Beratung: 0221.80 11 12 0

Informationen Mexiko

Wissenswertes rund um ihre Mexiko Reise haben wir in unserem Mexiko Reiseführer für Sie zusammengestellt: von der besten Reisezeit über die Einreise-Formalitäten bis zu Informationen über Kultur, Sprache und Währung. Natürlich stehen wir Ihnen auch persönlich für Fragen zu Ihrer Reise nach Mexiko zur Verfügung und geben Ihnen gerne Tipps.

Unsere Mexiko-Reisetipps - bunte Farben und kulturelle Highlights!

Chichen Itza

Chichen Itza: Monumente zwischen grünem Urwald

Die Tempelanlage Chichen Itza sollte bei jeder Reise nach Mexiko auf dem Programm stehen. Die Ruinen sind gut erhalten, umfassend freigelegt und restauriert. Chichen Itza gibt Besuchern daher einen besonders authentischen Eindruck über das Leben der Maya zur Blütezeit zwischen dem 8. und 11. Jahrhundert. Die Stätte ist sehr beliebt und eine möglichst frühe Anfahrt ratsam, bevor die großen Besucherströme kommen.

 

Tulum

Tulum: Maya-Ruinen mit Ausblick auf Türkis

Mit Blick auf das hellblaue Karibische Meer haben die Maya-Ruinen in Tulum eine einzigartig schöne Lage. Das gesamte Gelände ist im Vergleich zu anderen Anlagen relativ klein, doch aufgrund der malerischen Kulisse und der benachbarten Strände mit ihren bezaubernden Hotels und Cabanas ist es definitiv einen Besuch wert. Im nahegelegenen Örtchen Tulum gibt es viele angesagte Bars und Cafés sowie kleine Taquerias.

Merida: Das bunte Herz von Yucatan

Das Herz der mexikanischen Halbinsel Yucatán schlägt in der Hauptstadt Mérida, wo Besucher rund um den zentralen Placa de Independencia einen wunderbaren Eindruck des kolonialen Erbes und des heutigen Lebens bekommen. Eine beeindruckende Kathedrale, das rostrote Rathaus mit seinen markanten Bögen und schattenspendende Bäume stehen hier. Rundherum gibt es gepflasterte Straßen, Märkte und viele Gebäude aus der Kolonialzeit.

Ría Lagartos: Pinke Flamingos

In der Lagune des Biosphärenreservats leben tausende pinke Flamingos. Bei einer Bootstour durch die flachen Gewässer lassen sich die schlanken Vögel in ihrem natürlichen Lebensraum aus direkter Nähe betrachten. Eine Fahrt durch die Mangroven ist ebenfalls sehr spannend und im besten Fall lassen sich dort auch seltene exotische Vögel beobachten. Während der Regenzeit ist das Wasser von den Mangroven rotbraun.

Izamal: Eine Stadt in Gelb

Die gelbe Kleinstadt hat große historische Bedeutung, denn sie ist aus einer Siedlung aus der vorspanischen Zeit hervorgegangen. Einige pyramidenartige Bauten lassen sich auch heute noch besichtigen und besteigen. Die Pyramide P´ap´hol-chaak diente als Fundament für das heutige Franziskanerkonvent, dem Wahrzeichen der Stadt, das auch schon Papst Johannes Paul II. besucht hat. Bekannt ist die Stadt vor allem für ihre gelben Fassaden, denn sowohl der Konvent als auch ganze Straßenzüge sind gelb angestrichen.

 


Fakten und Reiseinfos Mexiko

Landessprache
Spanisch und indigene Sprachen, Englisch ist in Touristengegenden gebräuchlich

Zahlungsmittel
Mexikanischer Peso (MXN) in 100 Centavos unterteilt

Einreise
Für Deutsche, Österreicher und Schweizer Staatsbürger genügt zur Einreise der Reisepass (Kinder benötigen ein eigenes Reisedokument).Es ist kein Visum erforderlich. Reisende erhalten im Flugzeug oder bei Grenzübertritt eine Touristenkarte (FMT), die auszufüllen ist. Bei der Grenzkontrolle wird sie abgestempelt und muss bis zur Ausreise aufbewahrt werden.

Flugdauer
Zwölf Stunden von Frankfurt aus.

Mietwagen
Für die Anmietung eines Mietwagens ist ein internationaler Führerschein notwendig. Auf einen ausreichenden Versicherungsschutz ist zu achten. Das Straßennetz ist relativ gut ausgebaut. Schnellstraßen und Autobahnen sind in einem vernünftigen Zustand. Die Höchstgeschwindigkeit liegt innerhalb von Ortschaften bei 40 km/h, auf Landstraßen bei 80 km/h und Autobahnen 100km/h.

Zeitverschiebung
In Mexiko gibt es aufgrund der großen Ost-West-Ausdehnung mehrere Zeitzonen: Von MEZ -9 am Pazifik bis -7 am Atlantik und der Karibik.

Netzspannung
110 Volt (Wechselstrom 60 Herz). Es ist für europäische Flachstecker und Schuko-Stecker ein Adapter notwendig ist.

Telefonieren
Benutzer von Mobiltelefonen sollten sich bei ihrem Netzbetreiber über die günstigsten Telefonnetze informieren. Die Landesvorwahl Mexikos lautet +52. Um nach Deutschland zu telefonieren wählen Urlauber 0049, nach Österreich 0043 und in die Schweiz 0041.

 


Wetter

Das Klima in Mexiko ist aufrgund der großen Ausdehnung sehr unterschiedlich. Die beste Reisezeit für die Halbinsel Yucatan, auf der sich die Hotels aus unserem Programm befinden, ist zwischen November und April. In den Monaten ist es zumeist trocken und die Gefahr eines Hurrikanes ist quasi ausgeschlossen. In den übrigen Monaten kann es sehr heiß werden und es fallen nahezu täglich Niederschläge, die aber recht kurz ausfallen. 

Anrufen statt klicken: 0221.80 111 20 Servicezeiten:
Mo.-Fr. 10-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr