Beratung: 0221.80 11 12 0

r

Ihre persönliche Merkliste

    Kreta

    Blue Palace, A Luxury Collection Resort & Spa

    Hotelbewertungen

    Wir haben 8 Hotelbewertungen für Sie gefunden.


    • EWTC-Service & Beratung:   01.06.2010

      Griechenland, Kreta: Blue Palace


      Liebe Frau Kunze,

      wir möchten uns bei Ihnen für die hervorragende Vorbereitung und Organisation unserer Reise bedanken. Alles hat wunderbar geklappt.
      Wir können das Blue Palace, A Luxury Collection Resort & Spa auf Kreta wärmstens empfehlen, es ist eine wunderschöne Anlage mit einer atemberaubenden Lage und einem tollen und romantischen Meerblick.
      Wir hatten eine Island Suite mit privatem Pool (obwohl wir ein kleineres Zimmer gebucht hatten) und waren begeistert.
      Die Anlage ist sehr sauber gehalten und das Personal ist sehr nett.
      Am liebsten würden wir sofort zurück fliegen :-)

      Vielen Dank für die "Wilkommen Zuhause" Karte, eine tolle Idee.

    • EWTC-Service & Beratung:   08.10.2013

      Kreta: Blue Palace, A Luxury Collection Resort & Spa


      Liebes EWTC-Team,

      ein herzliches Dankeschön!!! Unser Ziel war es, uns eine Woche zu entspannen.... das ist uns gelungen und wir sind darüber glücklich.

      Angefangen hat es bereits bei der Buchung... Frau Reipert hat aufgrund eines Mailverkehrs unseres Erachtens sehr schnell verstanden was wir möchten; und was eben nicht. Obwohl das angegebene Budget leicht überzogen wurde, waren wir rückblickend mit dem Preis-/Leistungsverhältnis zufrieden und würden die Reise auch ein 2. Mal antreten :-) Dank der kompetenten und klaren Antworten von Frau Reipert, haben wir unsere Reise effizient gebucht. Auch einen Quervergleich mit anderen Anbietern hat gezeigt, dass Ihr Angebot fair ist und so haben wir uns für die Buchung entschieden.

      Weiter gegangen ist es mit den Reiseunterlagen. Genau das was man braucht.... Nicht mehr und nicht weniger. Positiv ist uns auch der Kofferanhänger aufgefallen. Mit einem Griff war das Teil am Koffer und wir waren startklar. Auch wenn es kein Aufwand wäre diese Schildchen selber zu schreiben... nett und komfortabel war es allemal. Den praktischen Reiseführer haben wir ebenfalls geschätzt und uns schon Mal eingestimmt.

      Bis zu den Ferien haben wir dann noch eine schöne Ausgabe Ihres Reisemagazins erhalten. Eine gute Inspiration für weitere Ferienziele. Es ist ansprechend gestaltet, tolle Bilder, unser Geschmack und macht Lust auf mehr... und Meer....

      Dann ging es los. Direkt ab Basel mit Air Berlin früh Morgens. Leider mussten wir rund 1 Stunde am Flughafen Basel im Flugzeug sitzen bevor es dann endlich los ging. Scheinbar hatte das mit der Verspätung eines anderen Flugzeuges zu tun. Warum ist uns eigentlich egal - mühsam wars schon etwas. Aber immerhin hatten wir ein schönes Ziel vor Augen. In Heraklion wurden wir von einem netten Taxifahrer abgeholt. Wir haben die Fahrt genossen und wurden mit Wasser verpflegt. Diese Aufmerksamkeit war erfrischend.

      Fortsetzung folgt...


    • EWTC-Service & Beratung:   08.10.2013

      Kreta: Blue Palace, A Luxury Collection Resort & Spa


      ...Fortsetzung

      Dann das Hotel..... Zimmer Nummer 205 mit Aussicht direkt aufs Meer. Ohne weitere Bauten vor den Augen - ein Traum. Blauer Himmel, fast 30 Grad ein angenehmes Lüftchen und einen süssen (salzigen) Pool vor dem Zimmer. Das Zimmer war sehr schön; das Poolwasser erfrischend (hätte gerne ein paar Grad wärmer sein können) und der Aussenbereich zweckmässig. Die Sonne ist am Nachmittag nicht mehr im Aussenbereich des Zimmers; aber da konnte man sich gut an den Strand verlegen. Die Liegen im Aussenbereich des Zimmers sind allerdings "bodeneben", sodass man vielleicht im Alter nicht mehr hoch kommen würde. Wir hatten diesbezüglich keine Problemen.

      Das Personal im ganzen Hotel war sehr engagiert und man hatte den Eindruck, dass sie gerne für das Wohl der Gäste zuständig sind. Freundlich, zuvorkommend und kompetent (z.B. wussten wir nicht, dass griechischer Wein gut sein kann...). Überdurchschnittlich sind uns die Housekeepingleute aufgefallen. Selten haben wir solch eifrige, effiziente und effektive Mitarbeitende erlebt (und wir haben nun doch schon ein paar Reisen erlebt). Das Dine around Angebot war fair. Man durfte sich jeweils eine Vorspeise, Hauptgang und eine Nachspeise aussuchen. Nicht etwa aus einer bescheidenen Auswahl sondern von einer umfassenden Karte. Das haben wir sehr genossen und hat uns gefreut. Spezialitäten waren gegen einen kleinen/angemessenen Aufpreis zu haben (z.B. war das Rumpsteak inbegriffen, aber für das Filet musste man rund 5 Euro Aufpreis zahlen). Ein paar Impressionen: Im italienischen Rest. waren z.B. die Pasta genau al dente gekocht. Also keine verkochte Pampe sondern wirklich feine Gerichte. Das Mineralwasser war dann "San Pellegrino" (in Abweichung zu den anderen Rest. = die haben sich echt auch bei den Details Mühe gegeben). Das Highlight war für uns das Asiatische. Sehr gute Qualität mit Geschmacksvielfalt in alle Richtungen. Das Rindfleisch mit Mango war sensationell (Fleischqualität und Zubereitung top-level) und Mal was anderes. Etwas enttäuscht waren wir vom "Flame" (Steakhouse). Hier haben wir uns ein Filet gegönnt. Das war o.k. aber nicht mehr. Da Männer hier lange Hosen tragen müssen und wir ein paar Tage warten mussten bis wir einen freien Tisch hatten, waren unsere Erwartungen natürlich sehr hoch. Für uns immer wieder amüsant, wie z.B. Kleidervorschriften sind und dann der Service oder das hinter der "Fassade" entsprechend "versagt". Wie gesagt waren vermutlich unsere Erwartungen zu hoch; aber als wir am Eingang standen (wie bestellt und nicht abgeholt) haben wir uns überlegt, direkt wieder zu gehen. Vermutlich sind wir diesbezüglich einfach sehr streng (wenn uns schon jemand sagt wie wir uns in den Ferien kleiden sollen, dann gehen wir entsprechend von Top-Level aus und sind in der Bewertung kleinlich :-). In allen anderen Rest. durfte man gehen wie man wollte (was ja immer noch passend sein kann und nicht das Unterhemd sein muss :-)). Das griechische Rest. war direkt über dem Meer. In Begleitung von griechischer Musik (schöner griechischer Live Musik) haben wir die Spezialitäten genossen. Wirklich fein und Mal was anderes. Die verschiedenen Restaurants waren derart gut, dass wir nie das Buffet am Abend in Anspruch genommen haben. Das Frühstücksbuffet war auch sehr gut. Frischgepresster O'saft, Eierspeisen, Früchte, Brote ...alles was das Herz begehrt.

      Der Transfer zurück an den Flughafen war ebenfalls wieder tipp topp. Ein grosszügiges Taxi und ein gesprächiger Chauffeur. Er hat uns noch ein paar Informationen zur Bergregion und den Olivenbäumen gegeben und uns direkt vor dem Abflugterminal ausgeladen. Alles wunderbar. Wir waren rund 2 Stunden vor Abflug am Flughafen; was am Ende gerade gereicht hat um den Flug zu kriegen. Nachdem man eingecheckt hatte musste man den Koffer nochmals nehmen und sich an eine Schlange neu anstellen. Da es alle Abflugpassagiere betroffen hat und keine Abschrankungen oder ähnliches vorhanden waren, kann man sich das Gerangel bildlich vorstellen. Die Stimmung brodelte; jeder meinte er kommt zu kurz oder muss noch schneller durch die Schlange und und und.... So etwas habe ich selten erlebt. Chaos pur. Irgendwann sind wir aber dann im Flugzeug gelandet und pünktlich gestartet und gelandet in Basel.

      Zu Hause angekommen, hat uns eine nette Karte von Frau Reipert überrascht. Das war ein schönes zurück kommen und wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken, dass alles so gut; unkompliziert und speditiv geklappt hat. So machen Ferien Spass! Die Rückmeldung ist evtl. etwas lange ausgefallen, aber vielleicht können wir so ein "Danke" zurück geben.

      Gerne kommen wir wieder bei anderer Gelegenheit auf Sie zurück. Bis dahin grüssen wir Sie freundlich und danken für die Gelungene Reise.

      Beste Grüsse

      K.I.

    • EWTC-Service & Beratung:   11.05.2014

      Griechenland: Blue Palace, A Luxury Collection Resort & Spa


      Es war unsere erste Reise überhaupt nach Griechenland. Wir haben eines der besten Hotels überhaupt ausgesucht, vielen Dank an dieser Stelle für die Mithilfe und Reiseberatung!
      An 5 Sterne Resorts sind wir gewohnt, nicht aber auch an eine 5 Sterne Küche! Wir können mit Überraschung berichten, dass wir erst 1 Mal bisher eine 5 Sterne Küche erlebt haben (Insel Baros, Malediven). Wir waren sehr skeptisch am Anfang, was die Küche betrifft und hatten uns den Aufpreis für Dine-Around anbieten lassen. Hatten dies aber während den ganzen 2 Wochen nicht einmal genutzt. Das Buffet-Restaurant war der Hammer. Stets unwahrscheinlich aufgeräumt, sauber, abwechslungsreich, identisch und einfallsreich! Unübertroffen!
      Das Blue Palace auf Kreta ist in Punkto Küche, Service, Organisation und Freundlichkeit ein absoluter Hammer!
      Und dies wird nur noch von: Lage! und Aussicht! auf das türkisfarbene Meer und auf die Insel Spinalonga übertroffen! Wir hätten es nicht besser treffen können!
      Herzliche Grüsse aus der Schweiz, Ihre Familie E.

    • EWTC-Service & Beratung:   19.09.2014

      Kreta: Blue Palace, A Luxury Collection Resort & Spa


      Alles perfekt gelaufen. Sehr gute Empfehlung und Beratung.

    • EWTC-Service & Beratung:   22.09.2015

      Kreta: Blue Palace, A Luxury Collection Resort & Spa


      Hallo Frau Kunze,

      wir melden uns zurück von Kreta. Es war eine sehr schöne Woche. Das Hotel „Blue Palace“ ist absolut empfehlenswert, sowohl von den Zimmern über die Anlage bis hin zur Verpflegung. Ich habe bislang selten eine solche Auswahl am Buffet erlebt. Einziges kleines Manko, bei dem Preis erwarte ich eigentich WLAN kostenlos im Zimmer und nicht gegen teuren Aufpreis und dann auch noch nicht einmal vernünftig funktionierend. Aber das ist zugegebenermaßen ein kleines Manko, denn Erholung ist wichtiger als WLAN ;-)

      Grüße aus Bremen

      Bernd K.

    • EWTC-Service & Beratung:   30.05.2016

      Kreta: Blue Palace, A Luxury Collection Resort & Spa


      Sehr geehrte Frau Kunze!

      Erst einmal wieder herzlichen Dank für Ihre nette Karte – wir haben uns darüber sehr gefreut.
      Nun zu unserem Urlaub – 13.05 – 27.05.2016 – Blue Palace Kreta

      Nachdem Sie ja unsere Gewohnheiten bzw. Vorlieben bereits von unseren letzten Urlauben kennen, haben wir uns dieses Mal gerne auf Ihren Tipp und auf Ihr Lieblingshotel „eingelassen“. Wir haben auch bereits während unseres Urlaubes überlegt, was wir Ihnen schreiben könnten. Beginnen wollten wir ja mit dem Negativen – aber es ist uns wirklich nichts eingefallen, obwohl wir ja – aufgrund unserer letzten Urlaubsbuchungen bei EWTC (Dubai, RAK – Wüste) auf hohem Niveau jammern könnten. 

      Also berichten wie jetzt von den positiven Erlebnissen. Alle können wir ja nicht aufzählen, das würde Ihren Mail-Ordner glatt sprengen, als jetzt nur stichwortartig die wichtigsten Auszüge:
      - Abholung am Flughafen und Transfer einfach perfekt – sehr gepflegte Mercedes-Taxi – freundliche Fahrer

      - Check-in im Hotel top

      - das Upgrade von EWTC bei einer Buchung im Mai – Pool-Heated-Zimmer auf Pool-Heated-Bungalow war spitze – der Pool hatte schon unsere geliebten 30 Grad

      - die Speisen im Olea-Restaurant (Halbpension) war einfach überwältigend. Wir haben schon viele erstklassige Hotels besucht, aber so eine köstliche Speisenauswahl hatten wir noch nie (wir speisen in Österreich öfter in 3-Hauben bzw. 4- Hauben-Lokalen)

      - das Personal war äußerst freundlich, höflich und hilfsbereit und hat uns  jeden Wunsch erfüllt

      - die gesamte Hotelanlage (incl. Zimmer) waren sehr gepflegt

      - der Transfer vom Hotel zum Flughafen hat wiederum perfekt funktioniert. Zu unserer Überraschung wurden wir am Flughafen von einem Guide bereits erwartet, dieser hat uns dann sofort beim Priority-Schalter der Air-Berlin eingecheckt – laut Angaben sei dies ein Service vom Blue Palace-Hotel

      - toll waren auch die Flüge über Fly-Niki bzw. Air-Berlin – durch Ihre Buchung über EWTC konnten wir vorab bereits unsere Sitze reservieren. Wir haben auch das Service der Fluglinie in Anspruch genommen und uns beide Male ein 3-Gang-Menü von Demmel bzw. Do&Co „gegönnt“

      Liebe Frau Kunze, man kann gar nicht alles aufzählen, wahrscheinlich fallen uns in den nächsten Tagen weitere positive Erlebnisse ein. Nochmals herzlichen Dank – bis zum nächsten Mal!

      Mit freundlichen Grüßen:
      Vinzenz Z. und Evelyn H.-Z.

    • EWTC-Service & Beratung:   31.05.2016

      Kreta: Blue Palace, A Luxury Collection Resort & Spa


      Hotel **** vier Sterne +. Sehr gutes Hotel, sehr schöne Hotelanlage mit gutem Zugang zum Strand, schöne Zimmer, hohe Sauberkeit, freundliches hilfsbereites Personal, sehr gutes Frühstück. aber: Halbpension nicht empfehlenswert, nur langweiliges Kantinenessen, besser Abends auswärts speisen. Normale "private pools" sind Blödsinn, die Terrassen und Zimmer sind von Nachbarpools einsehbar (vor allem wenn Gäste auf den Trennmauern sitzen). An manchen Tagen viele lärmende Kleinkinder beim Frühstück. Gesamteindruck positiv mit Ausnahme der "Massentransporte von Condor" und Chaos am Flughafen bei der Rückreise. MfG

    Anrufen statt klicken: 0221.80 111 20 Servicezeiten:
    Mo.-Fr. 10-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr