Beratung: 0221.80 11 12 0

r

Ihre persönliche Merkliste

    weitere Atolle

    W Maldives

    Hotelbewertungen

    Wir haben 4 Hotelbewertungen für Sie gefunden.


    • EWTC-Service & Beratung:   07.08.2009

      Malediven: Cocoa Island und W Retreat & Spa


      Herausragende persönliche und individuelle Beratung und Betreuung durch Herrn Jakob. Egal wie oft wir ihn anriefen, um seine Meinung zu den verschiedenen Resorts und auch zur Klimasituation zu bekommen - stets erhielten wir einen ausführlichen und ehrlichen Bericht. Er ist vollkommen geduldig auf uns eingegangen und hat unsere Kundenbedürfnisse vollends befriedigt. Nicht zu übertreffen!
      Die Resorts waren paradiesisch schön. Vor allem das Cocoa Island hat es uns angetan. Herr Jakob hat uns nicht zuviel versprochen. Es war alles genauso wie wir es uns erträumt und vorgestellt hatten. Herzlichen Dank für diese einmaligen Flitterwochen!
      Julia & Daniel B.

    • EWTC-Service & Beratung:   04.04.2010

      Malediven: W Retreat & Spa und One&Only Reethi Rah


      Hallo Frau Kunze,

      wie versprochen ein kurzes Feedback zu unserer Reise auf die  Malediven im Februar 2010.
      Der Flug mit Emirates in der First war - wie immer - erstklassig. Auch der private Wasserflugzeugtransfer ins W-Retreat und von dort ins One&Only überzeugte uns.

      In beiden Resorts wurden wir vom wohltuenden Einklang mit der Natur verzaubert. Geborgen und verwöhnt in dieser paradiesischen Umgebung konnten wir herrlich entspannen, genießen und vom Alltäglichen loslassen. Wir fühlten uns entrückt von Zeit und Raum "Lichtjahre entfernt von Stress und Hektik."

      Das W Retreat & Spa, dessen Devisen "Whatever-Whenever" / "What´s your wish" lauten, besticht durch seinen Design-Lifestyle. Weiterhin zeichnet sich das "W" durch eine hervorragende kulinarische Vielfalt  aus:  "Fish", "Fire", "Kitchen" verwöhnen stets den anspruchsvollen Gaumen. Auch dürfen die spektakulären Wohnvillen über dem Wasser nicht in Vergessenheit geraten: unsere "Ocean Oasis Lagoon-Villa" mit Pool auf Stelzen in die fischreiche Lagune gebaut, war der ideale Ausgangspunkt zu einem wahren Schnorchelerlebnis. Der absolute Höhepunkt war ein Tagesausflug mit der privaten "W"- Segelyacht namens "Escape": eine absolute Top-Crew zeigte uns paradiesische Küsten, unbewohnte Inseln und begleitete uns bei der interessanten Besichtigung einer einheimischen Insel. Nicht zu vergessen die zwei Tauchausflüge mit der kompetenten und überaus motivierten Tauchlehrerin "Tessa": sie zeigte uns die atemberaubende Unterwasserwelt der Malediven und den berühmten "Manta-Point": dort lassen sich erfahrene Taucher auf 25 Meter Tiefe nieder und warten auf die zahlreichen Mantas, um sie anschließend zu berühren oder sich mit ihnen treiben zu lassen. Nach diesen Tauchgängen und einem Sonnenbad auf dem eleganten Deck verwöhnt der Koch seine privaten Gäste und die Crew steuert diese edle Yacht langsam dem Sonnenuntergang entgegen. Ein absolutes Highlight, das allerdings seinen Preis hat.

      Das One&Only Reethi Rah überzeugte mich vor allem durch sein zauberhaftes von ESPA geleitetes Spa – eine Wohlfühloase der Zeitlosigkeit: Wellnessfreunde beginnen in diesem magischen Schönheitstempel gebettet in ein tropisches Grün, umgeben von einem See und dem atemberaubenden Blick auf den indischen Ozean ihre mentale und physische Reise. Hier kann der einzelne Gast seine Seele baumeln lassen. Auch sollte jeder den Orchideengarten mit seinen 200 Sorten besuchen. Die überaus große Insel bietet außerdem viele Palmen und andere Blumenarten, obwohl einiges noch wachsen muss, bevor diese zu drei viertel künstlich aufgeschüttete Insel ihre volle Pracht entfalten kann. Aus diesem Grund gibt es auch in der künstlich aufgeschütteten Lagune kaum etwas zu sehen. Da das Hausriff zum Schnorcheln nicht erreichbar ist, kann ich den kostenpflichtigen absolut einmaligen Dhoni-Ausflug zu den Thilas (fischreiche Korallenblöcke) nur empfehlen. Was das Essen angeht, so überzeugte uns das Hauptrestaurant "Reethi" weder zum Mittag- noch zum Abendessen. Aber die beiden anderen Restaurants "Tapasake" und "Faditah" sind ein Genuss für den Gaumen und die Augen. Was das Wohnen betrifft, so sind die Beach -Villen mit Pool äußerst elegant und bieten alles, was der anspruchsvolle Reisende braucht.

      Das One&Only Reethi Rah und das "W" Retreat & Spa sind die Juwelen des indischen Ozeans, zu denen wir zurückkehren werden.

      An dieser Stelle möchte ich nochmals Frau Kunze, die unsere individuellen Ansprüche und Interessen stets berücksichtigt und  anschließend die passenden Resorts aussucht, danken. Sie ist eine wahre "Travel-Designerin".

      Wir haben bereits unsere nächste Reise bei ihr gebucht und freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit mit EWTC.

      Liebe Grüsse aus Luxemburg

    • EWTC-Service & Beratung:   06.01.2012

      Malediven: W Retreat & Spa


      Liebe Frau El Ouahabi,
       
      vielen Dank fuer Ihre Karte.
       
      Unser Urlaub war fantastisch, leider hat das Wetter 2 Tage nicht mitgespielt aber bei all dem Luxus und der Ruhe liessen wir uns die Laune nicht verderben.
       
      Service und Organisation waren sehr gut, nochmals, vielen Dank an Sie.
       
      Ich werde mich melden, wenn wir den naechsten Urlaub organisieren werden.
       
      mit freundlichen Gruessen

    • EWTC-Service & Beratung:   11.10.2016

      Malediven: W Retreat & Spa - Maldives


      Wir hatten eine traumhafte Woche auf den Malediven. "Welcome to paradise. Anything is possible" - so hieß es bei Ankunft und so war es auch.

      Wir waren in einer Strandvilla, was uns sehr gut gefallen hat. Im Vergleich zu den Wasservillen war es sehr grün um uns herum, es gab ausreichend Schatten und wir hatten einen eigenen Strand-/Meer-Zugang. Das Hausriff liegt direkt "vor der Tür" und bietet fantastische Möglichkeiten zum Schnorcheln. Es gibt dort auch Wasserschildkröten zu sehen! Das Personal war sehr aufmerksam, aber nicht zu aufdringlich. Das Essen in den drei Restaurants ist sehr hochwertig; vor allem im "Fish" sitzt man einmalig direkt über dem Meer - die Bar daneben ist übrigens auch ein sehr romantischer Ort für den Sonnenuntergang. Im "Fire" sitzt am barfuß im Sand bei Feuer und Grill, etwas "rustikaler". Wir hatten Halbpension, was völlig ausreicht - zumal es verteilt auf der Insel kostenfreie Getränke- und Eisstationen gibt. Die Getränkepreise sind - wie auch die Preise für Extras wie Ausflüge, Spa etc. - auf sehr hohem Niveau, aber durch die Einmaligkeit des Ortes ist das Empfinden darüber nicht störend. Die Anreise ist zwar lang, aber mit dem Direktflug mit Condor und einem nur kurzen Weiterflug mit dem Wasserflugzeug von ca. 25 Minuten selbst für eine Woche nicht unangenehm. Ab der ersten Minute auf der Insel vergisst man sowieso alles!

      Frau Kunze: vielen herzlichen Dank für diese tolle Empfehlung - Sie haben uns genau richtig beraten!! Ulrike & Patrick T.

    Anrufen statt klicken: 0221.80 111 20 Servicezeiten:
    Mo.-Fr. 10-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr