Header Klein

Zeit für feinste Plätzchen

Eine Rezeptidee von EWTC zu Weihnachten

Es ist wieder soweit: Weihnachten steht unmittelbar vor der Tür. Das Fest der Liebe erleben wir 2020 auf eine ganz neue Art. Selbst die besinnlichste Zeit des Jahres ist von der COVID-19-Pandemie bestimmt: Weder Weihnachtsmärkte noch Weihnachtsfeiern finden statt, das Reisen ist erheblich eingeschränkt und zum Fest selbst herrschen strenge Kontaktregeln. Was uns aber trotz Pandemie-Zeiten an Weihnachten bleibt, ist die Freude am Genuss. Wer verwandelt nicht gerne seine Küche in eine duftende und leckere Weihnachtsbäckerei? Aus diesem Grund möchten wir Ihnen zu den Festtagen eine süße, orientalische Spezialität vorstellen, die Sie mit ihren Liebsten zum Weihnachtsfest genießen können. Auf diese Weise möchten wir Ihnen die eine oder andere Destination schmackhaft machen, in die Sie derzeit leider noch nicht reisen können. Wir hoffen jedoch, dass Sie Ihren „Hunger“ auf Reisen im kommenden Jahr wieder häufiger stillen können und freuen uns darauf, Sie auch 2021 wieder tatkräftig bei der Urlaubsplanung unterstützen zu dürfen.

Orientalische Rosinenplätzchen

Auch wenn Weihnachten in Reisezielen wie Dubai, Abu Dhabi oder Oman nicht den Stellenwert wie bei uns hat, so gibt es doch eine arabische Spezialität, deren Zutaten gerade bei uns an Weihnachten sehr beliebt sind. Die Rede ist von Zimt, Kardamom oder Nelken, die seit jeher gerne für eine Vielzahl weihnachtlicher Gerichte verwendet werden.

Wir möchten Ihnen das Rezept für orientalische Rosinenplätzchen an die Hand geben, das Ihnen sowohl das bekannte Weihnachtsflair als auch den Duft und das Aroma des Orients in Ihr Zuhause bringt.    

Rosinenplatzchen
Orientalische Rosinenplätzchen zum Weihnachtsfest

Zu den schönsten kulinarischen Zutaten des Orients zählen Trockenfrüchte wie Rosinen, die in vielerlei Speisen des Morgenlandes zu finden sind. Die getrockneten Trauben tauchen sowohl in Süßspeisen als auch in Fleischeintöpfen mit Couscous oder anderem Getreide auf. Für unsere Rezeptidee weichen wir die Rosinen in den Likörwein Marsala (alternativ Rum) ein und fügen dem Plätzchenteig Zimt, Kardamom und Nelken zu, damit die Kekse den orientalischen Touch erhalten.


Zutaten für etwa 40 Rosinenplätzchen

Kardamom
Für die Zubereitung der Rosinenplätzchen müssen Sie die Kardamom-Kapseln schälen und die Samen des Gewürzes zerkleinern
  • 100 g Rosinen
  • 4 EL Marsala (oder Rum)
  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 225 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 3 Kardamomschoten
  • 2 Nelken
  • 1/2 unbehandelte Zitrone, oder geriebene Zitronenschale
  • Ein Backpapier für das Blech und ein Mörser zum Zerkleinern der Gewürze erleichtern die Zubereitung.

Zubereitung der Rosinenplätzchen

  • Geben Sie die Rosinen in eine kleine Schale und begießen Sie sie mit dem Marsala. Danach abgedeckt eine halbe Stunde ziehen lassen.
  • Währenddessen können Sie die Butter mit dem Handrührgerät schaumig schlagen.
  • Anschließend Zucker, Vanillezucker und die beiden Eier unterrühren, bis eine dicke, helle Creme entsteht.
  • Fügen Sie das Mehl hinzu und zerkleinern Sie die Gewürze im Mörser.
  • Dann zusammen mit der abgeriebenen Zitronenschale zum Teig dazugeben. Achten Sie darauf, dass Sie den Kardamom schälen und nur die kleinen, dunkelbraunen Samen zerkleinern. Die Hülsen können Sie wegwerfen.
  • Danach den Teig nur noch kurz, aber sorgfältig mit dem Handrührgerät verrühren. Zum Schluss heben Sie die eingeweichten Rosinen dem Teig unter.
Rosinenkekse
Legen Sie die Teighäufchen mit ausreichend Abstand zueinander auf das Backblech
  • Nun können Sie schon einmal den Backofen auf 200 Grad vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Setzen Sie walnussgroße Teighäufchen auf das Blech, beispielsweise mit zwei kleinen Teelöffeln. Legen Sie die Plätzchen im Abstand von zwei bis drei Zentimetern voneinander aufs Blech.
  • Jetzt müssen Sie nur noch die Plätzchen in den Ofen schieben und zehn Minuten lang backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. Heben Sie die noch warmen Kekse vom Blech und lassen Sie sie auf einem Teller abkühlen.

Guten Appetit!  

Fertige Platzchen
…und fertig! So sehen die goldbraunen Rosinenplätzchen aus

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und einen guten, gesunden Start ins Neue Jahr!

Herzlichst, Ihr EWTC-Team


Sie suchen aktuelle Informationen zur weltweiten Reiselage in Zeiten der Covid-19-Pandemie? In unserem Blog-Artikel finden Sie Hinweise zu Einreisebedingungen und vieles mehr. Darüber hinaus können Sie sich auf unserer Internetseite über momentan relevante Reise- und Sicherheitshinweise in den Destination von EWTC informieren. Und falls Sie an eine Fernreise denken, können wir Ihnen einen Urlaub in die sicheren Reiseziele Dubai, die Malediven oder Seychellen ans Herz legen.