Kategorie
Aktuell
Beliebt

Lissabon mit Kindern

Das erste Familienhotel in Lissabon hat eröffnet – und wir sind total begeistert! So macht ein Städtetrip mit Kindern Spaß: zentral wohnen im familienfreundlichen Design-Apartment, morgens gemütlich frühstücken während die Kinder im Kids Club spielen, tagsüber durch die engen Gassen Lissabons mit der historischen Tram ruckeln und abends in einem der vielen tollen Restaurants speisen während die Kinder im Pyjama Club betreut werden.

Die Martinhal Lisbon Chiado Family Suites eignen sich optimal für Familien, denn sie verbinden die Vorzüge eines Stadthotels mit denen eines Apartments. Gäste genießen die zentrale Lage, den umfassenden Komfort und haben zugleich viele Freiheiten. Morgens hat man die Wahl zwischen einem ausgiebigen Frühstück im Martinhal Café oder einem Korb mit frischen Brötchen, Obst und Joghurt auf dem Zimmer. Frühstück, Mittag- oder Abendessen können in der eigenen Küche zubereitet werden. Die familienfreundlichen Design-Apartments begeistern vor allem junge Urlauber mit Superman-Comics als Tapete oder Poster von Tim & Struppi. Alle Möbel haben abgerundete Kanten, damit sich Kleinkinder nicht verletzen.

Jung und Alt erkunden Lissabon

Lissabon ist reich an Highlights, die sowohl kleine als auch große Besucher faszinieren. Beispielsweise Chiado, das zentrale Altstadtviertel, mit seinen vielen Einkaufsmöglichkeiten. Während die kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten die Eltern begeistern, gibt es auch für Kinder Spannendes zu entdecken. Eine Fahrt mit der historischen Straßenbahnlinie 28 gehört dazu, denn es ist ein Erlebnis, wenn die Tram durch die engen Gassen ruckelt. Einzigartig sind die stählernen Aufzüge, wie der Elevador de Santa Justa, der Chiado mit dem höhergelegenen Stadtteil Bairro Alto verbindet. Die Vanilletörtchen Pasteis de Belém im gleichnamigen Stadteil neben dem Hieronymus-Kloster schmecken köstlich und sind überaus beliebt. In der renovierten Markthalle Mercado da Ribeira gibt es für wenig Geld großen Genuss an rund 30 Ständen. Bezaubernd, bunt und lehrreich sind für Kinder außerdem das Schmetterlingshaus im Botanischen Garten, das Marionettenmuseum in der Altstadt oder das Seewasseraquarium Oceanário.

Eltern unterwegs und Kinder in guten Händen

Möchten die Kleinen mal nicht auf Entdeckungstour durch die Stadt mitkommen, steht der Kids Club in den Martinhal Lisbon Chiado Family Suites bereit. Kinder von sechs Monaten bis ins Teenageralter finden dort Unterhaltung. Und wenn die Eltern abends gerne ausgehen und das Nachtleben genießen möchten, können sie die Kinder in die Obhut des Pyjama Clubs geben. Aber auch eine individuelle Betreuung durch Babysitter im Apartment organisieren die Mitarbeiter gerne.

Familien, die einen Städtetrip nach Lissabon planen, sind in den neuen Martinhal Lisbon Chiado Suites bestens aufgehoben. Vor allem die Kombination mit dem ebenfalls familienorientierten Schwesterhotel Martinhal Sagres Beach Familiy Resort an der Algarve bietet sich an, denn so lassen sich Stadt- und Strandurlaub perfekt miteinander verbinden.