Kategorie
Aktuell
Beliebt

EWTC unterwegs: Malediven

Unsere Reiseberater Natascha Baumann und Dennis Kock waren mit Produktmanagerin Nina Marxen für Sie auf den Malediven unterwegs. Sie haben sich vor allem neue Hotels angeschaut, die in das EWTC-Programm aufgenommen werden. Für Natascha Baumann war es die erste Reise auf die Malediven und somit unvergesslich beeindruckend. Sie schildert uns ihre Eindrücke von der einzigartigen Inselwelt:

team1

Malediven – Was für ein Erlebnis!

Wenn man sich die Malediven auf der Karte anschaut denkt man, dass es sich um ein kleines Gebiet handelt. Ich war daher sehr erstaunt, dass der Transfer zur Hotelinsel manchmal noch etwa eine Stunde dauert.  Doch die längere Anreise lohnt sich, denn sie ist bereits der Beginn des Urlaubs: Man landet zunächst auf Male und fährt dann mit dem Speedboot oder fliegt mit einem Wasserflugzeug zu den Hotelinseln. Manchmal ist auch ein Inlandsflug mit einem anschließenden Speedboot-Transfer geplant. Dabei bekommt man erste Impressionen von dem Inselstaat.

wasserflugzeug_1

flugvogelsperspektiveAufgrund der Verteilung auf einer Fläche von circa 870 Kilometer (Nord-Süd-Richtung) sind die Inseln sehr unterschiedlich. Die Vegetation sowie auch die Korallenriffe variieren stark. Die besten Schnorchel-Möglichkeiten hatten wir auf unserer Inforeise z.B. beim Hotel Ayada Maldives und beim Maalifushi by Como. Die Vegetation fand ich persönlich beim Hotel Kihaad und wieder beim Hotel Ayada Maldives am schönsten.

vegetation

SchmetterlingAlle besuchten Hotels haben uns vollkommen überzeugt und sind daher bald neu bei uns zu finden:                                  Kihaad, Ayada Maldives, Viceroy Maldives Resort und auch das Maalifushi by Como

Strand

Maalifushiayada1Die Malediven sind ein ideales Reiseziel für Paare und Hochzeitsreisende, welche sich gerne entspannen möchten – am Strand, in der Villa oder im Spa Bereich. Auch für aktive Urlauber ist gesorgt: Tennis-, Volleyball- und Fußballplatz, Fitnessraum, Wassersportzentrum ist nahe zu auf jeder Insel zu finden.  Daher sind die Malediven ebenfalls für Familien geeignet.

unterwasser1

krabbeMein persönlicher Tipp für Malediven-Reisende:

Gehen Sie auf jeden Fall Schnorcheln oder Tauchen, denn sonst verpassen Sie die unglaubliche Unterwasserwelt! Zudem sollten Sie sich mindestens eine Spa-Anwendung in einem der Ruhe ausstrahlenden Spas gönnen. Auch die Teilnahme am Sunset- oder Sundown-Yoga – oftmals kostenfrei angeboten – ist definitiv eine Erfahrung wert.

Sonnenuntergang

Auf den Malediven können sich auf eine einmalig schöne Inselwelt, tolle Hotels und einen wunderbaren Urlaub freuen!