Beratung: 0221.80 11 12 0

    Safari Lodges

    Mala Mala Private Game Reserve

    Das private Wildschutzgebiet von Mala Mala mit seinen rund 22.000 Hektar liegt im privaten Sabi Sands Game Reserve, am südlichen Krüger Nationalpark. Mala Mala ist das flächenmäßig größte Game Reserve innerhalb des Sabi Sand Parks und deshalb ideal für ausgezeichnete Wildbeobachtungen.


    Zimmer

    In Mala Mala können Gäste ihre Unterkunft aus zwei Kategorien wählen: das Main Camp und das Rattray´s on Mala Mala. Das authentische und traditionelle Mala Mala Main Camp besteht aus 18 Zimmern (8 Suiten und 10 Standard-Zimmer), die komfortabel ausgestattet sind. Die Zimmer sind in reetgedeckten Cottages untergebracht. Rattray’s bietet mit seiner komfortablen Ausstattung das klassisch-afrikanische Safari-Ambiente. Hier wird dem Gast ein stilvoller Einblick in die Geschichte Afrikas geboten. In dem eleganten Gebäude gibt es ein Aussichts-Deck, eine klimatisierte Bücherei, eine historisch gestaltete Bar und einen sehr gut ausgestatteten Weinkeller, der einige von Südafrikas besten Tropfen bereit hält. Das Camp bietet Platz für maximal 16 Gäste, wodurch ein Maximum an Exklusivität und Privatsphäre gewährleistet ist.

    • Main Lodge Luxury Room 73 m²

      in reetgedeckten Cottages untergebracht mit Bad, Terrasse und Klimaanlage.

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 2 Erwachsene , 1 Kind bis 11 Jahre
    • Main Lodge Luxury Suite 105 m²

      größer und mit kombiniertem Wohn- und Schlafbereich.

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 2 Erwachsene , 1 Kind bis 11 Jahre
    • Sable Camp Suite 105 m²

      Geräumiger mit separatem Wohn- und Schalfzimmer.

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 2 Erwachsene
    • Rattray's Luxury Khaya (8)263 m²

      Sehr geräumig mit kombiniertem Wohn- und Schlafbereich, 2 Badezimmer, Ankleidezimmer, Außendusche, Minibar, Telefon TV, Internetzugang, Klimaanlage, Fußbodenheizung, kleinem Pool und Terrasse.

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 2 Erwachsene

    Nützliche Informationen

    Die Gastronomie in Mala Mala ist hervorragend. In der Safari-Bar genießen Gäste kühle Drinks und der Weinkeller erwartet Besucher mit einigen ausgesuchten Tropfen. Im Rattray´s werden Frühstück und Mittagessen im klimatisierten Restaurant oder auf dem Aussichts-Deck serviert. Zum Abendessen werden Gäste in die traditionelle Boma oder unter einen der großen Bäume geladen.

    Alle Camps bieten einen Swimmingpool und einen Fitness-Raum.

    Im Preis bereits eingeschlossen: Täglich zwei Pirschfahrten im offenen Geländewagen. Mehrmals täglich Flüge zum und vom internationalen Flughafen - Aufpreis siehe Preistabelle. Die Pirschfahrten im Main Camp werden mit maximal sechs Personen pro Fahrzeug durchgeführt Die Safaris im Rattray’s Camp sind besonders exklusiv und auf maximal vier Teilnehmer begrenzt. Das Main Camp verfügt über Bücherei mit Sat-TV und Internet-Zugang. Außerdem: Safari-Boutique, „The Monkey Club“ mit Video.


    Lage


    Unsere Meinung - Mala Mala Private Game Reserve

    Einer der wichtigsten Gründe, um sich für Mala Mala zu entscheiden, sind die exzellenten Chancen, Großwild zu sehen. In Kombination mit der hervorragenden Gastronomie bedeutet das perfektes Safari-Feeling!


    Wichtiger Hinweis

    Ab Oktober 2017 finden im Mala Mala Renovierungsarbeiten statt.

Anrufen statt klicken: 0221.80 111 20 Servicezeiten:
Mo.-Fr. 10-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr