Kategorie
Aktuell
Beliebt

Baa Atoll Summer Festival 2018

Vom 20. Juli bis 3. August feiert das Baa Atoll Summer Festival 2018 auf den Malediven seine Premiere! Das Festival steht ganz im Zeichen der Kulinarik und präsentiert 14 Tage lang herausragende gastronomische Leckerbissen aus den Spitzenküchen der insgesamt sechs teilnehmenden Inselresorts. Mit dabei sind die EWTC-Partnerhotels Amilla Fushi, Dusit Thani Maldives, Soneva Fushi und Vakkaru Maldives. Das Programm wird durch zahlreiche Aktivitäten an Land und zu Wasser ergänzt und auch der Unterhaltungsfaktor kommt nicht zu kurz. In unserem EWTC-Blog gehen wir näher auf das Atoll, sein Festival und die beteiligten Luxus-Inseln mit ihren Spitzenrestaurants ein.

Feeling Koi Menü

Das Baa Atoll ist eines von insgesamt 26 Atollen der Malediven und befindet sich 120 Kilometer nördlich der Hauptstadt Malé entfernt. Von den 75 größeren und kleineren Inseln des Atolls sind lediglich 13 bewohnt, die Hauptinsel heißt Eydhafushi. Baa ist ein Reiseziel mit einer erstaunlich hohen Biodiversität, viele intakte Korallenriffe und Mangrovenwälder sind hier noch anzutreffen. Dementsprechend hat sich das Atoll einen Eintrag in die Liste der Biosphärenreservate der UNSECO verdient. Vor allem für Taucher und Schnorchler ist die Gegend sehr reizvoll, da in der Regenzeit von Mai bis Oktober eine sehr hohe Chance besteht, Mantarochen und anderen beeindruckenden Meereslebewesen zu begegnen.

Manta Rochen im Baa Atoll

Das Baa Atoll Festival ist eine perfekte Gelegenheit unterschiedliche Inseln im Atoll in all ihren Facetten zu erleben und einzigartige kulinarische Highlights genießen zu können. Tag für Tag lädt ein anderes Luxusresort zum Erkunden und Kennenlernen der jeweiligen Inseln ein. Verschiedene Themennächte, günstige Spa-Angebote, Wasseraktivitäten, Mitmach-Aktionen, Sportangebote und Konzerte füllen das tägliche Programm. So können Teilnehmer unter anderem Delphin-Touren, Beach Volleyballspiele, Riff-Hopping, Kunstworkshops oder Yogakurse buchen. Der Höhepunkt eines jeden Tages findet jedoch am Abend statt: Dann stellen die Spitzenköche der jeweiligen Restaurants ihr persönliches „Dine Around“- Menü vor. Von japanischer, italienischer über kantonesische bis hin zu moderner Fusionküche zaubern die „Chefs“ kreative und ausgefallene Gerichte auf den Teller. Für rund 150 US-Dollar (ca. 130 Euro) können sich die Festivalteilnehmer auf ein hochwertiges 3-Gang Menü freuen. Damit die Gäste problemlos von der einen auf die andere Insel gelangen, organisieren die Resorts Transfers mit dem Speedboat für ca. 30 US-Dollar (ca. 26€) pro Person. Das Festival startet am 20. Juli mit einem Cocktail-Empfang, zu dem alle Resort-Teams gemeinsam mit den Gästen die Eröffnungsnacht feiern. Mit einer Schlussfeier am 3. August und einer Katamaran Regatta endet das Baa Atoll Summer Festival.

Amilla Fushi – Feeling Koi

  • EWTC Malediven
    Amilla Fushi

Das Amilla Fushi im Nordosten des Baa Atolls sticht durch seine minimalistischen, modernen und flach konstruierten Villen hervor. Ein tolles Highlight ist das Wellness-Tree House mitten in der Insel, das für seine hochwertigen und individuellen Spa-Programme bekannt ist. Mitten im Biosphärenreservat gelegen, finden Taucher optimale Bedingungen vor. Während des Baa Atoll Summer Festivals präsentiert Chefkoch Lucas im „Feeling Koi“ kulinarische Meisterwerke der japanischen Küche. Beim Themenabend „Izakaya Dinner“ werden im Überwasser-Restaurant ähnlich wie in den traditionellen japanischen Sake-Bars schmackhaft-würzige asiatische Tapas serviert. Das Dinner findet am 21.07. und am 28.07. statt.

Dusit Thani Maldives – Benjarong

  • EWTC
    Dusit Thani Maldives

Auf der fast kreisrunden Insel Mudhdhoo hat sich das bezaubernde Dusit Thani Maldives niedergelassen. Ein Hauch von Thailand weht auf dem kleinen Eiland mit seinem perfekten, weißen Sandstrand. Villen im asiatischen Stil mit reetgedeckten Dächern und vielen Holzelementen bieten viel Platz und Entspannung. Der 750 Quadratmeter große Hauptpool ist das Aushängeschild des Resorts und lädt zum Baden in traumhafter Kulisse ein. Das Dusit Thani Maldives nimmt mit „Benjarong“ am Festival teil. Dort können sich Gäste auf exzellente thailändische Spezialitäten freuen. Das Dusit Thani Maldives ist am 24.07. und am 31.07. an der Reihe.

Soneva Fushi – Out of the Blue

  • EWTC Malediven
    Soneva Fushi

Auf Kunfunadhoo, der Nachbarinsel der Atoll-Hauptstadt Eydhafushi befindet sich das einzigartige Luxusresort Soneva Fushi. Die Gründer Sonu Shivdasani und Eva Malmstöm Shivdasani legen besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Dementsprechend naturverbunden präsentiert sich das Barfuß-Resort und bietet unbeschwerten Luxus sowie eine lockeres Wohngefühl. Von der Insel erreichen Gäste über einen Steg das brandneue, über dem Meer erbauten “Out of the Blue”-Restaurant, das zum Festival eine Maledivische Nacht mit einem herausragenden und kreativen Mix aus maledivischer und asiatischer Küche veranstaltet. Das Festival-Menü gibt es am 25.07. und am 01.08.

Vakkaru Maldives – Onu

  • EWTC
    Vakkaru Maldives

Eine paradiesische, dicht bewachsene Tropeninsel im Südwesten des Baa Atolls beherbergt das Luxusresort Vakkaru Maldives, das mit viel Privatsphäre und einem Service auf allerhöchstem Niveau punktet. 2400 Kokosnusspalmen bieten den perfekten Rahmen für eine authentische und glanzvolle Inselidylle. Die teilweise über dem Wasser und mit Holz verbauten Villen setzen auf eine elegante Ästhetik. Dschungel-Feeling kommt im “Onu” – dem gastronomischen Aushängeschilds des Resorts auf. Zum Baa Atoll Festival kreiert das moderne Restaurant Food-Trends aus Asien und lockt mit dem Grillabend „Lobster Arrabbiata“, bei dem würzig gegrillter Hummer am 26.07. und 02.08. auf dem Speiseplan steht.

Die EWTC-ReiseberaterInnen nehmen gerne Tischreservierungen für die sechs beteiligten Restaurants an, die Zahlung erfolgt jedoch vor Ort. Wenn Sie mehr über das Festival oder über unsere EWTC-Partnerhotels erfahren möchten, dann besuchen Sie die offizielle Festival Homepage oder sprechen Sie unter Telefon 0221 – 80 11 12 0 persönlich mit unseren Malediven-Experten aus der EWTC- Reiseabteilung.