Beratung: 0221.80 11 12 0

r

Ihre persönliche Merkliste

    Kapstadt

    The Bay Hotel

    Idyllisch zwischen dem majestätischen Tafelberg und dem azurblauen Atlantik gelegen, bietet das Hotel einen traumhaften Ausblick auf einen der beliebtesten Strände Kapstadts, den berühmten Camps Bay Beach. Das elegante Strandhotel ist ein idealer Ausgangspunkt zu verschiedenen Ausflugszielen der Stadt. Der internationale Flughafen von Kapstadt liegt etwa 35 Kilometer entfernt. Im Stadtteil Camps Bay befinden sich zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars.


    Zimmer

    Die Zimmer (78) des Hotels sind modern eingerichtet und mit Klimaanlage, Sitzecke, Minibar, Sat-TV, Tee-/Kaffeekocher, Safe und Badezimmer mit separater Dusche, Bademantel und Föhn ausgestattet. Die Zimmer bieten entweder Balkon oder Terrasse.

    • Classic Room

      Das Hotel erlaubt Kinder im Alter von 8-12 Jahren.

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 2 Erwachsene , 1 Kind(er) bis 12 Jahre
    • Luxury Room

      Das Hotel erlaubt Kinder im Alter von 8-12 Jahren.

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 2 Erwachsene , 1 Kind(er) bis 12 Jahre
    • Premier Seafacing Room (27)44 m²

      Zimmer mit Balkon/Terrasse und direktem Blick auf den Atlantik.

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 2 Erwachsene
    • Suite

      Das Hotel erlaubt Kinder im Alter von 8-12 Jahren.

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 2 Erwachsene , 1 Kind(er) bis 12 Jahre

    Nützliche Informationen

    Zwei Restaurants verwöhnen die Hotelgäste kulinarisch: Das elegante „Tide Restaurant“ serviert köstliche internationale Gerichte. Im „Sandy B and Deli at the Bay“ können Urlauber ein leichtes Lunch oder erfrischende Cocktails genießen. Zwei Bars runden das gastronomische Angebot ab. So entspannen Gäste zum Beispiel im oberen Stockwerk des Bay Hotels in der angenehmen Atmosphäre der „Traders Lounge“ bei aromatischen Zigarren, prickelndem Champagner und edlem Cognac.

    Insgesamt vier Swimmingpools stehen den Gästen des Bay Hotels zur Verfügung. Darüber hinaus haben sie kostenfreien Eintritt zum Squash Club, dem Tennis Court und dem am Strand gelegenen Fitness-Center. Im Spa werden entspannende Anwendungen wie Reflexzonen-Massage oder Aromatherapie-Behandlungen geboten, im Beauty Salon gibt es Maniküre und Pediküre.

    Neben einem 24-Stunden-Zimmerservice bietet das Hotel außerdem einen Wäsche- und Bügelservice.


    Lage


    Unsere Meinung - The Bay Hotel

    Luxus in ungezwungenem Ambiente bietet das Bay Hotel. Die ideale Lage macht das Hotel am schönen Sandstrand von Camps Bay zum optimalen Ausgangspunkt für Ausflüge zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt.


    Hotelbewertungen

    • EWTC-Service & Beratung:  

      Südafrika Rundreise

      Lieber Herr Kylau,

      hier, wie versprochen, unsere Rückmeldung aus unserem dreiwöchiger Traumurlaub Südafrika.
      Das The Bay Hotel bietet jeglichen Komfort, sehr guter Service, sehr gutes Frühstück mit ganz tollem Ausblick auf den Atlantik. Gleiches gilt für das One&Only Cape Town, das zu unserer Zeit leider sehr stark auch von Kongressteilnehmern gebucht war und daher auch eine gewisse Unruhe ausstrahlte. Dies gilt insbesondere für den Frühstücksraum. Das Frühstück ist qualitativ hervorragend, aber der Raum selbst bietet wenig Atmosphäre und strahlt eine gewisse Hektik und Unruhe aus. Wir haben daher in den Folgetagen nur noch den sehr guten Zimmerservice genutzt.

      Die Crayfish Lodge ist absolute Spitzenklasse. Der Service der Gastgeber ist hervorragend, die Lage fantastisch, die Betreuung sehr individuell, das Frühstück sehr liebevoll und schmackhaft. Ein sehr zu empfehlendes Gästehaus. Wir haben es sehr bedauert, hier wieder wegfahren zu müssen.

      Tja, und nun das Views. Hier treffen die Aussagen im Tripadvisor wirklich zu. Die Honeymoon Suite ist wunderbar und die Aussicht beeindruckend. Das Personal an der Rezeption ist sehr nett. Es ist lediglich der zweite Blick der enttäuscht. Das Housekeeping ist eine Katastrophe. Wir haben bei Einzug erst einmal die total verschmutzte Toilette gereinigt und ständig wird irgendwas vergessen oder übersehen. Es fällt schwer etwas Schlechtes zu sagen, wenn die Leute bemüht sind, aber das Restaurant entspricht nicht den Vorstellungen, die man mit einem Hotelrestaurant dieser Kategorie verbindet. Insgesamt hat man den Eindruck, dass hier ein professionelles Management im Hotel fehlt. Auch bzgl. Reinlichkeit gibt es Nachholbedarf. Wir hatten den Eindruck, dass die Teppiche in der Honeymoon Suite seit Eröffnung des Hotels nicht mehr gereinigt wurden. Insgesamt scheint man sich auf den Lorbeeren der guten Aussicht auszuruhen. Empfehlung also nur mit Einschränkung.

      Das Windermere ist ein gutes Stadthotel. Im Hotel kann man abends einen leichten Imbiß bestellen oder sich gute Restaurants in der Nähe empfehlen lassen. Die Tipps waren sehr hilfreich und entsprachen unseren Erwartungen.

      Nun zu den Safari-Lodges. Das Sanbona Wildlife Reserve ist sehr zu empfehlen. Der Service und die gesamte Betreuung vor Ort sind Spitzenklasse. Für Paare ist Gondwana eventuell nicht ganz ideal, da halt viele Familien und Gruppen hier absteigen. Zimmer und Terrasse bieten eine hervorragende Aussicht.
      Wenn man die Wahl hat, ggf. die Zeltvariante wählen, die leider zu unserer Zeit ausgebucht war.

      Das Kariega Game Reserve ist ebenfalls sehr zu empfehlen, obwohl uns Gondwana einrichtungsmäßig deutlich besser gefallen hat. Kariega überzeugt durch den fantastischen Wald- und Tierbestand. Die River Lodges sind ein wenig in die Jahre gekommen und könnten einen neuen Anstrich vertragen. Das Hauptgebäude bietet eine tolle Aussicht und eine sehr schöne Terrassse. Die Betreuung vor Ort war sehr gut.
      Die Safaris in beiden Lodges sind hervorragend organisiert. Man ist sehr bemüht, die Wünsche der Gäste zu erfüllen.

      Herzlichste Grüße

    • EWTC-Service & Beratung:  

      Südafrika: Kapstadt, Winelands, Gartenroute & Safari Lodge

      Hallo Frau Albrecht,

      wir sind - leider - schon wíeder aus Südafrika zurück und wenn es nach uns ginge,
      könnten wir uns schon wieder sofort in den Flieger dorthin setzen.

      Der Urlaub, die Planung, Betreuung und Abwicklung waren (wie gewohnt) perfekt!!

      Nachfolgend eine kurze Zusammenfassung/Bewertung der einzelnen Stationen:

      The Bay Hotel / Camps Bay Kapstadt:
      sensationelle Lage; schönes Hotel; kurze Wege nach Kapstadt und ideal gelegen
      für Ausflüge auf die Kaphalbinsel

      Grande Roche / Paarl:
      wunderschönes Hotel mit einem phantastischen Restaurant (Bosman´s) und einem
      ebenso großartigen Ausblick und Service

      Grootbos Private Nature Reserve / Gansbaai:
      super Anlage in grüner Natur mit einem umwerfenden Blick auf die Walker Bay; perfekter
      Service und umfassendes Rahmenprogramm seitens des Hotels

      Views / Wilderness:
      dieses Hotel hat seinen besonderen Charme durch die direkte Lage an der Steilküste;
      richtig schön ist es dort bei Sonnenschein (war uns leider nicht gegönnt)

      Bay Lodge / Plettenberg Bay:
      wunderschönes, kleines Lodge Hotel mit einem sagenhaften persönlichen Service; man fühlt
      sich dort fast als Gast in seinem eigenen Zuhause

      Sabi Sabi Earth Lodge:
      die Game Drives waren sehr gut organisiert, interessant und die Ranger blieben einem keine
      Info/Antwort schuldig. Das war auch schon so ziemlich das Beste an der Anlage - der Service,
      Zustand der Anlage und auch die Verpflegung haben ihren Zenit wohl schon vor Jahren über-
      schritten (spiegelt sich vielleicht auch an der geringen Auslastung der Anlage wider!?).
      In Summe muss man leider sagen, dass das hier Preis-/Leistungsverhältnis überhaupt nicht
      stimmt!

      Wir freuen uns schon auf den nächsten Urlaub mit EWTC!

      Grüße aus Bielefeld!

    Anrufen statt klicken: 0221.80 111 20 Servicezeiten:
    Mo.-Fr. 10-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr