Beratung: 0221.80 11 12 0

r

Ihre persönliche Merkliste

    Phuket

    Anantara Mai Khao Phuket Villas

    Hotelbewertungen

    Wir haben 4 Hotelbewertungen für Sie gefunden.


    • EWTC-Service & Beratung:   17.12.2010

      Thailand: Anantara Phuket Villas


      Hallo Herr Kylau,

      herzlichen Dank für den netten Willkommensgruß im verschneiten zu Hause.

      Wir hatten einen wunderbaren Urlaub in Thailand. Der Flug mit Thai-Airways war sehr angenehm, hervorragender Service.
      Das Anantara in Phuket ist eine wunderschön gestaltete, ruhige Hotelanlage, die einen jeglichen Alltagsstress vergessen läßt. In den Pool-Villen hat man sehr viel Privatsphäre ,wir haben uns dort sehr wohl gefühlt. An der Villa, wie am Service gab es nichts auszusetzen. Das Personal war immer gutgelaunt, höflich und sehr zuvorkommend.

      Vielen Dank für die Hotelempfehlung und die sehr gute Organisation bzw. Betreuung auch in Thailand.

      Herzliche Grüße und ein schönes Weihnachtsfest

    • EWTC-Service & Beratung:   02.01.2013

      Thailand & Dubai Kombination


      Liebe Frau Kunze

      Vielen Dank für den Willkommensgruss und auch Ihnen einen guten Start ins neue Jahr. Wieder zurück senden wir Ihnen gerne Feedback zur Reise. Die Transfers klappten alle prima, besonders die deutschsprachige Reiseleitung in Phuket war eine angenehme Überraschung.

      Das Casa de La Flora hat uns sehr gut gefallen. Die ganze Anlage ist hübsch gestylt (leider gab es im Zimmer zu wenig Stauraum), das Essen war sehr gut und das Personal freundlich und aufmerksam. Der Strand eignet sich gut für Spaziergänge. Der Zugang zum Strand erfolgt über etwas klapprige Holztreppen, da viel Sand weggespült wurde und der Strand mindestens 1 Meter tiefer als auf dem Hotelfoto liegt. Das Hotel liegt abseits der grossen Touristenströme und eignet sich vor allem für Ruhesuchende.

      Die Villas im Anantara Phuket Villas liegen in einer schönen Laguna mit wunderschönen Pflanzen. Wir waren zunächst in der Villa Nr. 31 untergebracht. Aufgrund eines wiederkehrenden Gestankes in und um die Villa meldeten wir uns nach 2 Tagen beim General Manager, der uns innerhalb 1 Stunde einen Wechsel in die Villa Nr. 59 organisierte. Ihre Empfehlung für eine Poolvilla war richtig, denn wir sahen in den Lagoon Villas keinen Vorteil (schwimmen konnte man da eh nicht). Einen Abzug gibt es für die harten Matratzen in der Villa. Leider konnte uns das Hotel nicht weiterhelfen.  Positiv das Essen und die Bedienung. Die Angestellten waren durchwegs herzlich und (manchmal fast zu) aufmerksam. Der Zugang zum Internet war kostenlos dafür aber sehr langsam. Die Nähe des Flughafens störte überhaupt nicht.

      Der Empfang in Dubai klappte ebenfalls bestens. Aufgrund der frühen Ankunftszeit (5 Uhr morgens) offerierte uns das The  Address Downtown Dubai einen early check-in (nachdem ich vorgängig dem Hotel eine e-mail schickte). Die Zimmer mit Zugang zur Club Lounge sind empfehlenswert. Der private Flughafentransfer, die familiäre Atmosphäre in der Lounge, das kostenlose Essens- und Getränkeangebot sowie die super Aussicht auf den Burj Khalifa von der Terrasse lohnen den Aufpreis.
      Wir hatten je ein Nachtessen im Pearlchic und im Atmosphere im Burj Khalifa (Reservationen notwendig). Beide Restaurants sind empfehlenswert, wenn auch sehr teuer.

      Mit besten Grüssen

    • EWTC-Service & Beratung:   03.03.2015

      Thailand: Anantara Phuket Villas


      Hallo Frau Kunze!

      erst mal möchten wir uns für Ihre erneute tolle Betreuung, Service und Beratung bedanken. Es war alles perfekt organisiert und es hätte nicht schöner sein können.

      Ihre Empfehlung für das Anantara auf Phuket war für uns genau das Richtige. Schon der Hinflug in der Business- Klasse mit der Thai-Airways war sehr entspannt. Die reservierten Plätze auf dem Upper-Deck waren bestens. Sie können zwar mit der Emirates nicht ganz mithalten was Komfort und Sercice betrifft, aber es war trotzdem alles o.k.

      Der Transfer klappte sehr gut und war beide male pünklich da! Im weiteren Verlauf unseres Urlaubes haben wir die Reiseleitung nicht benötigt, da wir im Hotel einen persönlichen Betreuer (Max) hatten, der uns jeden Wunsch zur vollsten Zufriedenheit erfüllt hat.

      Die Anlage selber liegt sehr ruhig und ist absolut nichts für Leute, die den Trubel suchen. Das war genau das, was wir gesucht haben. Die schönen Villen mit dem Pool schaffen eine absolut private Atmosphäre. Die Villen selber sehr sauber und alle zwei Tage frische Bettwäche. In beiden Restaurants (sea-fire und la sala) war das Essen sehr gut. Wir hatten HP und konnten jeden Tag wählen wo wir hingehen. Man sagt am Tag vorher wohin und damit ist der Wunsch-Tisch reserviert. Das Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen, wer hier nichts findet ist selber schuld! Das Service-Personal war sehr freundlich und schnell. Unser besonderer Dank gilt hier Jeerah, Toni und Bell, die sehr zu unserem Wohlbefinden beigetragen haben. Das Spa ist nicht gerade günstig aber mindestens eine Anwendung sollte man sich gönnen. Außerdem kann man eine erheblich billigere Massage am Strand machen lassen, ist auch nicht schlecht! Direkt am Strand gibt es keine Liegestühle, da es sich um ein geschütztes Schildkröten-Gebiet handelt. Aber dafür ist er sehr leer und das Wasser ist sauber.

      Wir haben einen Ausflug zu den Elefanten gemacht. War sehr schön, außerdem hat man etwas über Land und Leute gelernt. Der Ganztages-Ausflug mit einem Speedboot nach Phi Phi und Bamboo war nicht so ganz unser Geschmack, da hier sehr viele Leute durchgeschleust werden, man kann schon von einem Massenauflauf sprechen. Das hat man uns aber im Vorfeld im Hotel schon gesagt. Allerdings muss man sagen, es war perfekt organisiert. Phuket ist eine schöne Insel aber leider sehr überlaufen. Man findet noch ruhige Plätze, wie das Anantara, aber man muss schon genau wissen, was man will. Für Kinder und Jugenliche ist das Hotel ungeeignet.

      Nachdem wir 14 Tage nur traumhaftes Wetter hatten sind wir wieder glücklich und zufrieden im kalten München gelandet.
      Nochmals vielen Dank!
      Bis zur Planung des nächsten Urlaubs.
      Herzliche Grüße
      G. & Sch.P.

    • EWTC-Service & Beratung:   16.04.2015

      Thailand: Anantara Phuket Villas


      Sehr geehrte Frau Kunze.

      Es hat alles bestens geklappt und wir wurden jeweils sehr herzlich empfangen oder an den Ausgangsort zurückgebracht.

      Die Villas sind ausgesprochen schön, das Personal sehr liebevoll - vor allem im Tree House - aber auch sonst. Zu "beklagen" gäbe es einzig, dass das Hotel meistens Buffetts anbot, die in einem sehr hohen Preissegment liegen. Von a la carte haben wir leider nichts gelesen oder sie haben uns nicht verstanden. Die Möglichkeit des Turtle Village war daher sehr von Vorteil.

      Einen Nachteil hatten wir zu Beginn mit der Villa Nr. 27. Sie liegt genau gegenüber einem doch eher günstigen Hotel, wo es sehr viele Kinder hatte und Unterhaltung angeboten wurde jeden Tag. Wir konnten dann aber problemlos in eine Villa weiter entfernt (Nr. 38) wechseln. Das wäre vielleicht bei Buchungen zu berücksichtigen. Betroffen sind vor allem diejenigen von ca. 24 bis 30. Aber das ist Geschmacksache. Wir mögen halt kein Hilibili und die Anlage ist sooo schön und ruhig, dass es uns störte. Alles in allem!

      Herzlichen Dank auch Ihnen für alles. Nach Bhutan haben wir die Wärme in Phuket benötigt und genossen. Charlotte und Philipp K., Schweiz

    Anrufen statt klicken: 0221.80 111 20 Servicezeiten:
    Mo.-Fr. 10-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr