Beratung: 0221.80 11 12 0

r

Ihre persönliche Merkliste

    Südthailand

    The Sarojin

    Hotelbewertungen

    Wir haben 12 Hotelbewertungen für Sie gefunden.


    • EWTC-Service & Beratung:   12.03.2008

      Hochzeitsreise: The Sarojin & Siam@Siam


      Liebe Frau Holzmüller,
       
      wir möchten uns auf diesem Wege nochmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken!
       
      Nachdem mein Mann und ich uns eigentlich schon als Hochzeitsreisen-Ziel Bali ausgesucht hatten, hat uns die zu der Zeit herrschende Regenzeit nochmal umgestimmt. Daraufhin haben wir uns dann für Thailand entschieden.
       
      Die von Ihnen für uns zusammengestellte Reise war ein absoluter TRAUM!
       
      Angefangen vom Flug mit Thai-Airways, über die Reiseleitung, die Hotelvorschläge bis hin zum Honeymoon-Special - alles war PERFEKT!!!
       
      Unser Urlaub begann mit einem 3-tägigen Aufenthalt in Bangkok, wo wir bereits ein ausgezeichnetes Hotel hatten - das Siam@Siam, welches sich mitten im begehrten Einkaufsviertel befindet. Man konnte zu Fuß zu den unglaublich riesigen Shoppingmalls gelangen.
      Die Reiseleitung vor Ort hat uns einige schöne Ausflüge empfohlen, die wir auch gemacht haben, wie z.B. eine Fahrt mit dem Boot durch die sogn. Klongs und - nicht zu vergessen - einen Besuch im Königspalast. Alles in allem war Bangkok sehr aufregend, wenn es auch keine schöne Stadt ist.
       
      Der eigentliche Honeymoon hat für uns dann endgültig im wunderschönen Hotel "The Sarojin" in Khao Lak begonnen
      (einen besseren Vorschlag hätten Sie uns nicht machen können).
       
      Das Hotel ist ein wahres Paradies, ganz klein und familiär, dabei stilvoll und wunderschön gelegen. Es gibt dort nichts, was es nicht gibt!!! Von der ersten Minute an wurde einem das Gefühl gegeben Zuhause zu sein.
       
      Alle Mitarbeiter dort - vom Zimmermädchen, über den Gärtner bis zum Hotelmanagement - alle sind sooooo nett!!!!!
       
      Der erste Abend begann direkt mit einem Beach-Barbeque, mit dezenten Gitarrenklängen und Meeresrauschen - gibt es etwas romantischeres??? NEIN!!! Auch die Ausflüge, die wir über das Hotel gebucht hatten waren fantastisch!
       
      Als Hochzeitsspecial hatten wir ein privates Dinner an unserem zimmereigenen "Sala", welches wir uns für den letzten Abend aufgehoben haben, um gebührend Abschied von "unserem Paradies" zu nehmen.
       
      Wir haben es aber nicht versäumt, eine Wunschlaterne anzuzünden - WIR KOMMEN WIEDER!!!
       
      Vielen Dank an Sie und das ganze EWTC-Team, wir hatten unseren Traumurlaub dank Ihrer Hilfe. Wir werden Sie weiterempfehlen und selbstverständlich bei der nächsten Gelegenheit auf Sie zurückkommen.
       
      DANKE DANKE DANKE
       
      Susanne + Stefan B.

    • EWTC-Service & Beratung:   07.05.2010

      Thailand: JW Marriott Phuket, The Sarojin & Mandarin Oriental Dhara Devi


      Liebe Frau Kunze,

      leider ist unser Urlaub schon wieder zu Ende. Die drei Wochen sind wie im Flug vergangen und waren einfach wundervoll.

      Zu den drei Hotels kann man nur sagen: spitze!!!

      JW Marriott Phuket Resort & Spa: wunderschöne tropische Anlage und einsamer Strand

      The Sarojin: Oase der Ruhe mit sehr viel Privatsphäre und einzigartigem Service

      Mandarin Oriental Dhara Devi: man kommt aus dem Staunen nicht raus. Wahnsinnig beeindruckende Anlage und super Service.

      Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!


      Liebe Grüsse aus Wien
       

    • EWTC-Service & Beratung:   27.10.2010

      Thailand: The Sarojin


      Sehr geehrte Frau Slabon,

      hier einige Infos zu unserem Urlaub!

      Es war das erste Mal nach langer Zeit, dass wir wieder mit Thai geflogen sind. Wir waren doch sehr überrascht, ein derart altertümliches Flugzeug vorzufinden. Beinfreiheit und Service sind zwar gewährleistet, aber die Unterhaltungsmöglichkeiten auf so einem langen Flug mehr als dürftig. Abgesehen von der Qualität der angebotenen Filmbeiträge, war es von vielen Plätzen überhaupt nicht möglich einen Blick auf den Bildschirm zu werfen - sei es aufgrund der Lichtverhältnisse oder der Größe der Passagiere. Wir waren erfreut, nach langer Zeit endlich nochmal einen Tagflug aus Asien zu bekommen. Waren aber dann dazu verdonnert, das Rollo zu schließen, da die Thai-Passagiere schlafen wollten! Dem netten Flugpersonal ist es zu verdanken, dass wir nach vorn in die Business-Küche durften, um den grandiosen Ausblick auf die afghanische Landschaft zu genießen.

      Das Hotel The Sarojin gehört sicher zu den besten, die Thailand zu bieten hat. Eine wunderbare Anlage! Für Hochzeitsreisende der optimale Platz, um Intimsphäre und Einsamkeit zu haben. Die Küche - vor allem die Thaiküche - ist hervorragend. Nicht dem westlichen Geschmack angepasst, sondern fast authentisch. Der Service - vor allen Dingen in "The Edge" lässt keine Wünsche offen. Der Strand lädt zu langen Spaziergängen ein.

      Da wir keine Hochzeitsreisenden waren, empfanden wir den Platz etwas sehr weit außerhalb und wenig abwechslungsreich. Nicht schön war, dass es die ersten vier Tage ununterbrochen regnete und das Hotelzimmer keine gemütliche Sitzecke bot. Wir hatten uns zwar mit Spielen eingedeckt, aber es fehlte an einem entsprechenden Tisch. Vermisst haben wir auch, dass es vor dem Zimmer außer der Sala keine Sitzmöglichkeit gab, die bei trockenem Wetter genutzt werden konnte. Wollte man nicht an Strand oder Pool liegen, musste man ein Restaurant aufsuchen.

      Ein kundenfreundlicher Zug von Seiten des Managements wäre es, wenn die Infos (bei den vielen deutschen Gästen) auch auf Deutsch gedruckt würden. Bei den Empfängen wurde zwar auf einen deutschsprechenden Mitarbeiter hingewiesen, der aber durch seine Büroarbeit nicht in der Öffentlichkeit auftauchte.

      Ich hoffe, ich habe hiermit einen umfassenden Eindruck vermittelt.

      Herzliche Grüße

       

    • EWTC-Service & Beratung:   31.10.2010

      Thailand: The Sarojin


      Liebe Frau Slabon,

      jetzt sind wir eine Woche aus unseren Flitterwochen zurück und sind eigentlich immer noch wehmütig, dass es vorbei ist!

      Die Auswahl unseres Reiseziels gestaltete sich etwas schwierig... eigentlich waren wir auf eine Woche Coco Palm Bodu Hithi festgelegt, was leider aufgrund unserer mangelnden Entschlussfreudigkeit gescheitert war. Werden wir aber auch nochmal ansteuern...

      Diese mangelnde Entschlussfreudigkeit hat sich im Nachhinein aber als Volltreffer herausgestellt. Die Schilderung Ihrer persönlichen Erfahrungen vor Ort und die wirklich exzellente Beratung hat uns von dem neuen Reiseziel The Sarojin überzeugt.
      Und im Nachhinein hatten Sie uns eigentlich zu wenig versprochen...
      Die Landschaft, das Hotel, die Staff und einfach Alles waren so viel toller als wir uns dies in unseren Träumen ausgemalt hatten. Beispielhaft sei nur erwähnt, dass das Sarojin während unseres Aufenthalts zum World Leading Romatic Hotel 2010 ausgezeichnet wurde und dies mit dem gesamten Personal und den Gästen gemeinsam gefeiert wurde. Das war wirklich toll mitzuerleben.
      Wir hatten eine Sarojin Suite (707), die wirklich beeindruckend war und keine Wünsche, auch in der Anfang Oktober noch deutlich herrschenden Regenzeit, offen gelassen hat. Die ersten Tage hat es wirklich viel geregnet, aber die zweite Woche war vom Wetter auch traumhaft. Eine Suite ist nicht zwingend von Nöten, denn auch die anderen Zimmer, v.a. die Pool Suite, sehen sehr gut aus und haben den Vorteil eines eigenen kleinen Pools. Dieser wiederum ist in Angesicht des wirklich wunderschönen Infinity-Pools und des schönen Strandes aber auch nicht zwingend nötig.

      Leider hatten die Similan Islands noch nciht offen und das Meer war insgesamt zu aufgewühlt, so dass an Schnorcheln oder Tauchen nicht zu denken war. Aber dafür haben wir hautnah das Vegetarier-Fest erlebt, was man sonst bestenfalls aus dem Weltspiegel kennt. Auch ein Ausflug nach Phuket Town war sehr empfehlenswert.

      Also wirklich ein toller Urlaub und eine Spitzenberatung. Wir werden immer an die Flitterwochen zurückdenken und mit Sicherheit auch ins Sarojin zurückkehren - schon allein, um zu schnorcheln.

      Nochmals vielen Dank für die perfekte und vor allem sehr geduldige Beratung. Immer wieder gerne mit EWTC!

      Viele Grüße

    • EWTC-Service & Beratung:   19.12.2010

      Thailand: The Sarojin


      Ein Problem hat man erst beim nächsten Urlaub.
      Denn wenn man alle Facetten, inklusive des Services, der Freundlichkeit und der Hilfsbereitschaft, der Unterkunft und des Ambientes, der Speisen, und der puren Herzlichkeit des The Sarojin und seiner Mitarbeiter als Standard für seine nächste Urlaubsreise ansetzen möchte, wird es eng.
      Da bleibt nur: Entweder wieder Sarojin oder Abstriche machen.

    • EWTC-Service & Beratung:   27.04.2011

      Thailand: The Sarojin


      Ein sehr angenehmes Hotel mit einem überaus freundlichen Personal. Die Anlage und die Zimmer sind sehr elegant und gepflegt.

      Leider sieht man vom Hotel aus den Strand und das Meer nicht. Der Hotelstrand ist sehr beengt und zwischen zwei untere Mittelklassehotelstrände eingequetscht.

    • EWTC-Service & Beratung:   28.09.2011

      Thailand: Siam Kempinski Hotel & The Chedi Chiang Mai & The Sarojin


      Wie immer wurden alle gebuchten Leistungen (Flüge, Hotels, Transfers) von EWTC in gewohnter Qualität organisiert.
      Auch die Umbuchung eines Zwischenfluges im Vorfeld stellte kein Problem dar. Dafür nochmals ein herzliches Dankeschön.

      Das Siam Kempinski Hotel kann man vorbehaltslos empfehlen. Nicht nur kurze Wege zum Sky Train, Siam Paragon, Convention Center, und den Geschäftsvierteln zeichnen es aus. Auch Leistung, Service, Aufmerksamkeit und Ambiente entsprechen hier in allen Belangen einem 5-Sterne Haus.

      Das Chedi Chiang Mai ist etwas überbewertet. Ein schönes Hotel mit ebenfalls guter Leistung, freundlichem Service und hilfreichem Personal. Allerdings sind es die Kleinigkeiten für die der 5. Stern vergeben wird und da kann durchaus noch daran gearbeitet werden.

      Das The Sarojin stellt noch immer den Maßstab im Bereich der Boutiquehotelerie dar. Hier stimmt alles und es ist als wenn man "nach Hause" kommen würde.

      Die Flüge mit Thai Airways zeichneten sich wie immer durch ihren guten Service aus. Zudem wird man nicht wie bei den diversen arabischen Airlines nach 5 Stunden aus dem Schlaf gerissen und für 3 Stunden in der Wüste ausgesetzt, damit billig aufgetankt werden kann. Die neue Bestuhlung sollte aber nun endlich in 2012 durchgeführt werden, damit Thai Airways auch hier wieder auf der Höhe der Zeit ist.

      Viele Grüße an das EWTC-Team und bis zum nächsten mal.

    • EWTC-Service & Beratung:   18.10.2011

      Thailand: Millennium Hilton Bangkok & The Sarojin


      Sehr geehrter Herr Wittchow,
       
      wir sind am 18.10.2011 aus Thailand zurückgekommen und ich möchte Ihnen gerne ein kurzes Feedback hierzu geben.
       
      Wir waren zu Beginn der Reise zwei Nächte im Millennium Hilton Bangkok. Vielen Dank für diese Empfehlung! Unser Zimmer, bzw. unsere riesige Wohnung, war super! Wir hatten einen tollen Blick aus mehreren großen Fenstern auf den Fluss. Getoppt wurde das dann noch von dem Ausblick aus der 360 Grad Bar ganz oben im Hotel. Vor drei Jahren waren wir bereits einmal in Bangkok im Siam@Siam, was uns auch gut gefallen hat. Aber die andere Perspektive, ganz wie Sie vorausgesagt haben, war eine gute Idee.
       
      Im The Sarojin in Khao Lak kamen wir bei denkbar schlechten Wetter an und wir waren zunächst einmal von der Anlage nicht sonderlich beeindruckt. Im nachhinein können wir dies nicht mehr nachvollziehen, da es dort wirklich sehr schön ist. Wir waren allerdings zuletzt mit ETWC im St. Regis auf Bali und das hatte uns so überdurchschnittlich gut gefallen, dass unsere Maßstäbe sich erst einmal daran orientierten und diese gewissermaßen auch etwas"versaut" hat. Wie gesagt, die gedämpfte Stimmung war der erste - falsche - Eindruck.
       
      Die Anlage ist wahnsinnig gepflegt und interessant angelegt wenn auch klein. Die Zimmer sind schön. Das Bad ist mit freistehender Badewanne und Regendusche etc. witzig gemacht. Zudem war ich glücklich, dass weder eine Minibar brummte, noch die Klimaanlage geräuschvoll war, da ich sehr geräuschempfindlich bin. Wir hatten unser Zimmer zum Garten bzw. letztlich im Garten. Vor dem Zimmer hat man ein kleines "Vorhäuschen", in dem man es sich gemütlich machen kann, wenn es (mäßig) regnet und man aber trotzdem draußen sein möchte. Dort lässt es sich gut aushalten. Das Personal ist wahnsinnig aufmerksam und wirklich reizend. Das ist ein großer Pluspunkt für das Resort. Der Strand ist schön und das Essen gut. Allerdings sind wir auch viel in den Restaurants am Strand gewesen, die nicht zum Resort gehören. Einzig schade ist, dass die vom Resort angebotenen Ausflüge m.E. völlig überteuert sind. Gleiches gilt für die Preise im Spa. So haben wir darauf verzichtet und unsere Thaimassagen ebenfalls am Nachbarstrand genossen.
       
      Kaum zurück freuen wir uns jetzt schon auf unsere nächste Reise nach Dubai ins Jumeirah Emirates Towers.

      Vielen Dank nochmals für Ihre Beratung.
       
      Beste Grüße

    • EWTC-Service & Beratung:   02.05.2012

      Thailand: The Sarojin


      Hallo Herr Kylau!

      Vielen Dank für Ihre Empfehlung, unseren Honeymoon im The Sarojin zu verbringen. Ich sage nur: WOW! Ein klasse Hotel mit excellentem Service, noch excellenterem Essen (dabei haben wir das meiste Geld unseres Budgets gelassen!). Wir bekamen ein kostenloses Upgrade in die Kemp-Suite, nochmals WOW! Der Spa-Bereich ist ebenfalls sehr empfehlenswert.

      Leider konnten wir nicht so oft im Indischen Ozean schwimmen wie wir es gerne getan hätten. Es gab jede Menge Quallen, die uns auch leider fast jedesmal erwischt haben, auch an Tagen, an denen deshalb keine Badeeinschränkungen ausgesprochen wurden. Brennt ganz heftig! Dazu hätte ich mir im Vorfeld einen Hinweis gewünscht. Ich bin noch nie vorher im Indischen Ozean auf Quallen getroffen!

      Aber alles andere absolute Oberklasse!

      Herzliche Grüße

    • EWTC-Service & Beratung:   03.04.2014

      Thailand: The Sarojin


      einmal mehr ein Topangebot, das gehalten hat, was versprochen wurde. Das Hotel ist einfach super und sehr persönlich. Alle Gäste werden gleich behandelt, egal welche Zimmerkategorie gebucht werden. Vielleicht sind die Poolvillen nicht ganz so privat wie im Meridien nebenan, dafür gibt es max 100 Gäste und bleibt sehr überschaubar.

    • EWTC-Service & Beratung:   25.01.2016

      Thailand: The Sarojin (Südthailand)


      Am Ende unserer Thailand-Rundreise verbrachten wir wunderschöne 4 Nächte in diesem Traum von einem Hotel. Wir hatten eine Garden Suite gebucht, haben ein Upgrade erhalten (Pool Suite). Das Sarojin liegt fern vom Trubel Phukets am Strand von Khao Lak. Die Suiten sind alle luxuriös eingerichtet und haben ausreichend Platz. Der Strand liegt direkt vor der Tür und nebenan befinden sich einige lokale Restaurants, in denen man sehr preiswert lecker essen. Ein traumhaft schönes Hotel! Die Bilder, die online zu finden sind entsprechen der Realität!

    • EWTC-Service & Beratung:   29.02.2016

      Thailand: The Surin & The Sarojin


      Liebe Frau Kunze,

      wir konnten unsere Ferien in Phuket und Khao Lak sehr geniessen. Beide Hotels sind sehr schön und haben ihre Vorzüge.

      Beim Surin kommt es sehr darauf an, wo das Häuschen gelegen ist. Zudem sind die Treppen unvorstellbar steil und zahlreich… Unser Häuschen war zu alleroberst, was uns fitnessmässig schon etwas gefordert hat. Zudem sind die oberen Häuschen vom Disco-Lärm auf der anderen Seite des Hügels stark betroffen (bis morgens um 2h!). Dafür sind der Strand und die Bucht einfach traumhaft. Super Frühstücksangebot! Alles in allem wirklich ein toller Ferienort.

      Das Sarojin war das komplette Gegenteil: sehr ruhige Lage, schöner flacher Garten und endloser Strand zum Spazieren, dafür sah es am Strand eher nach Rimini aus… Das Hotel hat nur einen sehr kleinen Strandanteil ohne schattenspendende Bäume, und direkt rechts und links davon gibt es zahlreiche Liegestühle eines anderen Hotels sowie zum Mieten. Zudem war der Strand übersät mit Korallenteilen. Rund um den Pool gibt es aber wunderschöne schattige Liegen, so dass man gar nicht in die Menschenmenge gehen musste. Service und Küche sind hier besonders hervorzuheben.

      Wir würden in beiden Hotels wieder buchen. Ich hoffe, meine Eindrücke bestätigen Ihre Informationen.

      Liebe Grüsse aus der Schweiz

      Eveline & Hanspeter A.

    Anrufen statt klicken: 0221.80 111 20 Servicezeiten:
    Mo.-Fr. 10-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr