Kategorie
Aktuell
Beliebt

Interview: das perfekte Familienhotel

Roman Stern, Eigentümer des Martinhal Sagres Beach Family Resort

In unserem Blog befragen wir regelmäßig Menschen aus der Hotellerie, die dort arbeiten, wo andere Urlaub machen. Diesmal im Interview: Roman Stern. Der gebürtige Schweizer ist Eigentümer des Martinhal Sagres Beach Family Resort in Portugal. An der Algarve hat er seinen Traum eines Familienhotels verwirklicht und lebt dort gemeinsam mit seiner Frau und seinen vier Kindern. 

Der Name des Hotels verrät schon ein bisschen was: Das Martinhal Sagres Beach Family Resort liegt am Strand und richtet sich an Familien. Was erwartet unsere Gäste noch bei Ihnen?

Die Kombination aus unaufgeregtem Luxus für Familien mit exklusivem Design in Kombination mit den vielseitigen Aktivitäten, die für Groß und Klein angeboten werden ist schon sehr einzigartig in Europa. In Martinhal kommen alle Familienmitglieder auf ihre Kosten und Mütter können sogar ihren Cappuccino auch einmal mit frischem Schaum genießen, denn die familiengerechten Einrichtungen in Martinhal ermöglichen Eltern immer wieder Erholungspausen, während die Kleinen sich vergnügen. Junge Mütter werden dies sehr zu schätzen wissen! Doch insbesondere die Qualitytime mit der gesamten Familie steht in Martinhal im Vordergrund.

Ferienhäuser, Villen und Hotelzimmer – die Auswahl ist wirklich groß. Welche Unterkunft empfehlen Sie einer Familie mit zwei Kindern?

Es ist immer ein wenig von dem Alter der Kinder abhängig. Die Ocean Häuser und Bay Häuser sind aufgrund ihrer atemberaubenden Aussichten wunderschön, denn der Wohnbereich ist in der 1. Etage gelegen und dort vor dem Abendessen einen Sundowner Cocktail mit Blick auf den Atlantik zu genießen ist traumhaft schön. Sind die Kinder noch sehr klein, dann sind eigentlich die Garden Häuser gut geeignet, denn der Wohnbereich ist ebenerdig zur Terrasse und die Kleinen können sich so ganz zwanglos im Innen- und Außenbereich bewegen. Ich denke, das können Eltern am besten abhängig von dem Verhalten ihres Kindes entscheiden und was ihnen persönlich am wichtigsten ist.

  • Martinhal Kids Club Raposinhos

Im Martinhal gibt es fünf Kinder Clubs. Für welche Altersklassen sind die?

Wir fangen mit der Kinderbetreuung bereits im Alter von 6 Monaten an und diese geht dann weiter bis zum Alter von 16 Jahren. Die Unterteilung der Altersgruppen ist uns ganz wichtig, denn wir bieten edukative Betreuung und das geht nur mit Hilfe von altersgerechten Aktivitäten.

Ab sechs Monaten werden bei Ihnen bereits Babys umsorgt – klappt das gut?

Das klappt hervorragend, denn wir verfügen über gut ausgebildete und erfahrene Mitarbeiter und tauschen uns offen mit den Eltern über die bisherigen Erfahrungen der Kinder aus. Zur Eingewöhnung können Eltern auch nur kurze Einheiten ausprobieren und somit erste Kinderkrippen Erfahrungen machen. Die Kinder sind auch bereits in diesem Alter schon in unterschiedlichen Erfahrungslevels und unsere Mitarbeiter stellen sich ganz flexibel darauf ein.

Kinder und Jugendliche dürfen sogar kostenfrei bei Ihnen golfen?

Das stimmt! Der 18-Loch Golfplatz Espiche befindet sich 20 Minuten vom Resort entfernt. Hier können Kinder und Jugendliche kostenfrei in Begleitung eines Erwachsenen spielen.

Bestimmt sind auch Ihre Restaurants und Bars auf Kinder abgestimmt?

Ja absolut. Ganz entscheidende Einrichtung sind die Kinderspielecken und zum Teil auch Outdoor Spielflächen wie Trampolins, Kletterhäuser etc. vor den Restaurants. So schaffen wir Eltern immer wieder die kleinen und so beliebten „Auszeiten“ und ermöglichen es ihnen ihre Mahlzeit in Ruhe einzunehmen, während die Kleinen die Spielgeräte genießen. Und auf jeden Fall, gibt es auch eine Kinder Speisekarte mit Leckereien für die kleinen Gäste sowie den Kids Gourmet Service mit kindergerechten Portionen vom á la carte Menu oder aber das Baby Menu, das vom Küchenchef frisch zubereitete Früchte oder Gemüse Breie anbietet. Eben alles ganz frisch und möglichst von lokalen Zulieferern – das ist uns wichtig in Martinhal.

Aus welchen Ländern reisen Familien ins Martinhal? Finden deutsche Kinder schnell Anschluss?

Wir verzeichnen einen großen Anteil an Gästen aus England und danach folgen schon die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz. Kinder finden immer schnell Anschluss wie ich finde, wenn auch in Martinhal eigentlich die Familie das zentrale Thema ist und Eltern und Kinder in der Regel gemeinsam aktiv sind.

Im Urlaub sollen ja nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern Spaß haben. Und sich erholen. Was bieten Sie Ihren „großen“ Gästen?

Das Angebot ist unendlich vielseitig. Angefangen von dem wöchentlich wechselnden Pick & Chose Programm inklusive Pilates, Yoga, Fitnesstraining, Wandern, Tennis, Paddle Tennis, Schnuppertauchen über Surfen, Windsurfen, Kayaken, Delfin Beobachtung, Bootstouren, Reiten und vieles mehr. Und wer lieber passiv entspannt, der ist im Finisterra Spa bei einer Massage bestens aufgehoben.

Die Algarve ist eine wunderschöne Region in Portugal. Welche Ausflüge und Aktivitäten empfehlen Sie?

Ein Ausflug an den süd-westlichsten Punkt Europas, das Cabo Sao Vicente ist immer wieder beeindruckend ebenso wie ein Besuch an der Westküste und ihren traumhaften Stränden. Martinhal ist unmittelbar im Naturschutzgebiet Costa Vicentina gelegen und entsprechend unberührt und reichhaltig ist die Flora und Fauna und die atemberaubende Küstenlandschaft. Wir sagen auch – Portugal ist das Kalifornien Europas! Versuchen Sie es einmal: Es dauert nur drei Flugstunden und schon sind Sie da!