (Kia 4x4) war etwas schwach motorisiert. Wir haben im 1000 Nights Camp von anderen Touristen gehört, dass sie in den Sanddünen stecken geblieben sind. Trotz allem haben wir unser Wüstenabenteuer sehr genossen und auch einen Kamelritt auf eine Sanddüne zum Sonnenuntergang gemacht – ein Must! Das Essen im Camp ist fabelhaft und überhaupt die ganze Atmosphäre fantastisch.
      Ich denke es ist wichtig, dass Sie ihre Kunden darauf hinweisen, dass sie für die Fahrt ins 1000 Nights Camp am besten einen Toyota Landcruiser mieten oder etwas Ähnliches. Man muss effektiv über eine Sanddüne fahren, die nicht so leicht zu bewältigen ist. Ohne Wüstenerfahrung würde ich das keinem empfehlen. Die Luft muss auch ziemlich aus den Pneus gelassen werden, sonst hat man keine Chance. Zurück geht’s dann auf direktem Weg eine steile Sanddüne runter. Dazu kommt, dass das Camp nicht gerade gut mit Wegweisern angeschrieben ist. Die meisten Touristen lassen den Wagen in Al Mintirib stehen und lassen sich abholen.
      Hingegen ins Jabal Akhdar Gebirge zu fahren ist ein Kinderspiel. Die Strasse ist breit und in bestem Zustand.

      Das Alila ist ein Traum. Wir haben ein Upgrade in eine Horizon Suite bekommen. Dort stimmt einfach alles! Das Resort ist grandios gelegen und bietet wunderbare Erholung. Das gleiche kann ich auch vom Shangri-La Al Husn sagen. Nebst der gratis Minibar gibt es noch die äußerst großzügige Tea Time und von 18:00 – 19:00 Uhr gratis Cocktails zu wunderschöner live Musik. Wir haben auch sehr geschätzt, dass das Al Husn einen privaten Strandabschnitt zwischen den malerischen Felsen hat. Auch am Strand wird man mit Erfrischungen verwöhnt. Überhaupt sind alle Angestellten äußerst liebenswürdig und hilfsbereit.
      Der Abschied von Oman ist uns schwer gefallen, doch es wartete ja noch das one & only Royal Mirage «Arabian Court» auf uns. Trotz Baustellenlärm war es einmal mehr ein Traum aus 1001 Nacht. So einen Service wie dort erlebt man selten. Die Herzlichkeit der Angestellten ist nicht gespielt und man spürt, dass auch unter dem Personal eine super Stimmung herrscht. Auch kulinarisch ist es in welchem Restaurant auch immer ein Hochgenuss, ob man das Halbpensions Menu nimmt oder à la Carte.

      Wir danken Ihnen bestens für die gute Organisation. Nun freuen wir uns schon auf unsere nächsten Ferien. Wie Sie sicher von ihrem Kollegen gehört haben, strecken wir wieder mal die Fühler nach den Seychellen aus!


      Liebe Grüsse aus Zürich
      D. & K. E. 

    • EWTC-Service & Beratung:   04.12.2017

      Oman: Shangri-La Barr Al Jissah - Al Bandar & Alila Jabal Akhdar & 1000 Nights Camp & Golden Tulip Nizwa

      Unser Reiseziel Oman lag irgendwie im Nebel des Ungewissen und erschien uns schwer planbar, weswegen wir - entgegen unseren Gewohnheiten - den Service eines Reiseanbieters in Anspruch nahmen. Um es vorweg zu nehmen: eine gute Entscheidung.

      Unsere Vorstellungen und Wünsche wurden von Frau Slabon rasch verstanden und es kam ein sehr gelungener Reiseablauf zustande. Die kluge Zeitplanung mit dem Freitagsmarkt in Nizwa, davor die luxuriöse Einstimmung im Shangri-La Barr Al Jissah - Al Bandar, das erhabene Erlebnis im Hochplateau des Jabal Akhdar, das Wüstenabenteuer mit der Nacht im 1000 Nights Camp - all das war eine gelungene Kette von wunderbaren Eindrücken und Begegegnungen mit den entspannten und freundlichen Omanis.

      Die Unterkünfte - insbesondere das Alila Jabal Akhdar - übertrafen unsere Erwartungen. Die Mietwagenabwicklung (es gab übrigens ein Upgrade auf einen fast nagelneuen Toyota Fortuner 4WD) mit der Firma Thrifty war problemlos. Wie sie uns vorausgesagt haben: die Fahrten mit dem Geländewagen ins Gebirge und in die Wüste waren auch ohne Guide gut zu bewältigen und haben riesen Spaß gemacht, insbesondere nachdem ich den zunächst nicht bemerkten Schalter zur Aktivierung des 4-Rad-Antriebs entdeckt hatte.

      Wir haben schon mehreren Freunden und Bekannten von unserer Oman-Reise geschwärmt und natürlich auch unsere Zufriedenheit mit EWTC zum Ausdruck gebracht. Wir können uns eine erneute Oman-Reise gut vorstellen, etwa in die Dhofar-Region mit Badeaufenthalt in der Region Salalah.

      Viele liebe Grüße und besten Dank Ihre Lori und Albert Z.

    • EWTC-Service & Beratung:   07.04.2017

      Oman: Individualisierte Rundreise

      Liebe Frau Kunze,

      gern unser Feedback:

      Grand Hyatt Muscat: wir hatten ein gutes Stadthotel ohne besonderen Flair erwartet und wurden positiv überrascht: Lage am Strand sehr schön, Zimmer und Gastronomie top. Idealer Ausganspunkt um Muscat zu erkunden und dazwischen am Meer zu relaxen.

      1000 nights camp: Unterkunft in der Lodge luxuriöser als erwartet. Habe die Anreise (und vor allem die unbegleitete Abreise) im eigenen 4WD sehr genossen...

      Alila Jabal Al Akhdar: perfektes Hotel in wirklich einzigartiger Lage und besonderer Atmosphäre....greift die ursprüngliche Bauweise der verlassenen Dörfer auf, kombiniert nachhaltigen Anspruch, sehr guten Service und gutes Angebot an Aktivitäten. Unvergesslicher Aufenthalt....

      Al Baleed by Anantara, Salalah: etwas konventionelleres aber erstklassiges Strandhotel, hervorragender Service mit sehr internationalem Personal, sehr gute Küche, tolle Strandlage, schöner Pool für Schwimm-afficionados.

      Insgesamt eine sehr sehr schöne Reise mit vielen intensiven und bleibenden Eindrücken, gut zusammengestellt und von EWTC organisiert. Gerne 5 Sterne....

      Besten Dank, G.M. 

Anrufen statt klicken: 0221.80 111 20 Servicezeiten:
Mo.-Fr. 10-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr