Kategorie
Aktuell
Beliebt

Uganda: Faszinierende Rundreisen durch die Perle Afrikas

Imposante Wasserfälle, dichter Regenwald und eine spannende Tierwelt mit vielen Affen: All dies hat das afrikanische Land Uganda zu bieten. Seit Kurzem sind bei EWTC drei fantastische Luxus-Rundreisen durch die sogenannte Perle Afrikas buchbar. Wir geben Ihnen einen Überblick, was Sie während der unterschiedlichen Rundreisen erwartet, auf welche Highlights Sie sich besonders freuen dürfen und wo Sie übernachten werden.

Wie wird die Rundreise durchgeführt?

Alle Rundreisen werden von deutschsprechenden Reiseleitern geführt, die die Gäste während der gesamten Reise begleiten und alle Fragen kompetent beantworten. Die Termine für unsere Rundreisen sind frei wählbar (auf Anfrage nach Verfügbarkeit). Bereits ab zwei Teilnehmern können die Reisen durchgeführt werden. EWTC-Gäste sind in komfortablen Camps und Lodges untergebracht und reisen in hochwertigen Jeeps. Sie übernachten in einem Doppelzimmer inklusive Vollpension mit Sonderleistungen (z.B. Gebühr fürs Gorilla-Trekking). Start- und Zielpunkt der Reisen ist der Entebbe International Airport nahe der Hauptstadt Kampala. Die drei Rundreisen im Überblick:

Rundreise 1: Schimpansen & Gorillas ganz nah (7 Tage/6 Nächte), Rundreise 2: Ugandas Tierwelt mit Gorillas & Big 5 (10 Tage/9Nächte), Rundreise 3: Uganda intensiv (14 Tage/13 Nächte).

 

Welche Highlights und Sehenswürdigkeiten sind während der Rundreisen zu sehen?

Schimpansen-Trekking im Kibale Nationalpark

Der Kibale Nationalpark ist vor allem wegen seiner großen Schimpansen-Population mit ungefähr 1.000 Exemplaren bekannt. Mit insgesamt 13 Primatenarten lebt hier die größte Konzentration an Primaten in ganz Afrika. Sie bekommen während des Schimpansen-Trekkings die Möglichkeit, die Menschenaffen in unmittelbarer Nähe in ihrem natürlichen Umfeld zu beobachten. Ein echtes Erlebnis! Im Schutzgebiet kann man außerdem die seltenen Uganda-Giraffen beobachten, sowie eine große Anzahl an Waldelefanten.

  • Schimpansen im Kibale Nationalpark

Baumlöwen im Queen Elizabeth Nationalpark

Im Queen Elizabeth Nationalpark leben Löwen, Elefanten, Büffel und Leoparden. Außerdem ist es das Paarungsgebiet der Uganda-Antilope und Lebensraum von über 600 Vogelarten. Ein Kuriosum entdecken Sie in den Baumwipfeln des Nationalparks: Dort können Sie zahlreiche Löwen beobachten, die sich auf den Ästen ausruhen und entspannen. Dieses außergewöhnliche Verhalten ist noch nicht endgültig geklärt. Einerseits könnten die sogenannten Baumlöwen Schutz vor den Insekten am Boden suchen, andererseits sich eine Abkühlung verschaffen.

Baumlöwen Uganda

Baumlöwe im Queen Elizabeth Nationalpark

Gorilla-Trekking im Bwindi Nationalpark

Ein absoluter Höhepunkt unserer Rundreisen ist das Gorilla Trekking im Bwindi Nationalpark! In kleinen Gruppen von maximal acht Personen geht es auf den abenteuerlichen Trip durch den Dschungel, immer den seltenen Berggorillas auf der Spur, die sich im Nationalpark frei bewegen können. Die Tour kann bis zu acht Stunden dauern. Weltweit existieren nur insgesamt zwei Gorilla-Populationen, eine davon im Bwindi Nationalpark. Dieser Besuch ist also eine einmalige Gelegenheit, den seltenen „Silberrücken“ so nah wie nie zuvor zu kommen.

  • Berggorillas im Bwindi Nationalpark

Gewaltige Wassermassen im Murchison Falls Nationalpark (nur Rundreise 3)

Ein gewaltiges Naturschauspiel erleben Sie im Murchison Falls Nationalpark. Zuerst unternehmen Sie eine Pirschfahrt, bei der Sie Giraffen, Elefanten, Löwen, Kuhantilopen und unterschiedlichste Vögel treffen. Der eigentliche Höhepunkt ist aber die Bootsfahrt auf dem Weißen Nil bis hin zu den Murchison-Wasserfällen. Dort stürzen 300 Kubikmeter Wasser pro Sekunde in eine Tiefe von 42 Metern. Am Wasserfall angekommen, wandern Sie zum Aussichtspunkt des Wasserfalls und können das einmalige Panorama genießen.

  • Murchison Wasserfälle

Wo finden die Übernachtungen statt?

Verbringen Sie in den von EWTC sorgfältig ausgewählten Unterkünften einen angenehmen Aufenthalt. Unterschiedliche Lodges versprechen Ihnen gut ausgestattete Unterkünfte in einer traumhaften und natürlichen Umgebung. Von Luxus-Cottages der Primate Lodge im Kibale Nationalpark bis hin zu atemberaubenden Ausblicken auf die Savannenlandschaft in der Katara Lodge im Queen Elizabeth Park oder der hinreißenden Bakers Lodge direkt am Ufer des Weißen Nils: Alle der ausgewählten Unterkünfte versprühen buntes, afrikanisches Flair und bereiten Ihnen unvergessliche Momente!

  • Kibale Luxury Cottage Double
    Primate Lodge Kibale Luxury Cottage

Sind Sie neugierig geworden? Dann lassen Sie sich ausgiebig von unseren Afrika-Experten beraten und informieren. Rufen Sie uns unter Telefon 0221 – 80 11 12-0 an oder schreiben Sie ein Email an info@ewtc.de.

Weitere Informationen zu unseren Rundreisen erhalten Sie unter https://ewtc.de/Afrika/Rundreisen/Hotel/Uganda–Schimpansen-und-Gorillas-ganz-nah-erleben.html, https://ewtc.de/Afrika/Rundreisen/Hotel/Ugandas-faszinierende-Tierwelt-mit-Gorillas-und-Big-5.html und https://ewtc.de/Afrika/Rundreisen/Hotel/Uganda-intensiv–die-Perle-Afrikas-in-vollen-Zuegen-geniessen.html .