Beratung: 0221.80 11 12 0

r

Ihre persönliche Merkliste

    Vietnam

    The Nam Hai

    Eleganz, puristisches Design und eine besondere Gastfreundschaft zeichnen die im Boutique-Stil errichtete Villenanlage „The Nam Hai“ in Zentralvietnam aus. Sie liegt zwischen Danang und Hoi An, unmittelbar am langen und ruhigen Ha-My-Sandstrand. Das für Seide- und Schneiderkunst bekannte Städtchen Hoi An ist knapp 10 Kilometer entfernt und zum Flughafen Danang sind es ca. 35 Kilometer.


    Zimmer

    Die Anlage, die zur renommierten GHM-Gruppe gehört, besteht aus insgesamt 100 Villen verstreut auf insgesamt 35 Hektar, davon 40 Villen mit eigenem Pool und Butler-Service. Eingebettet in einer tropischen Gartenanlage bieten die Villen eine besondere Form des Luxus. Das Design ist puristisch mit vielen traditionellen vietnamesischen Elementen und im Einklang mit der Feng-Shui-Philosophie. Wertvolle Materialien aus Rohseide und zeitgenössische vietnamesische Kunstwerken schmückt das Innendekor. Jede Villa verfügt über eine eigene Terrasse mit Sitzgelegenheit. Zur Ausstattung gehören: Klimaanlage, Bad mit kleinem Garten und Außendusche, Föhn, kostenloses WLAN, Telefon, Flachbild-TV, Bose Sound System, CD/DVD-Player, iPod-Dockingstation, Minibar, Espressomaschine, Safe und Bademantel.

    • One Bedroom Villa (44)ca. 80 m²
      The Nam Hai - One Bedroom Villa

      The Nam Hai - One Bedroom Villa

      The Nam Hai - One Bedroom Villa - Terrasse

      The Nam Hai - One Bedroom Villa - Terrasse

      freistehende Villa mit kombiniertem Wohn- und Schlafraum. Der Schlafbereich befindet sich auf einer leicht erhöhten Plattform. Private Terrasse mit Liegen.

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 2 Erwachsene , 1 Kind(er) bis 11 Jahre
      • 3 Erwachsene
    • One Bedroom Beachfront Villa (16)ca. 80 m²

      Ausstattung wie die One Bedroom Villa. Jedoch direkt am Strand gelegen.

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 2 Erwachsene , 1 Kind(er) bis 11 Jahre
      • 3 Erwachsene
    • One Bedroom Pool Villa (13)ca. 250 m²
      The Nam Hai - One Bedroom Pool Villa

      The Nam Hai - One Bedroom Pool Villa

      The Nam Hai - One Bedroom Pool Villa

      The Nam Hai - One Bedroom Pool Villa

      The Nam Hai - One Bedroom Pool Villa

      The Nam Hai - One Bedroom Pool Villa

      Ausstattung wie die One Bedroom Villa, jedoch mit privatem Pool. Wohn- und Schlafbereich sind auf zwei separate Pavilions aufgeteilt. Privater Butler-Service.

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 2 Erwachsene , 1 Kind(er) bis 11 Jahre
      • 3 Erwachsene

    Nützliche Informationen

    Kulinarisch bietet das „The Nam Hai“ eine Vielzahl an östlichen und westlichen Spezialitäten. Bewusst werden viele ökologische Produkte aus der Region von den renommierten Küchenchefs verwendet. Gespeist werden kann entweder ganz romantisch am Meer oder gediegen im klimatisierten Bereich des Restaurants:

    • "The Restaurant" - offen gestaltetet Küche, Frühstücksbuffet bis 10.30 Uhr, abends Fusionsküche mit internationalen und pazifischen Spezialitäten
    • "Beach Restaurant" - am palmengesäumten Pool mit Blick auf das Meer, tagsüber Kleinigkeiten und Pizzen, abends begleitet von traditioneller vietnamesischer Musik, bekannt für Meeresfrüchte und Fischspezialitäten
    • "The Bar" - Cocktails und Snacks, abends Live-Piano-Musik, über dem "The Restaurant" gelegen, im traditionellen Stil mit edlen Hölzern und Lampions dekoriert

    Die acht Behandlungsräume des Wellnessbereich "The Spa" scheinen auf dem kleinen Lotusteich im Inneren zu treiben. Mit viel Liebe zum Detail wurden diese vom Architekten Reda Amalous entworfen. Jeder verfügt über eine eine Terrasse zum Entspannen mit tiefen Badewannen und einem gepolsterten Tagesbett für zwei.
    Das hoteleigene Fitness-Studio, Basketball- und Tennis-Plätze, Joggingstrecke, Meditations- und Yoga-Stunden stehen den Gästen zur sportlichen Betätigung zur Verfügung. Desweiteren begeistert der dreistufige Swimming-Pool, wobei die unterste Ebene des Pools die olympische Länge umfasst und nur für Erwachsene geöffnet ist (nicht für Kinder geeignet).

    In der umfangreichen Bücherei "The Library" können sich Gäste die passende Urlaubslektüre aussuchen. Hier gibt es Fotobände, Sachbücher, Romane, internationale Zeitschriften und vier Computerarbeitsplätze mit Internetanschluss und Drucker zur kostenfreien Nutzung. In der "Kids Villa" finden an sieben Tage die Woche Aktivitäten für Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren statt. Das Programm umfasst viele kulturelle (z. B. Laternen basteln) sowie sportliche Aktivitäten.


    Lage


    Unsere Meinung - The Nam Hai

    Die gepflegte und luxuriöse Villenanlage "The Nam Hai" zählt zu Recht zu den exklusivsten Resorts in Zentralvietnam. Perfekter Service, traumhaftes Ambiente und eine facettenreiche, fabelhafte Küche versprechen ideale Erholung und wunderschöne Urlaubstage.


    Hotelbewertungen

    • EWTC-Service & Beratung:  

      Bangkok & Vietnam: Siam Kempinski Hotel, Sofitel Legend Metropole Hanoi, La Residence Hue Hotel & Spa, The Nam Hai, Sofitel Saigon Plaza

      Ein Wort: GENIAL.

      Von Anfang bis Ende hat alles wie am Schnürchen, wie bestellt geklappt, wir sind immer wie geplant abgeholt, von sehr netten und kompetenten Reiseführern betreut und komfortabel immer mit Wasser und Anekdoten versorgt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten gebracht worden.
      Es war ein teurer Urlaub aber jeder Cent hat sich gelohnt.

      Die Hotels waren schön (das Sofitel Metropole und das Sofitel Saigon waren allerdings zu voll, da würden wir nächstes Mal kleinere, ruhigere Hotels aussuchen, die Wartezeiten um einen Tisch beim Frühstück zu bekommen und die hektische Atmosphäre waren nicht so toll. Gottseidank das war nur beim Frühstück so, an den Pools oder den anderen Hoteleinrichtungen war es durchaus ruhiger.) und immer toll gelegen, man konnte auch an freien Tagen alleine direkt in die Zentren laufen und sich einiges ansehen.

      Das Nam Hai war natürlich eine Anlage der Superlative, unsere Villa mit Pool am Strand ein Traum. Das einzig Negative sind hier die hohen Nebenkosten für Essen und Zusatzangebote wie Spa oder Ausflüge, aber diese kann man ja durch Essen im Ort Hoi An oder durch Verzicht auf viele Massagen vermeiden.
      Wir sind froh, die Tour durch Zusatztage z.B. in Hanoi etwas ausgedehnt zu haben, sodass wir auch ohne Reiseleiter einige Dinge unternehmen oder auch mal einen halben Tag am Pool verbummeln konnten.
      Die Reiseleiter waren sehr hilfsbereit und haben uns mit ihren tiefen Kenntnissen nicht nur über die Sehenswürdigkeiten sondern auch zur Geschichte Vietnams und dessen Religionen und östlichen Philisophien gefesselt. Langweile kam nie auf.

      Die Tour ist wirklich gut geplant, alles ist unstressig aber durchdacht verzahnt. Sogar die teilweise langen Fahrten von Hanoi in die Ha Long Bucht oder von Hue nach Danang waren durch großartige Ausblicke auf die Landschaft oder Reisfelder und durch die passenden Erzählungen der Reiseleiter niemals langweilig.
      Wir haben uns auch durch die Besuche einiger Einrichtungen wie die Agent Orange Behindertenstellen während der Pausen auf den längeren Autofahrten nicht zum Kauf genötigt gefühlt, es waren nur dezente Hinweise auf mögliches Erwerben der gefertigten Handarbeiten vorhanden, was den Eindruck einer "Kaffeefahrt" milderte.
      Natürlich haben wir trotzdem einige Bilder erworben.

      Wir würden diese Tour jedem empfehlen, man sieht sehr viel von Vietnam und ist doch nicht gestresst. Die komfortablen Minibusse waren bequem und geräumig, alles sehr gepflegt. Die Hotels sind luxuriös, die günstigsten Zimmerkategorien genügen völlig.
      Unsere verlängerte Relaxwoche im Nam Hai war ein schönes Stück Erholung mittendrin, auch das können wir nur weiterempfehlen.
      Das Land selbst ist wunderschön, die Menschen sind dort überwiegend wahnsinnig freundlich, lustig und fleissig. Wir fliegen sicher wieder hin!

      Die Betreuung seitens EASIA und EWTC war wirklich klasse, diese Art Reisen werden wir auch weiterhin über EWTC buchen.


    Wichtiger Hinweis

    In der Villenanlage werden in der Zeit von August bis Ende Dezember 2016 größere Umbaumaßnahmen durchgeführt. Das Nam Hai soll voraussichtlich ab Januar 2017 unter dem Namen "Four Seasons Resort The Nam Hai" wiedereröffnen.

    Anrufen statt klicken: 0221.80 111 20 Servicezeiten:
    Mo.-Fr. 10-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr