Beratung: 0221.80 11 12 0

Nord & Süd Male Atoll

Coco Bodu Hithi

Hotelbewertungen

Wir haben 10 Hotelbewertungen für Sie gefunden.


  • EWTC-Service & Beratung:   30.10.2012

    Dubai & Malediven Kombination


    Liebe Frau Kunze,
     
    ja, unser Urlaub ist schon wieder vorbei…
     
    Einen herzlichen Dank für Ihre exzellente Beratung und Planung. Alles von EWTC hat wieder wie gewünscht geklappt.
     
    Der Emirates Flug war kurzweilig, der Zwischenstopp am Dubaier Flughafen in der Nacht ging auch schnell vorbei und die restliche Flugzeit nach Male verging wie im Flug ;-) Der Anflug über den diversen Inseln der Malediven ist und bleibt ein Traum. Am Flughafen in Male wurden wir schnell vom Hotelpersonal auf das Schnellboot gebracht, das uns in 40 Minuten zu unserem Hotel Coco Palm Bodu Hithi brachte.

    Eine wirklich traumhaft schöne Insel. Insbesondere die Strandvillen sind ein Erlebnis für sich. Groß genug für uns drei und mit allem ausgestattet, was wir brauchten und hätten brauchen können. Wir bekamen unsere Villa an einem schönen Teil des Strandes auf der Ostseite. Somit gerade richtig, um über einem weiten Teppich von Korallen schnorcheln zu können. Insbesondere die großen Meeresschildkröten waren ein besonderes Highlight.

    Das Frühstücksbuffet bot wirklich alles an was notwendig war, um gestärkt in den Tag zu gehen. Die gebuchte Halbpension erlaubte es uns jeden Abend im Hauptrestaurant das Abendbuffet zu genießen. Dies war sicherlich eins der besten, das wir jemals hatten. Leider war das Dessertangebot zwar sehr toll, aber so umfang- und abwechslungsreich, dass wir nicht in der Lage waren alles zu probieren. Jammern auf hohem Niveau…

    Der Service des gesamten Personals war ausgezeichnet. Zurückhaltend wo notwendig, aber immer da, wenn er gebraucht wurde. Nur das Angebot in der Bar entspricht nicht einem 5-Sterne Hotel. Dort würden wir uns mehr Fantasie bei den Cocktails und dem Servcie wünschen.

    Nach 9 Tagen ging es dann zurück. Zunächst noch nach Dubai wo wir 2 Nächte im Al Manzil verbrachten. Wie schon das in früheren Reisen gebuchte Qamardeen auch diesmal nahe dem Burj Khalifa. Auch dieses moderne Hotel im arabischen Stil gefiel und sehr gut. Schöne Zimmer, guter Service und ein exzellentes Frühstücksbuffet.

    Die gebuchte Tour „Extravagantes Dubai“ dagegen hat uns doch enttäuscht. Zwar war der Start der Tour mit dem Besuch des Atlantis Hotels und dem Hightea dort sehr angenehm, aber dann besuchten wir nicht, wie die Beschreibung der Tour vermuten ließ, das Burj Al Arab Hotel. Stattdessen hielten wir für 10 Minuten am Jumeirah Beach für einen Fotostopp an. Dies allerdings dann auch noch im Gegenlicht, so dass auch keine guten Fotos möglich waren. Schade denn die Tour hatten wir extra gebucht um das Burj Al Arab Hotel kennen zu lernen. Anschließend noch die Fahrt zum Burj Khalifa Tower. Zuvor bekamen wir noch eine gute halbe Stunde Zeit die Dubai Mail anzuschauen Ja, wir können jetzt sagen dass wir auf dem höchsten Turm waren. Allerdings war die Aussicht wegen der hohen Luftfeuchtigkeit nicht gut. Dies ist aber natürlich nicht dem Veranstalter vorzuwerfen. In der Summe sind wir jedoch der Meinung dass diese Tour ihr Geld nicht wert ist.
     
    Alles in Allem aber wieder ein schöner und erholsamer Urlaub auch dank Ihnen. Gerne demnächst mal wieder.
     
    Viele Grüße von uns Allen.

  • EWTC-Service & Beratung:   10.02.2013

    Malediven: Coco Bodu Hithi


    Lieber Hr. Kylau,

    auch dieses Mal hat wieder alles perfekt funktioniert. Hierfür ein ganz herzliches Danke.

    Das Ressort war uns ja bereits bekannt und wir wurden wieder sehr zuvorkommend und nett empfangen. Der Service war super und auch das Essen war sehr gut. Die Island Villa 323 war ebenfalls sehr schön gelegen. Der Wechsel auf die Escape Water Villa hat ohne Probleme geklappt und auch dort hatten wir eine sehr schöne Villa (513) zur Sonnenaufgangsseite.

    Alles in Allem war es ein perfekter Urlaub.

    Viele Grüße

  • EWTC-Service & Beratung:   04.04.2013

    Malediven: Park Hyatt Maldives Hadahaa & Coco Bodu Hithi


    Lieber Herr Wittchow

    Zuerst möchte ich Ihnen von Herzen für Ihre sehr kompetente, sehr freundliche und geduldige Beratung danken.

    Das Hotel Park Hyatt Maldives Hadahaa ist, so abgedroschen es klingt, der Himmel auf Erden.
    Die Insel ist zauberhaft und die Hotelanlage äusserst stilvoll und gehört von nun an zu unserem bevorzugten Reiseziel auf dieser Welt. Einfach hervorragend. Das Personal ist superfreundlich und zuvorkommend und das Essen excellent.

    Danke nochmals für alles lieber Herr Wittchow. Die nächsten Thailand oder Malediven Ferien werden wir garantiert wieder bei Ihnen buchen! Das Preis-Leistungs Verhältnis ist eines der Besten und absolut sympathisch.

    Ich wünsche Ihnen ein wunderschönes Wochenende

    ganz herzliche Grüsse

  • EWTC-Service & Beratung:   22.05.2013

    Malediven: Coco Bodu Hithi


    Liebe Frau Kunze,

    wir sind wieder gut zurück von einem ganz wunderbaren, erholsamen und ruhigen Traumurlaub auf Coco Bodu Hithi. Zuerst einmal möchte ich mich bei Ihnen für Ihr Engagement und Ihre Bemühungen und den wie immer tollen Service bedanken. Wie immer hat alles höchst reibungslos funktioniert und war bestens organisiert.

    Bei unserer Ankunft auf Bodu Hithi wurden wir auf eine Escape Water Villa upgegradet. Wir konnten es uns dann im Anschluss aussuchen, ob wir lieber auf unseren gewünschten Bungalow 329 umsiedeln wollen, oder in der Water Villa bleiben möchten. Wir haben uns dann doch nach 3 Tagen für die Island Villa entschieden. Beide Villen sind wirklich ausgezeichnet. Der Service war sehr gut, das Personal stets sehr freundlich und wirklich gut geschult. Das Frühstück und das Essen waren exzellent. Das Hotel ist top, die Insel wunderschön gelegen und für Schnorchler ein richtiges Paradies. Auch die Privatsphäre ist super.

    Sowohl EWTC als auch das Coco Bodu Hithi können wir nur wärmstens empfehlen!

    Ich hoffe es geht Ihnen gut und ich wünsche Ihnen einen schönen Sommer in der Zwischenzeit.

    Liebe Grüße

  • EWTC-Service & Beratung:   05.06.2013

    Malediven: Coco Bodu Hithi


    Guten Morgen Frau Kunze,
     
    vielen Dank für die tolle Organisation unseres Traumurlaubes auf Coco Bodu Hithi. Die Insel hat all unsere Wünsche erfüllt.
    Wir hatten tolles Wetter, das Essen war sehr gut und der Service war auch ausgezeichnet.
     
    Herzliche Grüße

  • EWTC-Service & Beratung:   18.08.2014

    Malediven: Coco Bodu Hithi


    Guten Tag Frau Reipert,

     was ich schon länger tun wollte…. 
    ….. ist Ihnen ein herzlichen Danke zu senden. Vielen herzlichen Dank! 

    Wir haben im Juni 2014 unseren Urlaub aufgrund ihrer Empfehlung in den Malediven verbracht (Bodu Hiti). Das Zimmer (Nr. 623) war für unsere Wünsche perfekt. Die Weitsicht auf das schier endlose Meer, keine Nachbarn die stören, genug Raum und viele Dinge die einfach inbegriffen waren… SUPER! Sehr geschätzt haben wir auch, dass man im Restaurant in der nähe das Frühstück à la carte jeden Tag bis 12.00 Uhr einnehmen konnte. Küche, Personal, Sauberkeit, Service - schlicht alles tipp topp. 
    Einziger negative Punkt (auf sehr hohem Niveau….) ist, dass theoretisch Wert darauf gelegt wird, dass Männer in langen Hosen zum Abendessen kommen sollten. Wir haben das nicht vorgängig gelesen und a) hatten wir keine langen Hosen dabei und b) hätten wir das Hotel nicht gebucht…. Allerdings haben 90% der anderen Gäste (v.a. Asiaten) ebenfalls keine lange Hosen getragen und wir wurden auch nicht zurück geschickt (wir hatten bei unserer Betreuungsperson den GM verlangt um dies zu klären - haben dann nichts mehr gehört und auch nicht mehr gefragt). Somit eine theoretische Regelung, welche jedoch nicht umgesetzt wird und somit auch gleich gestrichen werden kann. Uns ist es wichtig, dass uns niemand erklärt wie wir uns zu kleiden haben (v.a. nehme ich keinen zusätzlichen Koffer für meine Abendgarderobe mit) und wir suchen so auch unsere Hotels aus. 

    Also rundum ein gelungener Urlaub und wir konnten uns perfekt entspannen (so tief, dass es so lange dauerte für unser Dankeschön….). Einen wunderschönen Gruss und gerne wieder auf ein anderes Mal. 

    Freundlichen Gruss K. & M.

  • EWTC-Service & Beratung:   17.12.2014

    Dubai & Malediven: The Address Downtown Dubai & Coco Bodu Hithi


    Liebe Frau Kunze, 

    haben Sie sehr herzlichen Dank für den sehr hübschen Blumenstrauß. Das sind die Gesten, die Verbundenheit schaffen. 

    Zu unserem Feedback: Die Flüge mit Emirates in der First waren perfekt, Ablauf, Organisation und Pünktlichkeit über jeden Zweifel erhaben. Der Luxus in den Flugzeugen ist wirklich "outstanding", im A 380 an der Grenze zu pervers mit den zwei Duschen für 12 Sitze, in unserem Fall für nur 4 Passagiere. 

    Das Adress Downtown in Dubai ist ein sehr empfehlenswertes Stadthotel, auch für Feriengäste angenehm aufgrund der hervorragenden Lage. Auch der Service war sehr freundlich ohne Überheblichkeit, die ja in Spitzenhotels manchmal anzutreffen ist. In jedem Fall sollten Sie Ihren Gästen die Fountain View Zimmer empfehlen. Der relativ moderate Mehrpreis ist gut zu verschmerzen und wird dafür mit einem Logenplatz mit grandiosem Blick auf Skyline, Burj Khalifa und auf die wirklich sehenswerten Wasserspiele belohnt. 

    Coco Bodu Hithi ist eine hübsche, kleine Insel mit urwaldähnlicher Flora. Die Transfers waren, wie wir es von EWTC kennen, sehr gut organisiert, die Boote neuer und komfortabler als zu anderen Inseln. Die Escape Water Villas mögen nicht ganz so groß und neu sein wie zum Beispiel auf Devona Fushi, erfüllen jedoch trotzdem das Prädikat traumhaft. Das Wetter war um diese Jahreszeit sehr gut, gelegentliche Regenschauer gehören ja dazu, mindern jedoch in keinster Weise Wohlbefinden und Urlaubsgefühl. In diesem Resort ganz besonders bemerkenswert fanden wir den Service. Ausnahmslos alle Angestellte waren extrem freundlich ohne jede Unterwürfigkeit, was wir besonders schön fanden. Das Housekeeping war perfekt, klappte ausnahmslos zweimal täglich, unaufdringlich und sehr nett. Strandtücher und Badetücher im Überfluß, Pool sehr sauber und gepflegt. Mir persönlich hat auch sehr gut gefallen, daß fast alle Angestellte Malediver sind, so daß man das Gefühl hat, wenigstens ein Teil der Tourismuseinnahmen kommen diesen netten Volk zu Gute.

    Zu Frühstück und Abendessen haben wir uns am ersten Tag für das Stars Restaurant entschieden und blieben dann zwei Wochen dabei. Die Küche ist auch für verwöhnte Gaumen ausgezeichnetund bietet genug Abwechslung auch für 2 Wochen. Die Preise sind eher hoch wie überall auf den Malediven, aber in Anbetracht des auch hier überragend freundlichen Personals und der wunderschönen Lage nicht überzogen. Preisbeispiele: 5-Gänge-Menü plus Gruß aus der Küche und Sorbet 95.-$US, 6 große Tempura Prawns 24.-$US, Rinderfilet mit Foie Gras 48.-$ US, Trüffel/Steinpilzrisotto 24.-$US.Weine ab 35 .-$US, nach oben keine Grenze.

    Das Publikum war zum jetzigen Zeitpunkt angenehm gemischt, die oft zitierte asiatische Übermacht war nicht so spürbar, ist aber wohl nach Auskunft des Personals zu anderen Zeitpunkten ausgeprägt. Insgesamt war es also mal wieder ein sehr gelungener Urlaub von dem wir jeden einzelnen Tag genossen haben. Wir danken Ihnen nochmal für die geschmeidigen Abläufe bei EWTC und werden ganz sicher unsere nächsten Urlaube wieder bei Ihnen buchen, zumindest falls Sie die Destinationen inIhrem Portfolio haben. Australien wäre ganz schön. 

    Liebe Frau Kunze, vielen Dank an Sie und das ganze EWTC-Team Ihre A & P  W.

  • EWTC-Service & Beratung:   02.02.2015

    Malediven: Coco Bodu Hithi


    Sehr geehrte Frau Kunze

    vielen Dank für die Blumen und die Begrüssungskarte zu unserer Rückkehr. Wie immer war die Reise super organisiert und es hat auch alles sehr gut geklappt. 

    Speziell die Parkplatzermässigung in München und somit das Parken im P7 ist super gewesen. Zum CocoBoduHiti haben wir allerdings einige Bemerkungen. Zuerst die positiven: 

    sehr freundliches Personal, schöne grosse Villa, auch die watervillas liegen alle sehr schön ,sehr gutes Essen im Buffet (wir waren wegen der Kinder und Halfboard nur dort), sehr schön zum schnorcheln, watersports auch sehr gut, ich hatte das Vergnügen nach 3 Versuchen unseres guides 20 min mit einem Mantarochen zu schwimmen, die Insel ist für Kinderwagen geeignet, die Wege sind hart genug und werden immer gepflegt, Vegetatiion sehr üppig und schön, eine Dschungelinsel, zu Weihnachten haben wir einen der 4 maledivischen Brüder und Eigner der COCO-Hotels kennengelernt, sehr nett und bodenständig 

    jetzt zu den negativen Dingen:

    Bei der Ankunft am Flughafen wendete sich der Hotelangestellte von meiner Frau ab und begrüsste sie nicht einmal ich weiss - muslimisches Land.  Habe ich aber noch in keinem anderen Resort erlebt. Dabei unterbreitete er uns auch noch die Nachricht, dass wir in der Villa 341 gebucht sind mit Sandsäcken und Steinen.

    Bei der Ankuft auf der Insel haben sie uns dann schon umgebucht in die Villa 318, dies wollten wir auch nicht akzeptieren, weil wir dort direkt neben den  Generatoren und dem Eingang zum Teamplatz waren. In diesem Bereich befinden sich auch noch die Schreinerei und andere Werkstätten. Auch war hier der Strandabschnitt sehr kurz und hatte unmittelbar auch Korallen im Wasser. Unsere Tochter wollte die ersten 5 Tage gar nicht ins Wasser,  weil sie Angst hatte - also nur in den Pool. Auch nach mehrmaligem Reklamieren wurden wir nicht in eine Villa weiter oben umgebucht. Offensichtlich wurden Gäste die über Neujahr und somit Vollzahler waren  bevorzugt. Ich wollte Sie nicht kontaktieren, weil so etwas eigentlich im Resort funktionieren sollte. Wir hatten somit jede Nacht und auch am Tag das Generatorengeräusch, das hier sehr laut ist. Nicht mehr hörbar erst ab Villa 325 ab der wir wohnen wollten. Wir mussten natürlich wegen unserem 4-monatigen Sohn mehrmals in der Nacht aufstehen, was das Wiedereinschlafen erschwert hat. Hr. Frank Jerusalem und seine Mitarbeiterin Sarah waren zwar sehr freundlich aber eben unbeugbar. Sie wollten uns eine Watervilla mit vollem Aufpreis geben mit unseren Kindern undenkbar wenn, dann hätte ich mir ein gratis Upgrade erwartet. Vom Management bestätigt sind über das Jahr 70% der Gäste Chinesen, was uns allerdings nicht gestört hat. Allerdings war das Essen im Buffet dadurch sehr asiatisch angepasst klingt jetzt vielleicht sehr schlimm. Es war halt teilweise sehr anstrengend mit den Kindern. Da wünscht man sich eben vor Allem Ruhe.

    Insgesamt aber doch erholsam. Wir sind schon wieder dran den nächsten Fernreiseurlaub zu planen.

    Mit freundlichen Grüssen      

    S.,S., L. und V.M. 

  • EWTC-Service & Beratung:   30.03.2015

    Malediven: Coco Bodu Hithi


    Sehr geehrte Frau Ouahabi, 

    ich möchte Ihnen mitteilen, dass trotz der leidigen Flugverspätung der Condor, der Transfer von Male nach Coco Bodu Hithi reibungslos und ohne große Wartezeiten geklappt hat. Nach 40 Minuten auf der Insel angekommen, herzliche Begrüßung durch den Empfangschef und seiner Crew. Und es war sogar noch Zeit für ein kleines Frühstück bevor wir unserer Villa bezogen.

    Bei der Buchung hatten Sie erwähnt, die Insel persönlich zu kennen und zu versuchen, eine schön gelegene Villa für uns zu bekommen. Wir wohnten in der Villa Nr. 301, in der Tat eine ausgezeichnete Location mit einem schönen Sandstrand an einer kleinen Lagune auf der Südostseite. Liegestühle am Strand beschattet durch die großen Scaevolabüsche, sehr angenehm. Die Villa bot allen Komfort und wurde zwei Mal täglich von dem aufmerksamen und sehr freundlichen Personal gewartet.Es war auch ein guter Tipp von Ihnen, keine Halbpension zu buchen und stattdessen in den Spezialitätenrestaurants à la carte zu essen. Ohne großen Aufpreis konnten wir so auszeichnete Fischgerichte (die kurz gegrillten Thunfischsteaks sind der Hit) genießen und das Sushi im japanischen Restaurant “Tsuki” ist sensationell. 

    Ich möchte mich auf diesem Weg ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Mit freundlichen Grüßen Dr. R.H.

  • EWTC-Service & Beratung:   07.04.2015

    Malediven: Coco Bodu Hithi & JA Manafaru


    Hallo Fr. Kunze!

    Sind leider wieder voll im Arbeitsstress nach wunderschönen Tagen. Ich habe eine Kundenbewertung für beide Resorts abgegeben – bin aber nicht sicher ob es funktioniert hat. Nur ganz kurz – Coco Bodu Hithi ist wunderschön aber das Resort ist schon ein wenig in die Jahre gekommen, Unterwasserwelt ist dafür sensationell. Nebenkosten sind auch hoch da Tax und Service Charge immer extra verrechnet werden.

    Ja Manafaru ist ein Hammer in jeglicher Hinsicht dies fängt schon in der Lounge am Flughafen an und hört beim „Cast away“ Ausflug auf.. Wirklich ein Traum; können wir beruhigt weiter empfehlen. Preisniveau der Nebenkosten absolut ok für die Malediven. Ansonsten hat alles super geklappt und wir hatten einen tollen Urlaub.

    Viele Grüße

    J.B.

Anrufen statt klicken: 0221.80 111 20 Servicezeiten:
Mo.-Fr. 10-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr