Beratung: 0221.80 11 12 0

    Villen

    Heritage Villen

      Privater PoolSport-und Restaurantangebot der HotelsHerrliche Anlage Domaine de Bel Ombre

      • 30 Villen
      • 4 Restaurants & 7 Bars
      • Villeneigener Golfcart
      • Ein Greenfee pro Tag inklusive
      • 35 Kilometer zum Flughafen
      • 40 Minuten Transferzeit

    Im Süden der Insel bei Bel Ombre finden Sie diese exklusive Anlage. Die Heritage Villen liegen großzügig verteilt zwischen sanften Hügeln umgeben von geschützten Naturreservaten mit wunderschönem Blick über die Landschaft bis hin zum Meer. Der Flughafen ist etwa 35 Kilometer entfernt.


    Zimmer & Suiten

    Die Heritage Villen stehen in vier unterschiedlichen Stilen mit jeweils zwei (ca. 190 Quadratmeter) bis vier (ca. 450 Quadratmeter) Schlafzimmern zur Verfügung. Alle sind luxuriös und großzügig eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, voll ausgestattete Küche, großes Wohnzimmer, Schlafzimmer mit en-Suite Badezimmern, LCD Flachbildschirm, große Veranda mit eigenem Infinity Pool, kostenlosen Internetzugang (WLAN), 24-Stunden Concierge Service und täglichen Reinigungsservice. Je nach Lage bieten Sie eine Aussicht auf den Golfplatz oder den Indischen Ozean. Um sich auf dem weitläufigen Gelände sowie in den Nachbarhotels bequem bewegen zu können, steht jeder Villa ein Golfcart zur Verfügung.

    • 2 Bedroom Villa 190 m²
      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      2 Bedroom Villa - Heritage Villen

      2 Bedroom Villa - Heritage Villen

      2 Bedroom Villa - Heritage Villen

      2 Bedroom Villa - Heritage Villen

      2 Bedroom Villa - Heritage Villen

      2 Bedroom Villa - Heritage Villen

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 4 Erwachsene , 1 Kind bis 2 Jahre
      • 1 Erwachsene , 3 Kinder bis 11 Jahre
    • 3 Bedroom Villa 270 m²
      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      3 Bedroom Villa - Heritage Villen

      3 Bedroom Villa - Heritage Villen

      3 Bedroom Villa - Heritage Villen

      3 Bedroom Villa - Heritage Villen

      3 Bedroom Villa - Heritage Villen

      3 Bedroom Villa - Heritage Villen

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 6 Erwachsene , 1 Kind bis 2 Jahre
      • 1 Erwachsene , 5 Kinder bis 11 Jahre
    • 4 Bedroom Villa 350-450 m²
      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      Villa - Heritage Villen

      4 Bedroom Villa - Heritage Villen

      4 Bedroom Villa - Heritage Villen

      4 Bedroom Villa - Heritage Villen

      4 Bedroom Villa - Heritage Villen

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 8 Erwachsene , 1 Kind bis 2 Jahre
      • 1 Erwachsene , 7 Kinder bis 11 Jahre

    Gastronomie

    Gäste der Villen können je nach Wunsch das Abendessen dazu buchen und haben die Wahl zwischen vier Restaurants: Savana (Heritage Awali), Annabella und Le Palmier (Heritage Le Telfair) und im Cyan (Beach Club)
    Das Frühstück kann im C Beach Club eingenommen werden.


    Sport & Wellness

    Gäste haben die Möglichkeit sich im "Six Senses Spa" oder im "Seven Colors Spa" der anliegenden Hotels verwöhnen zu lassen. Alternativ ist auch eine Behandlung in der eigenen Villa möglich.

    Die beiden Hotels "Heritage Le Telfair" und "Heritage Awali" bieten neben Wellness viele Sportmöglichkeiten, die von Villengästen kostenlos genutzt werden können. Neben einem 600 Quadratmeter großen Swimmingpool, Fitness-Center, Aerobic, Aqua-Gym, Tischtennis, Minigolf, Pétanque, Yoga, Tai-Chi, Beach-Volleyball und drei Flutlicht-Tennisplätzen steht auch Wassersport auf dem Programm. Windsurfen, Kajaks, Katamaran-Segeln, Glasbodenboot, Segeln, Wasserski, Schnorcheln und Tretboote runden das Freizeitangebot ab.
    Der 18-Loch-Golfplatz in nur wenigen Minuten erreichbar. Greenfees und Golfcart gegen Gebühr.


    Gut zu wissen

    Die herrliche Privatanlage "Domaine de Bel Ombre" umfasst ein sehr grosses Gebiet mit den benachbarten Hotels "Heritage Le Telfair" und "Heritage Awali", dem "Chateau de Bel Ombre", dem "Heritage Golf Club" mit Clubhaus sowie dem "Frederica Nature Reserve".

    Im Reisezeitraum 15.05.-31.08.17 können Kinder den Timomo Kids Club im Heritage Awali besuchen.


    Lage des Hotels


    Was uns überzeugt

    Ob in der eigenen Luxusvilla, auf dem Golfplatz oder am naheliegenden Strand: Die traumhafte Landschaft der "Domaine de Bel Ombre" lässt keine Wünsche offen!



    Kundenfeedback

    • EWTC-Service & Beratung:   24.02.2020

      Mauritius: Heritage Villen;The St. Regis Mauritius Resort

      Liebe Frau Kunze,

      vielen Dank für Ihr nettes Willkommensmail! Ja, wir sind wieder gut retour und ich möchte Ihnen gerne Feedback geben:

      Jetzt buchen wir ja schon seit über 10 Jahren regelmäßig unsere Reisen bei Ihnen und ich möchte mich an dieser Stelle ganz ganz herzlich für die wiedermal ausgezeichnete Beratung im Vorfeld bedanken!

      Zu den einzelnen Leistungen:
      Betreuung durch die Agentur vor Ort ist Top: Pünktlich, Verlässlich, super freundlich - man hat sich gleich von Beginn an sehr gut aufgehoben und willkommen gefühlt! Unser Fahrer (Feiaz) hat uns während der Fahrt mit einer Engelsgeduld sämtliche Fragen beantwortet, war unterhaltsam, freundlich und auch der Kontakt zur deutschsprechenden Zentrale (Sunita) war sehr freundlich. Jetzt im Nachhinein war es direkt schade, dass wir keine Ausflüge gebucht hatten. Der Grund dafür lag wohl daran, dass es uns in den gebuchten Hotels so gut gefallen hat und einfach mal zwei Wochen komplett relaxt haben.

      Heritage Villen und die angehängten Hotels: Wir hatten eine westseitig ausgerichtete 3 Bedroom Villa mit Blick auf den Garten bzw. die Anlage und das Meer – in absoluter Privatsphäre – links und rechts keine Nachbarn. Wer auch immer für das upgrade verantwortlich war, die Villa war traumhaft – Dankeschön!

      Generell ist die Anlage absolut empfehlenswert:

      - landschaftlich superschön (ein Gartenparadies, sehr weitläufig, die Lage am Hang und trotzdem ein passabler Strand mit einem guten Kite-Spot)

      - tolle Restaurants – vor allem das Le Telfair mit seinem kolonialen Flair ist wirklich was Besonderes!

      - der angeschlossene Golfplatz - man kann mit den Villenbuggys auch gleich den Golfplatz befahren - d.h. einmal Golfausrüstung festmachen und man fährt damit direkt zum Abschlag

      St Regis: Auch die zweite Woche war top! Hier möchte ich vor allem die westseitige Lage mit den tollen Sonnenuntergängen bzw. direkt am Le Morne und den tollen Strand hervorheben. Und auch die Wahl der Beachfront Junior Suite im ersten Stock hat sich definitiv ausgezahlt, da wir doch einige Zeit auf der Terrasse verbracht haben. Und wir waren im ersten Villenblock in der Nähe zum Haupthaus untergebracht, was ebenfalls super war!

      Was hat uns jetzt besser gefallen & Fazit: Diese Frage ist deshalb nicht so leicht zu beantworten, da beide Häuser andere Schwerpunkte haben. Unterm Strich hatten für uns die Heritage Villen die Nase vorne, wegen der großzügigen Villa mit Pool und der unglaublichen (Garten)-Anlage.  Außerdem hatten wir viel Spaß beim Buggy fahren! Die Privatsphäre und Ruhe bei gleichzeitiger Nutzung der Einrichtungen des wunderschönen Hotels „Le Telfair“ waren für unsere Urlaubsvorstellungen perfekt. Würden wir mehr Wert auf Strand und Sonnen/baden legen wäre wahrscheinlich das St. Regis vorne, da hier der Strand und die vorgelagerte Lagune in Kombination mit dem Le Morne unschlagbar sind. Außerdem sind die Liegen super und der Strandservice sehr aufmerksam!
      Unterm Strich war die Kombination genial – erste Woche „Privatsphäre“, zweite Woche „Strand“ - beide Häuser sind wirklich top – und Mauritius ist eine tolle Urlaubsdestination bei der man, wenn man nicht so „faul“ ist wie wir diesmal waren, auch sicher einiges entdecken kann.

      Ach ja: einen Punkt gibt es noch zur Austrian Airlines Business class: wenn man die AUA mit einer Emirates vergleicht ( und den Preis in Relation setzt) ui ui… da hat die AUA Aufholbedarf. Abgesehen davon hatten wir die Sitze in Reihe 8 - d.h. zwischen Boardküche und WC´s und zur Premium Economy angrenzend. Das ist nicht so optimal, weil man die Manipulation aus der Boardküche voll mitbekommt und die Leute dauernd den Vorhang aufmachen und von der Eco aufs WC gehen und beim Boarding „latscht“ der ganze Flieger erstmal an einem vorbei. Ich weiß, das ist jetzt jammern auf hohem Niveau, aber das wäre der einzige Wunsch für die nächsten Buchungen (sofern wir nicht wieder erst so spät buchen), dass wir bitte weiter vorne sitzen.

      Liebe Frau Kunze, haben Sie nochmals vielen herzlichen Dank – es war großartig -  und wir melden uns bestimmt wieder wenn wir wieder „Traumurlaubsbedarf aus verlässlicher und kompetenter Hand“ haben!

      Alles liebe aus Wien

Anrufen statt klicken: 0221. 80 111 20 Servicezeiten:
Mo.-Fr. 10-15 Uhr, Sa. geschlossen
Ihr Experte für Luxusreisen