Beratung: 0221.80 11 12 0

Dubai Strand

Jumeirah Al Naseem

Hotelbewertungen

Wir haben 4 Hotelbewertungen für Sie gefunden.


  • EWTC-Service & Beratung:   04.01.2017

    Dubai: Jumeirah Al Naseem


    Sehr geehrte Fr. Ouahabi,

    wir sind wieder gut zurück aus Dubai und ich möchte Ihnen ein kurzes Feedback übermitteln: 

    Die Reise hat perfekt geklappt und wir haben die knappe Woche sehr genossen. Das Hotel Al Naseem ist absolut super und total neu (erst am 1.12.16 eröffnet) . Die Lage direkt gegenüber vom Burj Al Arab ist perfekt und in weiterer Umgebung gibt es keine Baustelle. Das Personal ist total freundlich und das Essen insbesondere im Rockfish und Summersalt Restaurant ist Spitzenklasse. Lediglich die Preise für Alkoholische Getränke sind extrem – ein Glas mittleren Rotwein 20,-€, eine Flasche einfacher Weißwein 80,-€ - das kann aber am generellen System der Besteuerung von Alkohol in Dubai liegen. Die Zimmer mit den wirklich großen Bädern, die Lobby, der Strand, der Außenbereich samt Pools und das Hotel an sich sind wirklich toll. Die Größe des Hotels ist für Dubai-Verhältnisse wirklich überschaubar.

    Jedenfalls war es eine schöne Reise und wir genossen jeden Tag.

    Viele Grüße,

    F.B.

  • EWTC-Service & Beratung:   22.04.2017

    Dubai: Jumeirah Al Naseem


    Liebe Frau Heidrich,

    unsere Reise war klasse. Die komplette Organisation hat wunderbar geklappt - angefangen von der Beratung und Buchung, der Hotelaufenthalt bis zum Rückflug. Die Flugzeiten, die Sie herausgesucht haben, waren ideal. Das Jumeirah Al Naseem ist fantastisch. Tolles Zimmer (Wir haben ein Upgrade auf Meerblick erhalten, da in der Etage unter unserem Zimmer ein Shop gebaut wurde), sehr gute und vielfältige Restaurantauswahl, Souk im Ressortgelände, sehr sauberer Strand mit vielen Lifeguards und kostenlosem Wasser. Sehr freundliches Servicepersonal. Absolute Empfehlung!

  • EWTC-Service & Beratung:   03.06.2017

    Dubai: Jumeirah Al Naseem


    Der Flug mit Emirates war o.k. Das Essen war passabel wie auch der Service an Bord. Wir mussten dreimal neue Kopfhörer bestellen, da immer eine Seite defekt war. Des weitern haben die Decken beim Hinflug von Philip Hemsley nach Schweissfüssen gestunken. Hätte Swiss bessere Flugzeiten, würden wir beim nächsten Mal Swiss wählen. Der Transfer war tadellos und hat super geklappt.

    Auch das Hotel selber ist 1A sowie auch der Strand. Das Frühstücksbuffet ist gut für Personen ohne Allergien. Die glutenfreie Ecke ist winzig und bietet nicht sehr viel. Herr Hemsley hatte glücklicherweise seine eigenen glutenfreien Cornflakes dabei, sonst hätte er hungern müssen. Für den stolzen Preis von ca. EUR 40.- p.P. für das Frühstück, müsste hier stark verbessert werden. Das Personal war sehr hilfsbereit und freundlich. Sauberkeit und Service tadellos. Wir würden das Al Naseem bei einem erneuten Aufenthalt wieder wählen, sofern noch bezahlbar.

  • EWTC-Service & Beratung:   17.06.2017

    Dubai: Jumeirah Al Naseem


    Vielen Dank für die erstklassige Betreuung, von der ersten Anfrage bis zur Rückreise verlief alles super und war sehr gut organisiert. Am Flughafen wurden wir persönlich empfangen und waren mit unserem beiden Transfer (hin- und zurück) sehr zufrieden. Die Fahrer waren freundlich und auf der Rückreise erklärter er uns sogar die einzelnen Bauprojekte auf dem Weg zum Flughafen.

    Das Hotel und die Anlage sind sehr schön und wunderbar gestaltet und machen einen sehr gepflegten Eindruck. Man fühlte sich vom ersten Anfang an sehr wohl und herzlich willkommen. Das Zimmer mit Balkon war sauber und der Ausblick zum Meer und dem Burj Al Arab war top. Während unseres Urlaubes war Ramadan, den wir während des Tages im Hotel nicht wirklich bemerkten. Wir konnten normal Frühstücken und am Pool essen und trinken.

    Der Service am Pool war super und die Mitarbeiter sehr aufmerksam und höflich. Jeden Abend war Fastenbrechen im Hotel, das Bedeutete für die Hotelgäste kein Essen vor 21:00 Uhr außer man wollte am Iftar teilnehmen oder wechselte in ein anderes Restaurant, im gesamten Madinat, in dem kein Iftar stattfand. Die anderen Restaurants waren dann Spanisch, Mexikanisch, Persisch, Italienisch, Japanisch... Trotz Verständnis für die Religion und die Kultur hätten wir uns hier vom Hotel eine bessere Lösung gewünscht, da die meisten Gäste lieber im eigenen Hotel und beim Buffett essen gegangen sind und ohne Reservierung gar nichts mehr ging. War man zu spät, beim Reservieren, gab es um 21:00 Uhr keinen Tisch mehr und musste noch später essen gehen. Die ersten drei Tage hatten man auch das Gefühl, das der Service überlastet und genervt war. Ein Riesenandrang um 21:00 Uhr, die Tische vom Iftar waren noch nicht alle geräumt, eine Schlange von Hausgästen die essen gehen wollten... kurzum, zweimal waren wir schon mit unserem Essen fertig als wir erst nach Getränken gefragt wurden.

    Das Essen war gut, nur hat uns die Abwechslung für ein Buffett gefehlt, jeden Abend war es das Gleiche und einige Speisen waren schon wieder kalt. Wir kennen es von vergangenen Urlauben nur so, dass es beim Buffett jeden Abend ein anderes Motto gab und wir es genießen konnten von verschiedenen Gerichten zu probieren. Wir hoffen dies war oder ist alles dem Ramadan geschuldet. Wir waren jetzt schon dreimal in Dubai und es ist jedes mal wieder aufs neue toll, zu erleben wie die Stadt sich entwickelt und lebt. Man hat das Gefühl bei jedem Urlaub etwas Neues zu entdecken oder erleben zu können.

Anrufen statt klicken: 0221.80 111 20 Servicezeiten:
Mo.-Fr. 10-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr