Kategorie
Aktuell
Beliebt

Insider-Interview: Lefay Resort & SPA Lago di Garda

In unserem Blog befragen wir regelmäßig Menschen aus der Hotellerie, die dort arbeiten, wo andere Urlaub machen. Kürzlich haben wir mit Eveline Hanke gesprochen. Die gebürtige Österreicherin ist General Manager im Lefay Resort & SPA Lago di Garda. Das Hotel liegt am Gardasee in Italien und wurde schon mehrfach für sein Spa-Angebot ausgezeichnet.

Sie arbeiten wo andere Urlaub machen. Wie kam es zu der Entscheidung, am Gardasee in Italien zu arbeiten und zu leben?

Ich habe den Gardasee gewählt, da er in allen Belangen eine perfekte Kombination zwischen Norden und Süden bietet. Vom angenehmen Klima, über die Mentalität der Menschen bis hin zur Kulinarik, wie auch der hiesige Lebensstandard, alles hat einen besonderen Flair.

Wie sieht Ihr Tagesablauf aus und worin liegt die Herausforderung Ihres Jobs?

Als wunderbare Herausforderung betrachte ich unsere Mission, die italienische Referenzmarke für Wellnessurlaub im Luxussegment auf internationaler Ebene zu werden. In jedem einzelnen Gast Begeisterung hervorzurufen, ihm das ganz besondere Lefay-Gefühl zu vermitteln, welches Erholung pur auf höchstem Niveau bedeutet und das auch zu Hause noch lange anhält. Um das zu erreichen, widme ich mich während des Tages verschiedener Tätigkeiten, wie der betrieblichen Organisation, der Gäste- und Mitarbeiterzufriedenheit sowie der Kontrolle unserer Qualitätsstandards.

Eveline Hanke, General Manager im Lefay Resort & SPA Lago di Garda

Und was macht das Lefay Resort & SPA Lago di Garda so besonders?

Unsere Firmenphilosophie, die den neuen Luxus Lefay beinhaltet sowie die Lage des Resorts mit dem spektakulären Blick auf den Gardasee. Luxus beginnt im Lefay Resort schon beim Eingangstor, das sich nach dem Einlass automatisch schließt, um den Alltag draußen zu lassen. Wir leben und vermitteln Wellness von der Rezeption über die Wohlfühlatmosphäre in den Zimmern bis in die Küche, welche aus den besten Zutaten der Region Gerichte für Körper und Seele zubereitet.

Welches Detail oder welcher Service des Hotels ist außergewöhnlich?

Außergewöhnlich und einzigartig ist sicherlich unsere Lefay SPA METHOD, dieses Konzept baut auf Nachhaltigkeit, Umweltschutz, einer Bioarchitektur mit einem 3800 m² großen SPA-Bereich und einzigartigen Behandlungen auf. Dank diesem Konzept wurden wir im Jahr 2016 zur besten SPA Destination der Welt gewählt.

Welches ist Ihr liebstes Gericht in einem der Hotelrestaurants?

In unserem Restaurant „La Grande Limonaia“ esse ich sehr gerne die folgende Kreation unseres Küchenchefs:  Mantova Kürbisgnocchi, Kartoffelcreme, Walnüsse und Gewürzbrot.

Welche Aktivität im oder am Hotel empfehlen Sie gerne den Gästen?

In unserem Resort sollten Sie es nicht verabsäumen, unseren elf Hektar großen Hotelpark mit den unterschiedlichen Parcours zu erkunden. Besonders zu empfehlen: unser energetisch-therapeutischer Garten, der an den Lauf des Lebens erinnert.

  • Pool mit Assicht auf das Bergpanorama

Abseits vom Hotel: Welchen besonderen Ort oder Geheimtipp können Sie uns verraten? Was sollte man gesehen oder gemacht haben?

Auf jeden Fall sollten Sie die umliegenden Berge erkunden Sommer wie Winter. Im Sommer würde ich Ihnen auch eine prickelnde Motorbootsfahrt mit atemberaubender Aussicht vom Wasser auf die umliegenden Orte raten – ein echtes Erlebnis.

Was fasziniert Sie an der Region am und um den Gardasee?

Das angenehme mediterrane Klima, das sehr schöne Sommer und angenehme milde Winter mit sich bringt. Dieses Klima eignet sich das ganze Jahr über bestens für jegliche Outdoor-Aktivitäten. Die perfekte Anbindung, in kürzester Zeit erreicht man die umliegenden Städte und Flughäfen und lebt trotzdem in einem Naturjuwel.

In Ihrer Freizeit: Wo entspannen Sie am liebsten?

Beim Wandern in den Bergen rund um den Gardasee.