Beratung: 0221.80 11 12 0

r

Ihre persönliche Merkliste

    Reiseführer Kroatien

    Mediterrane Köstlichkeiten, klares Wasser, grüne Natur, historische Kulturstätten – und natürlich luxuriöse Hotels: Kroatien hat eine bunte Mischung zu bieten Die reizvolle Vielfalt an Natur und Kultur, die abwechslungsreiche Küstenlandschaft der Adria, kleine Städte aus der Venezianischen Zeit und nicht zuletzt das UNESCO-Kulturerbe Dubrovnik machen Kroatien zum perfekten Urlaubsparadies.

    Über Kroatien

    Kroatien liegt am Adriatischen Meer im Grenzraum von Mittel- und Südosteuropa.  Die gesamte Fläche beträgt 56.538 Quadratkilometer, wovon der größere Teil auf der Balkanhalbinsel liegt. Zu Kroatien gehören außerdem zahlreiche vorgelagerte Inseln.

    Die Landschaft ist in drei natürliche Räume gegliedert. Die pannonische Tiefebene liegt im Osten mit einigen Mittelgebirgen und Flüssen. Die dinarische Gebirgsregion, welche das Flachland von der Küste trennt, besteht aus Mittel- und Hochgebirgen mit Tälern. Die adriatische Küstenregion ist geprägt von langen Sand- und Kiesstränden und schönen Buchten.


    Bevölkerung, Sprache & Währung

    Kroatien hat etwa 4,3 Millionen Einwohner, wovon circa 780.000 in der Hauptstadt Zagreb leben. Die offizielle Landessprache ist Kroatisch, jedoch sind Serbisch, Italienisch und Ungarisch regionale Amtssprachen. In allen Hotels und den meisten Ortschaften spricht man jedoch auch Englisch und teilweise Deutsch.

     

    Zahlungsmittel ist in Kroatien die Kuna (HRK). Die meisten Restaurants und Geschäfte akzeptieren die gängigen Kreditkarten. Bankautomaten sind weit verbreitet.


    Einreise

    Für die Einreise reicht EU-Bürgern ein Reisepass oder Personalausweis. Kinder benötigen ein eigenes Reisedokument.

    Von Deutschland aus bestehen von allen großen Flughäfen regelmäßige Flugverbindungen nach Kroatien. Die Flugdauer beträgt rund zwei Stunden. Eisenbahn- und Straßennetz sind gut ausgebaut. Ein Mindestalter von 23 Jahren und ein nationaler Führerschein reichen aus, um ein Auto zu mieten. Oftmals ist es günstiger einen Wagen bereits von Deutschland aus zu reservieren. In Ortschaften gilt ein Tempolimit von 50 km/h, Außerorts von 90 km/h und auf Autobahnen 130 km/h.


    weitere nützliche Informationen

    Kroatien liegt in der Mitteleuropäischen Zeitzone (MEZ).
    Die Netzspannung liegt bei 220 Volt. Es werden Schukostecker genutzt, weshalb kein Adapter nötig ist. An den öffentlichen Telefonapparaten ist es möglich Ferngespräche zu führen. Bezahlt wird mit Münzen oder Telefonkarte, die in Postämtern und Kiosken erhältlich sind. Beim Telefonieren mit dem Mobiltelefon stehen als Roamingpartner  verschiedene kroatische Netzanbieter zur Verfügung. Über die Gebühren sollte man sich vorab informieren. Die Vorwahl  von Kroatien lautet 00385. Um nach Deutschland zu telefonieren wählen Urlauber 0049, nach Österreich 0043 und in die Schweiz 0041.


    Wetter

    An der adriatischen Küste herrscht Mittelmeerklima mit heißen, trockenen Sommern und milden, feuchten Wintern. Die beste Reisezeit liegt zwischen Mai bis September. Im Sommer steigen die Temperaturen mancherorts auf über 30°C. Abgeschirmt durch das dinarische Gebirge ist das Flachland durch zentraleuropäisches Kontinentalklima geprägt.

    Anrufen statt klicken: 0221.80 111 20 Servicezeiten:
    Mo.-Fr. 10-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr