Beratung: 0221.80 11 12 0

    Ras Al Khaimah

    The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert

      Villen mit PrivatpoolSpektakulärer SternenhimmelTraumhafte Wüstenoase

      • 101 Villen mit Privatpool
      • 7 Restaurants und Bars
      • Ein Tag am Strand im Schwesterhotel
      • Die Ruhe der Wüste
      • 83 Kilometer zum Flughafen
      • 70 Minuten Transferzeit

    Inmitten der imposanten Wüstenlandschaft des Wadi Khadeja und nur 20 Minuten von Ras Al Khaimah entfernt, erstreckt sich auf 100 Hektar das luxuriöse Resort The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert. Die bezaubernde Anlage wurde perfekt in die großartige Umgebung des Naturreservats eingebettet und die ursprüngliche Vegetation erhalten. So entstand eine Oase der Ruhe und Abgeschiedenheit. Einheimische Ghaf Bäume umgeben die versteckten Beobachtungspunkte. Von hier können Gäste unbemerkt den Wildtieren an den Wasserlöchern zuschauen oder bei organisierten Touren den Artenreichtum der Vogelwelt bestaunen. Jede Villa verfügt über eigene Fahrräder mit denen sich das riesige Areal perfekt erkunden lässt. Desweiteren bietet sich die Möglichkeit eines Kombinationsaufenthalts im dazugehörigen Strandresort The Ritz-Carlton, Al Hamra Beach mit 32 hochwertigen Villen in direkter Strandlage. Der Flughafen Dubai International liegt etwa 83 Kilometer entfernt.


    Zimmer & Suiten

    Das The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert in Ras Al Khaimah basiert auf einem All Pool Villa Konzept, d.h. jede der insgesamt 101 Villen im Resort sind mit einem eigenen Pool und Sonnendeck ausgestattet. Je nach Kategorie bieten sie einen beeindruckenden Blick auf die Anlage oder die Wüstenoase mit seiner Flora und Fauna. Alle sind elegant und luxuriös eingerichtet und verfügen über ein großzügiges Badezimmer mit separater Regendusche und Badewanne, hochwertige Pflegeprodukte, Bademantel, Slipper, Föhn, Schreibtisch, LCD-TV, DVD-Player, kostenfreien WLAN-Internetzugang, Tee- und Kaffeekocher, kostenfreies Tafelwasser auf dem Zimmer, Telefon, Safe und Klimaanlage. Jede Villa verfügt über eigene Fahrräder zum Erkunden der Umgebung.

    Unser Tipp: Für das unvergessliche Wüstenerlebnis empfehlen wir unbedingt die Buchung ab Kategorie Al Khaimah Tented Pool Villa. Gäste die ein Maximum an Privatsphäre schätzen, sollten die Al Sahari Pool Villa wählen.

    • Al Rimal Deluxe Pool Villa 158 m²
      Wohnbereich Al Rimal Deluxe Pool Villa

      Wohnbereich Al Rimal Deluxe Pool Villa

      Schlafzimmer Al Rimal Deluxe Pool Villa

      Schlafzimmer Al Rimal Deluxe Pool Villa

      Badezimmer Al Rimal Deluxe Pool Villa

      Badezimmer Al Rimal Deluxe Pool Villa

      Aus gebranntem Wüstensandstein erbaut. Interieur im traditionell-modernen Stil mit arabesken Einflüssen und hoher Zimmerdecke. Kombinierter Wohn-/ Schlafbereich mit Schiebetür. Die angegebene Größe beinhaltet den Außenbereich mit Terrasse und überdachtem Privatpool (abhängig der Außentemperatur automatisch beheizt/gekühlt). Aufgrund des Grundrisses der Villen sind keine Zustellbetten verfügbar. Wir empfehlen daher ausdrücklich eine Maximalbelegung von 2 Erwachsenen. Einige Al Rimal-Einheiten sind miteinander verbunden und können auf Anfrage als Suite mit 2 Schlafzimmern gebucht werden. Mit einem King Size oder Twin Betten verfügbar.

      Hinweis: Durch die sichelförmige Anordnung sind die Pools teilweise gegenseitig einzusehen.

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 3 Erwachsene
      • 2 Erwachsene , 2 Kinder bis 11 Jahre
    • Al Khaimah Tented Pool Villa 190 m²
      Sonnendeck mit Pool Al Khaimah/Al Sahari Villa - The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert

      Sonnendeck mit Pool Al Khaimah/Al Sahari Villa - The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert

      Al Khaimah/Al Sahari Villa - The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert

      Al Khaimah/Al Sahari Villa - The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert

      Schlafbereich Al Khaimah/Al Sahari Villa

      Schlafbereich Al Khaimah/Al Sahari Villa

      Badezimmer Al Khaimah/Al Sahari Villa

      Badezimmer Al Khaimah/Al Sahari Villa

      Badezimmer Al Khaimah/Al Sahari Villa

      Badezimmer Al Khaimah/Al Sahari Villa

      Badezimmer Al Khaimah/Al Sahari Villa

      Badezimmer Al Khaimah/Al Sahari Villa

      Im Stil eines Beduinenzelts mit arabischen Antiquitäten und dezentem Kunsthandwerk sowie Bose-Soundsystem. Große Sonnenterrasse mit Swimmingpool (abhängig der Außentemperatur automatisch beheizt/gekühlt), Daybed und Außendusche. Mit einem King Size-Bett ausgestattet. Die angegebene Größe beinhaltet den Außenbereich. Belegung mit zweitem Kind auf Anfrage möglich.

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 3 Erwachsene
      • 2 Erwachsene , 2 Kinder bis 11 Jahre
    • Al Sahari Pool Villa 253 m²
      Sonnendeck mit Pool Al Khaimah/Al Sahari Villa - The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert

      Sonnendeck mit Pool Al Khaimah/Al Sahari Villa - The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert

      Al Sahari Villa - The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert

      Al Sahari Villa - The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert

      Al Khaimah/Al Sahari Villa - The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert

      Al Khaimah/Al Sahari Villa - The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert

      Al Sahari Pool Villa - The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert

      Al Sahari Pool Villa - The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert

      Privatpool Al Sahari Villa - The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert

      Privatpool Al Sahari Villa - The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert

      Schlafbereich Al Khaimah/Al Sahari Villa

      Schlafbereich Al Khaimah/Al Sahari Villa

      Badezimmer Al Khaimah/Al Sahari Villa

      Badezimmer Al Khaimah/Al Sahari Villa

      Badezimmer Al Khaimah/Al Sahari Villa

      Badezimmer Al Khaimah/Al Sahari Villa

      Badezimmer Al Khaimah/Al Sahari Villa

      Badezimmer Al Khaimah/Al Sahari Villa

      Al Sahari Pool Villa - Al Wadi Desert, A Ritz-Carlton Hotel

      Al Sahari Pool Villa - Al Wadi Desert, A Ritz-Carlton Hotel

      Ausstattung wie Al Khaimah Tented Pool Villa jedoch größerer Pool sowie Wohn- und Außenbereich. In abgeschiedener Lage mit Sanddünen zwischen jeder Villa - dadurch wird im Außenbereich ein Maximum an Privatsphäre geschaffen. Mit einem King Size-Bett ausgestattet. Belegung mit zweitem Kind auf Anfrage möglich.

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 3 Erwachsene
      • 2 Erwachsene , 2 Kinder bis 11 Jahre

    Gastronomie

    Insgesamt sieben Optionen stehen Gästen innerhalb des Wüstenresorts The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert zur Verfügung. Für das ganz besondere Erlebnis ist es darüberhinaus möglich ein Arrangement unter dem Sternenhimmel auf dem Tower oder inmitten der Dünenlandschaft zu buchen.

    • Farmhouse - internationale Fleisch- und Fischspezialitäten
    • Kaheela - All-Day-Dining
    • Moorish - Marokkanisch/Spanische Tapas
    • Lobby Lounge - leichte Gerichte, Snacks, Drinks und Afternoon Tea
    • Moon Bar - Bar auf der Dachterrasse
    • The Tower - Private Dining
    • Dining in the Dunes - Private Dining

    Einige der Restaurants und Bars sind aufgrund der Temperaturen nur saisonal geöffnet.


    Sport & Wellness

    Die Mitarbeiter des Activity Centers betreuen die Gäste auf persönliche Weise, geben Informationen über Flora und Fauna, organisieren geführte Touren, Bogenschießen, Falknerei, Pferde- oder Kamelreiten sowie Fahrradtouren. Der Oasis Pool des Resorts mit Jacuzzi und überdachtem Kinderbecken garantiert erfrischende Momente auch außerhalb der eigenen Poolvilla.
    Gästen steht optional der hoteleigene Beach Club des The Ritz-Carlton, Al Hamra Beach (kostenfreier Hotelshuttle) zur Verfügung. Dieser bietet ein Restaurant, Bar und einen weiteren Swimmingpool.
    Das Rainforest-Spa des Al Wadi bietet auf 3000 qm in zahlreichen Behandlungsräumen unter anderem asiatisch inspirierte Hydrotherapie, verschiedene Anwendungen, Hammam, Vitality-Pool, eine Eisgrotte und Erlebnisduschen.
    Sportbegeisterte trainieren im Fitnesscenter, Golfer auf dem Al Hamra Golf Course, welcher direkt an den Beach Club angrenzt. Die Anlage mit 18 Loch ist ca. 25 Fahrminuten vom Resort entfernt. Gäste erhalten vergünstigte Greenfees.

    Familie

    Kinder ab vier Jahren sind im Kinderclub herzlich willkommen (inklusive). Von der Gute-Nacht-Geschichte unterm Sternenhimmel bis zur "Wii" wird ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm geboten.


    Gut zu wissen

    Vor Ort wird eine große Auswahl an Aktivitäten und Ausflügen geboten.


    Lage des Hotels


    Was uns überzeugt

    Im The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert erleben Sie die unvergessliche Schönheit und Stille der Wüste vereint mit hervorragendem persönlichen Service - Entspannung vom Alltag garantiert. Tipp: Kombinieren Sie den Aufenthalt mit dem nahegelegenen Strandresort The Ritz-Carlton, Al Hamra Beach.


    Kundenfeedback

    • EWTC-Service & Beratung:   20.09.2019

      Arabische Halbinsel: The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert

      Dieses Hotel hat seine 5 Sterne verdient (s. auch meine Bewertung The Ritz-Carlton, Al Hamra Beach).

      Unser Dinner nahmen wir im Moorish ein. Auch hier waren wir die einzigen Gäste, die draußen sitzen wollen. Kein Problem, man hat uns einen Esstisch rausgetragen und einen Ventilator dazugestellt.

      Unsere Al Rimal Deluxe Pool Villa lag sehr privat, der Pool wurde exakt nach unseren Wünschen temperiert.

      Auch hier verdienen Lage, Service, Essen 5 Sterne und ein Extra-Lob an das supernette Personal.

    • EWTC-Service & Beratung:   30.12.2018

      Arabische Halbinsel : The Ritz-Carlton, Al Hamra Beach; The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert

      Liebe Frau Kunze,

      was nicht so toll klappte war mal wieder der Chauffeur-Service der Emirates. Das mit der Flugverspätung haben Sie mitbekommen, trotz direkter Nachfrage über den Chat von Emirates wurden wir zum ursprünglichen Zeitpunkt abgeholt. Wir fanden das jetzt nicht so schlimm, in der Lounge haben sich die Emirates-Mitarbeiterinnen aber aufgeregt. In Dubai wollte der Fahrer von uns dann wieder den Weg wissen - ich glaube, dass nächste mal nehmen wir einen Ausdruck mit um dem Fahrer den Weg zeigen zu können.

      Al Hamra Beach - Das mit dem Early-Check-In hat gut geklappt. Es fand sich auch ein kleines Frühstück (viel Lachs) in unserem Zimmer. Auch die gewünschten Yogamatten wurden uns gebracht. Mit einer Ausnahme (Umi im Waldorf Astoria)  haben wir alle Tage im Hotel gegessen. Die einzelnen Gänge waren sehr üppig, so schafften wir es nie drei Gänge zu essen, Qualität sehr gut. Das Frühstücksbuffett gut sortiert und hervorragendes Brot. Die Bar mit hervorragenden Cocktails und Eigenkreationen.

      Alle Teammember waren sehr aufgestellt und zuvorkommend. Scheint aber auch eine Policy zu sein, dass alle großen Wert darauflegten bei der Rückmeldung positiv genannt zu werden. Wie immer haben wir auch den SPA intensiv besucht und die Behandlungen waren sehr gut, sehr gute Therapeuten. Keine "Wischi-Waschi-Massagen", sondern wirklich intensiv und auf die Problemstellen eingegangen. Und unsere Yoga-Lehrerin, Marina, hat uns unsere ersten Stunden mit viel Elan und Freude vermittelt. Wir waren auch sehr froh, dass sie angeboten hat uns im Al Wadi weiterhin zu betreuen - hat auch geklappt.

      Am besten sieht man immer wie gut ein Hotel funktioniert wenn einige Dinge nicht so sind wie sie sein sollten. Es begann mit der Verstopfung unsere Toilette, die dann aber nicht an unserer Toilette lag sondern an der Abwasserleitung des Hotels und als der große Regen kam. Für die Spülung der Abwasserleitung wurde uns in der Zeit der Arbeiten, diese fanden in der Nachbarvilla statt, wurde uns telefonisch ein Aperol an der Hotelbar offeriert, den wir auch sehr gerne annahmen. Auch die gut anderthalb Tage Regen und die damit verbundenen Einschränkungen (Kaffeemaschine steht auf der Bar-Terrasse und hat die Wassermassen nicht vertragen) waren mit diesem Team gut erträglich. Durch den Regen und den Starkwind gab es im Nachbarhotel einige Schäden (Strand weggeschwemmt), im RC hielt sich das alles in Grenzen - eben bis auf die Kaffeemaschine die aber am nächsten Tag wieder ging. 

      Der Shuttle zum Al Wadi findet nur zweimal am Tag statt, uns wurde der Nachmittags-Shuttle empfohlen und wir durften auch so lange weiterhin in unserer Villa bleiben. Das mit der Abholung (vereinbarte Uhrzeit) hat nicht ganz funktioniert, aber das Shuttle wartete auf uns und hat den Director of Operations (Emanuele Raffuzzi) bald mehr geärgert als uns.
      Der Transfer zum Al Wadi war kurzweilig mit einem Ehepaar aus Florida. Wir waren schon etwas gespannt wie sich alles verändert hat. Vorab - das Al Hamra hat besser geklappt. Der Regen war schon ein paar Tage vorbei, wenn man aber die Villa Nachmittags bezieht, hätten wir schon erwartet, dass die Sitzkissen und Liegenauflagen trocken und weitgehend staubfrei wären.Sitzkissen und Liegenauflagen haben noch getrieft, die große Loungeliege war so sandig und nass und mit den vorhandenen Handtüchern auch nicht wirklich belegbar um darauf zu liegen. 

      Fürs Dinner konnte man nur zwischen dem Farmhouse und dem Moorish wählen. Das Essen im Farmhouse sehr gut, im Moorish fanden wir es enttäuschend. So waren wir froh, dass wir nur drei Nächte dort waren - im Gegensatz zum Al Hamra. Entweder war die Auswahl auf der Karte dort wirklich viel größer, oder die Auswahl hat uns besser gepasst. Und Night Brunch/Buffett mögen wir halt nicht so gerne. Die Moonbar kommt gegen die Bar im Al Hamra auch nicht an. Die besseren Cocktails gab es dort. Karte war irgendwie langweilig - immerhin gabs am Lady-Abend kostenlosten Sekt (zwei Gläser offeriert).
      Zum Frühstück hatten die nicht dieses gute Brot wie im Al Hamra, dafür war das Frühstücksbuffett um einiges größer. Das Rainforest war noch nicht fertig, der große Poolbereich immerhin wesentlich weiter als bei unserem letzten Besuch als Banyan Tree - vielleicht ist es beim 3. Besuch in Betrieb?

      Im direkten Vergleich hat uns das Al Hamra Beach besser gefallen, auch wenn die Villa und Lage im Al Wadi natürlich einiges aufwiegt. Irgendwie haben die kleinen Dinge im Al Hamra besser geklappt. Nicht das wir uns in den beiden Hotels nicht gut erholen konnten. Im Al Hamra Beach war es stimmiger.

      Noch kurz zum UMI. Wir hatten übers Hotel reserviert, wurden von Buggy bis zum Empfangslounge gebracht und von dort von einem Buggy vom Waldorf abgeholt. Leider etwas früh, so konnten/mussten wir bis zur Öffnung des Restaurants noch ein wenig ein Hoteltour machen (ist das gross!).Essen/Service im Umi sehr gut. Wir hatten Sake-Begleitung mit sehr ausführlichen Erklärungen. Wir haben uns dann auch noch die ausgestellten Sakeflaschen angesehen und wurden mit detaillierten Erläuterungen und Erklärungen versorgt. Kann man auf jeden Fall empfehlen wenn man Japanisch mag.

      So, das wars - es waren schöne Ferien!

    • EWTC-Service & Beratung:   06.04.2018

      Abu Dhabi & Ras Al Khaimah: Park Hyatt Abu Dhabi & The Ritz-Carlton, Al Wadi Desert

      Liebe Frau Hanheide, 

      wir sind seit Sonntag wieder zurück aus dem warmen Wüstenklima der Emirate.

      Es war ein wunderbarer, erlebnisreicher und auch erholsamer Kurztrip. Die beiden von Ihnen vorgeschlagenen Hotels waren ausgezeichnet, einfach ein Traum. Die Transfers haben ebenfalls reibungslos geklappt.

      Vielen Dank nochmals an Sie für die perfekte Organisation! Wir freuen uns schon, wieder einmal mit EWTC zu verreisen.


    Wichtiger Hinweis

    Die Hotels nutzen insbesondere die auslastungsschwächeren Sommermonate (Ende Mai bis Mitte September) um notwendige Instandhaltungsarbeiten durchzuführen. Leider werden diese Arbeiten in der Regel nicht oder nur kurzfristig angekündigt. Betroffen sind hauptsächlich Swimmingpools, Restaurants oder Freizeiteinrichtungen. Desweiteren kann es in dieser Zeit bei zu geringer Auslastung des Hotels zur temporären Schließung von Einrichtungen oder Restaurants kommen.

Anrufen statt klicken: 0221. 80 111 20 Servicezeiten:
Mo.-Fr. 9-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr
Ihr Experte für Luxusreisen