Beratung: 0221.80 11 12 0

r

Ihre persönliche Merkliste

    Dubai Strand

    Grosvenor House

    Hotelbewertungen

    Wir haben 10 Hotelbewertungen für Sie gefunden.


    • EWTC-Service & Beratung:   11.03.2008

      Dubai: Grosvenor House


      hallo frau wunschock,

      ich möchte mich nach unserer tollen reise noch mal persönlich bei ihnen bedanken! Alles hat perfekt geklappt und wir wären am liebsten da geblieben!
      bitte informieren sie mich immer gerne, wenn sie spezielle angebote haben! ich glaube nach diesem urlaub werden wir bestimmt einmal im jahr nach dubai fliegen wollen! durch die hamburg - dubai verbindung wären auch immer eine kurzreise von 3-4 tagen denkbar!
      sehr spannend finde ich das atlantis resort und wenn sie dafür einen besonderen eröffnungspreis hätten, dann immer her damit! 

      was mir noch einfällt! wir waren auch im bab al shams resort in der wüste! da möchte ich auf jeden fall noch einmal hin! ein echter knüller!

      Viele Freundliche Grüße
      Santo Frank H.

    • EWTC-Service & Beratung:   07.07.2009

      Dubai: The Address


      Hallo Frau Wunschock,
      wie versprochen berichte ich kurz über das o.g. Hotel - The Address Downtown Dubai - .
      Es sieht traumhaft aus und ist es auch, die Zimmer sind super, das Personal ist mehr als freundlich und hilfsbereit, das Frühstück war "übersichtlich" aber sehr lecker, es wurde ständig aufgefüllt.Wobei in der Lobby alles sehr anonym ist - ist aber sicher so gewollt.
      Highlight sind abends die Wasserspiele vor dem Burj Dubai.
      Eine Reise in dieses Hotel lohnt sich wirklich - wobei mein Favorit in Dubai das Grosvenor ist und bleibt!

      Liebe Grüße
      Kerstin W.

    • EWTC-Service & Beratung:   14.05.2012

      Dubai: Grosvenor House


      Hallo, Frau Noske!

      Kurz für Sie zur Info, nach wie vor stimmt im Grosvenor House in Dubai alles. Wie vor einigen Jahren schon hat das Haus noch immer einen super Service und ein gutes Preis Leistungsverhältniss. Sehr gute Qualität auch in den Restaurants. Tower 2 ist brandneu und erst zwei Monate eröffnet. Wir haben also alles richtig gemacht, dank Ihrer netten Betreuung!
      Das mal für Sie zur Info, ist sicher ganz interessant zu wissen, denn leider ist das in Dubai lange kein Standart in allen Häusern.

      Besten Dank und bis zur nächsten Buchung,

    • EWTC-Service & Beratung:   10.10.2012

      Dubai und Mauritius Kombination


      Hallo Frau Kunze

      Endlich komme ich dazu mich zu melden. Die Papierberge im Büro waren hoch und zugleich noch Ende des Monats
      Herzlichen Dank, wie immer hat alles super geklappt.

      Mauritius
      Hotel Beachcomber Trou aux Biches war sehr schön, die Leute super nett, Essen sehr gut und wir hatten die Möglichkeit in allen Restaurants die HP einzunehmen ohne Zuschlag.

      Wir hatten einen Schaden an der Klima und das Wasser lief die Wände runter, uns wurde sofort ein neues Zimmer angeboten. Wir haben das Angebot nicht angenommen, da am nächsten Tag der Wasserfall aufgehört hat. Als Dankeschön haben wir sofort einen Late Check Out erhalten, ohne das wir danach gefragt haben.

      Im ganzen hatten wir eine gute Zeit, viel gesehen aber Mauritius muss man nicht ein zweites Mal haben, leider war das Wetter nicht so schön aber für das kann niemand etwas. Auch von Solis können wir nur gutes mitteilen.

      Dubai
      super wie immer, Grosvenor House echt schön und sehr zuvorkommend. Wir hatten ja den Nachtflug von Mauritius und waren daher schon 06.00 Uhr im Hotel, Check in time ja erst ab 14.00 Uhr. Da das Hotel aber nicht voll war, hatten Sie uns das Zimmer für AED 500,- angeboten dafür können wir sofort einchecken. Für uns war das ok, aber als wir dann einchecken wollten wurde uns gesagt, dass wir selbstverständlich nichts bezahlen müssen und wir sofort ins Zimmer können. Auch die Kombination mit dem Meridien einfach super. Vom Grosvenor House waren wir überzeugt, aber uns gefällt es im Al Qasr einfach am besten.

      Freue mich von Ihnen zu hören. Liebe Grüsse aus der nassen Schweiz.

      Mit freundlichen Grüssen

    • EWTC-Service & Beratung:   23.10.2012

      Dubai: Grosvenor House



      Dear Sonja,

      Just to let you know that everything was perfect, we really enjoyed our beautiful stay at the Grosvenor House in Dubai.
      We are looking forward to arranging our next holidays with EWTC as well.

      Many thanks to you and your team for this outstanding service.

      Best regards.

    • EWTC-Service & Beratung:   15.01.2013

      Dubai: Grosvenor House


      Hallo Herr Schuster.

      Ich bin wieder zurück aus Dubai. Mein Aufenthalt war äußerst erfolgreich, da wir das 24H Rennen Dubai bereits zum 2ten Mal in Folge gewonnen haben.Da habe ich mir den zusätzlichen Tag m Grosvenor House auch wirklich verdient.

      Ihre Abwicklung und Organisation war wiederum perfekt, alles lief von Ihrer Seite aus reibungslos. Das Grosvenor House an sich ist auch sehr gut, vor allem der SPA Bereich.... Hatte eine geradezu himmlische Massage, sehr empfehlenswert.

      Auch wenn ich nur eine Übernachtung hatte, so sehe ich doch einen deutlichen Unterschied zu meinem Aufenthalt in Abu Dhabi (Emirates Palace) und Dubai (Grosvenor House). Auch wenn Dubai ein deutlich höheres Preis Niveau hat, so wurde ich in Abu Dhabi deutlich besser als Gast "hofiert" und behandelt. Es kommt mir schon fast so vor wie bei uns (Tirol), wo der Gast meist deutlich zu spüren bekommt, dass er einfach nur soviel wie möglich an Geld lassen soll, in möglichst wenig Zeit.

      Sicherlich kann man das nun als Jammern auf höchstem Niveau beschreiben, aber für mich ist dies ein ausschlaggebender Faktor. Darum buche ich auch von vorne herein gerade Aufenthalte die ein hohes Preisniveau haben.

      However, das Grosvenor House ist trotzdem ein tolles und empfehlenswertes Hotel, es kommt eben auf die Individuellen Bedürfnisse und Urlaubsvorstellungen an.

      Abschließend möchte ich mich nochmals für Ihre Bemühungen und den reibungslosen Ablauf bedanken und denke daß ich im Laufe der Zeit sicherlich wieder auf Sie zukommen werde um Ihren Service und Ihre Erfahrungen zu nutzen. Sie haben ja immer wieder exclusive Ziele im Angebot, auch neue Destinationen. Wir werden immer wieder mal einen Blick darauf haben.

      Besten Dank und beste Güße

    • EWTC-Service & Beratung:   20.03.2013

      Dubai und Thailand Kombination


      Liebe Frau Noske,

      dies war nun unsere erste Reise mit EWTC und wir sind mit Ihrer Organisation vor und während des Urlaubs mehr als zufrieden!
      Die Transfers zu den Hotels bzw. zum Flughafen klappten alle reibungslos und wir wurden überall sehr freundlich empfangen.

      Auch die Flüge mit Emirates waren sehr angenehm und komfortabel, der Service und das Essen ist um einiges besser als bei anderen Fluglinien. Die Krönung war ein kosteloses Upgrade auf Businesclass beim Flug von Dubai nach München. Nach 14 Stunden Reisezeit waren wir sehr dankbar unsere müden Knochen auf den letzten 6 Stunden Flugzeit bequem ausstrecken zu können.


      Nun zu den Hotels!
      Erste Station: Grosvenor House in Dubai (3 Tage)

      Hier wurden wir sehr zuvorkommend mit einem kühlen Drink begrüßt. Nach kurzer Zeit kam die freundliche junge Dame Miriam von der Travel Agency ins Hotel und informierte uns aufschlussreich über die Sehenswürdigkeiten und Transportmittel in Dubai.
      Unser Zimmer war sehr schön und komfortabel eingerichtet, das Frühstücksbuffet ließ keine Wünsche offen. Wir genossen es sehr im Freien auf der Terrasse zu frühstücken.

      Besonders auffallend ist die Sauberkeit, die überall in Dubai herrscht, egal wo man hinkommt.
      Und es ist wirklich eine Stadt der Superlative. Höchster Turm der Welt, größte Mall der Welt, größtes Aquarium der Welt...
      Den Platz rund um den Burj Khalifa mit den tollen Wasserspielen konnten wir den ganzen Abend im Freien mit leckerem Essen und Getränken genießen. Die Architektur der Gebäude läßt einen immer wieder staunen.

      Essen und Getränke waren zu unserer Überraschung überall sehr günstig, sei es beim Burj Khalifa oder in einem Lokal an der Marina. Das Essen war ausnahmslos lecker!
      Gleich um die Ecke vom Grosvenor House gibt es in der Marina das Restaurant Hammadeih. Dort waren wir die einzigen Touristen unter lauter Einheimischen. Es werden köstliche libanesische Gerichte serviert, die man von der Menge her fast nicht schafft. Shisha rauchen haben wir natürlich auch ausprobiert.

      Eine Haltestation der Metro ist nicht weit vom Hotel entfernt (ca. 10 Gehminuten). Mit der Metro erreicht man bequem und günstig alle Ziele. Auch Taxifahren ist nicht teuer in Dubai.


      Zweite Station: Tower Club at Lebua in Bangkok (3 Tage)

      Der Transfer vom Flughafen zum Hotel dauerte ca. 1 Stunde. Hier bekamen wir schon mal den ersten Eindruck vom Straßenverkehr. In Bangkok geht es zu wie in einem Ameisenhaufen.
      Im Hotel wurden wir auch wieder sehr freundlich empfangen. Das Zimmer war im 52. Stock, sehr geräumig, allerdings ist die Einrichtung des Zimmers wohl schon sehr in die Jahre gekommen. Nur das Bad machte einen neueren Eindruck. Aber alles top sauber!

      Der Ausblick vom Balkon war toll, allerdings nur in der Nacht. Als wir die Stadt am ersten Morgen bei Tageslicht sahen, waren wir doch etwas schockiert, da das Hotel inmitten von herunter gekommenen Wellblechhütten steht.
      Sobald man vor das Hotel auf die Straße geht, ist man umgeben von Verkehrslärm und allen möglichen unangenehmen Gerüchen.

      Da wir im näheren Umkreis nirgendwo ein ansprechendes Lokal entdecken konnten und keinesfalls bei einer der zahllosen Garküchen essen wollten, blieben wir zum Essen im Hotel.
      Leider ist es in allen Restaurants sehr teuer, wir kamen fast nie unter 100 € für 2 Personen.

      Das Lebua war ja bekanntlich Drehort für den Film Hangover 2, was der Hoteldirektion wohl etwas zu Kopf gestiegen ist... Was sonst könnte die Ursache für diese utopischen Preise sein?
      Als wir nach einem feudalen Abendessen im Scirocco ein Foto von der Treppe machen wollten, wurden wir von einer Bedienung unfreundlich aufgefordert hier nicht zu fotografieren und nicht im Weg zu stehen! (Für das Diner hatten wir kurz vorher über 200 € bezahlt)

      Der einzige angenehme Ort in diesem Hotel war für uns das Cafe Mozu, wo auch das Frühstück serviert wurde. Das Buffet ließ keine Wünsche offen. Abends konnte man dort sehr schön am Pool sitzen und in Ruhe einen Cocktail trinken.

      Bei der Abreise wurde uns weder unser Honeymoon-Special von 40 US-Dollar verrechnet, noch wurden wir danach gefragt, ob wir einen schönen Aufenthalt hatten.

      Wir waren froh, als es nach drei Tagen weiterging zu unserer letzten Etappe.

      Banyan Tree Samui auf Koh Samui (7 Tage)

      Das Banyan Tree übertraf alle Erwartungen und ist einfach nur ein Traum. Abgeschieden vom Trubel liegt die Hotelanlage in einer nicht öffentlichen Bucht.

      Begrüßt wurden wir mit einem Blumenarmband und einem kühlen Getränk. Das gesamte Personal ist unheimlich nett und freundlich, selbst von den Gärtnern wird man höflich gegrüßt.
      Vom ersten Tag an hatten wir eine persönliche Ansprechpartnerin, die sich um alle Belange kümmerte, Reservierungen in den Restaurants durchführte oder uns bei Bedarf ein Taxi bestellte.

      Unsere Villa lag ziemlich weit oben am Hang und bot einen atemberaubenden Ausblick auf den Strand und die gesamte Hotelanlage. Hier wurden nicht Grünanlagen um die Häuser herum angelegt, sondern die Häuser wurden in die vorhandene Natur integriert.
      Die Ruhe dort ist sprichwörtlich. Man hört nichts außer Meeresrauschen und Vogelgezwitscher, ob bei der Villa, beim Frühstück, im Restaurant oder am Strand.

      Die Villa und auch die anderen Gebäude sind sehr geschmackvoll und mit Liebe zum Detail eingerichtet. Das Essen in den beiden Restaurants Saffron und Sands ist hervorragend.
      Der Service ist rundherum perfekt. Das Personal wartet scheinbar nur darauf, einem Wunsch nachkommen zu dürfen.
      Selbst am Strand werden Essen und Getränke an die Liegen gebracht. Sobald man kommt, wird gleich ein Handtuch auf der Liege ausgebreitet und ein kaltes Glas Wasser mit Eis serviert.
      Zur Mittagszeit gibt es einen Bananensmoothie, nachmittags einen süßen gefüllten Pfannkuchen oder eine Kokosnuss mit Strohhalm, alles kostenlos als Service des Hauses.

      Im Spabereich kann man sich mit zahlreichen Angeboten herrlich verwöhnen lassen. Wir genossen zweimal eine jeweils zweistündige Thai-Massage.

      Da am Ende unseres Aufenthaltes der Flieger nach Bangkok bereits morgens um 6:00 Uhr ging, bekamen wir vom Hotel ein Lunchpaktet mit auf die Reise, das für den gesamten Heimflug gereicht hätte.

      Hierher werden wir auf jeden Fall nochmal kommen. Für Ruhesuchende ist dieses Resort der absolute Traum.

      Zuhause fanden wir in unserem Briefkasten eine Postkarte von Ihnen "Willkommen zuhause".
      Danke, Frau Noske!

    • EWTC-Service & Beratung:   20.03.2013

      Oman und Dubai Kombination


      Unsere Reise war perfekt organisiert.

      Der Transfer vom Flughafen Dubai bis zum Six Senses Zighy Bay klappte reibungslos, wir wurden in einem neuen Audi A6 von einem sehr netten Fahrer abgeholt.

      Das Six Senses Zighy Bay ist unbeschreiblich schön und der Service erstklassig. Es ist ein absolutes Traumziel mit Traumstrand und spektakulärer Gebirgskulisse. Wir konnten uns in den 3 Tagen dort völlig entspannen. Das Essen ist in allen 3 Restaurants ausgezeichnet, ein Abendessen im auf dem Berg gelegenen "Senses on the Edge" ist ein absolutes Highlight unserer Reise gewesen.

      Die Rückfahrt nach Dubai war auch fast reibungslos, bis auf dass der Fahrer (Alpha Tours) kein Visum für den Oman bekommen hatte und uns ein Fahrer vom Zighy Bay Hotel bis zur Grenze fahren musste. Das klappte zwar auch problemlos, aber darum hätte sich Alpha Tours besser kümmern müssen.

      Zurück in Dubai haben wir dann 4 Tage im Grosvenor House verbracht, einem absoluten Top-Hotel. Perfekt gelegen in der Dubai Marina, man kann den Strand des Schwester-Hotels Le Meridien nutzen, im Hotel gibt es tolle Restaurants und coole Bars (Buddha Bar, Siddharta Lounge) und der Service ist unglaublich. Sehr zu empfehlen ist es, einen Premier Room zu buchen, dann kann man in der "Level 5 Lounge" frühstücken, mittagessen und ab 18h bei Bier/Sekt/Wein und Snacks in den Abend starten.

      Alles in allem waren wir überaus zufrieden mit dem Ablauf der Reise und den Hotels und freuen uns schon auf die nächste Reise mit EWTC! Vielen Dank!

    • EWTC-Service & Beratung:   10.06.2015

      Abu Dhabi & Dubai: The Ritz-Carlton, Dubai & Grosvenor House


      Sehr geehrte Frau Fuhrmann,

      es sind jetzt schon einige Tage vergangen und ich habe es noch nicht geschafft, Ihnen für die perfekte Organisation von unserer Traumreise in die Emirate zu bedanken.

      Unsere Erwartungshaltung war schon enorm hoch, zumal wir bereits viele Urlaube in Dubai verbracht hatten.

      Was Sie für uns organisiert haben, war schlichtweg ein Traum.

      Als wir in Dubai ankamen und von unserem Chauffeur mit einem nagelneuen Cadillac in unser Hotel Ritz Carlton nach Abu Dhabi gebracht wurden, bekam mein Mann vor lauter Begeisterung eine „Schnappatmung“.

      Das Ritz Carlton Grand Canal ist ein Traumhotel. Schon die Auffahrt zur Lobby ist ein Erlebnis. Gediegene Eleganz überall, eine wahrhaft schöne Poollandschaft und eine ausgezeichnete Küche lassen keine Wünsche offen. Alle Mitarbeiter sind sehr zuvorkommend, ohne aufdringlich zu wirken. Wer Ruhe und Erholung sucht und auf einen gediegenen Luxus nicht verzichten möchte, ist hier bestens aufgehoben.

      Nach 7 Traumnächten im Ritz waren wir noch 2 Nächte im Grosvenor House in Dubai. Dieses Hotel in Dubai Marina ist ideal für Unternehmungslustige. Tag und Nacht hat man die Möglichkeit etwas zu unternehmen. Und die Budda Bar ist ein Anziehungspunkt für Nachtschwärmer mit Niveau. Uns hat es hier auch sehr gut gefallen. Wir fanden es auch klasse, dass wir den Beach Club vom Schwesterhotel Le Royal Meridien nutzen konnten.

      Der krönende Abschluss unserer Reise war dann der Abend im Pierchic im Madinat Jumeirah. Einen Abend in diesem hantastischen Fischrestaurant (es soll das Beste in Dubai sein) sollte man sich einmal gönnen. Schon die Lage, 250 m ins Meer gebaut, in unmttelbarer Nähe vom Burj Al Arab versetzt einen ins Staunen. Das alles hat seinen Preis, ist es aber wert!

      Wir können beide sagen, dass diese Reise unvergesslich sein wird. Es hat alles gepasst und war perfekt organisiert – wir mussten nur noch genießen und das taten wir auch. Vielen herzlichen Dank für alles.

      Wenn wir unsere nächste Reise planen, melde ich mich wieder bei Ihnen.

      Bis dahin

      allerbeste Grüße aus dem Schwarzwald

      Brigitte Sch.

    • EWTC-Service & Beratung:   08.03.2016

      Dubai: Grosvenor House


      die Organisation der Reise war wie immer super! Gerne wieder!

    Anrufen statt klicken: 0221.80 111 20 Servicezeiten:
    Mo.-Fr. 10-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr