Beratung: 0221.80 11 12 0

Reiseführer

Wissenswertes rund um Ihre Laos Reise haben wir in unserem Laos Reiseführer für Sie zusammengestellt: von der besten Reisezeit über die Einreise-Formalitäten bis zu Kultur und Religion. Natürlich stehen wir Ihnen auch persönlich für Fragen zu Ihrer Laos Reise zur Verfügung und geben Ihnen gerne Tipps.

Über Laos

Als einziger Binnenstaat in Südostasien, grenzt Laos an die Staaten China, Vietnam, Kambodscha, Thailand und Myanmar. Das Land verfügt über eine Gesamtfläche von 236.800 Quadratkilometern. Das Landschaftsbild ist von Norden bis Süden von Gebirgen geprägt, die Bergketten nehmen neun Zehntel des Landes ein. Rund um die Hauptstadt Vientiane befindet sich eine schmales Tiefland an der Süd-Südwestgrenze zu Thailand.


Bevölkerung

In Laos leben ca. sieben Millionen Menschen, die Hauptstadt Vientiane zählt rund 750.000 Einwohner. Die größte Bevölkerungsdichte besiedelt die Ebenen am Mekong, vor allem die Region um die Hauptstadt, die bergigen Gegenden sind weisen eher gerine Bevölkerungszahlen auf. Die Mehrheit der Bevölkerung ist buddhistisch geprägt, christliche und muslimische Minderheiten leben vorwiegend in den Städten. Die Amtssprache des Lande ist Lao, jedoch versteht nicht jeder Einwohner des Landes die Sprache, da noch weitere Sprachen verbreitet sind. In den Hotels und Touristengegenden rund um Luang Prabang wird englisch gesprochen und verstanden.Die Landeswährung heißt Kip, Geldscheine können an Geldautomaten in den Großstädten mit Kreditkarte oder Maestro-Karte gezogen werden. 


Einreise

Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen für die EInreise nach Laos ein gültiges Visum. Deutsche Staatsbürger können vorab bei der Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Laos in Berlin einen Visum-Antrag stellen. Ebenso ist die einmalige Einreise über ein "Visa upon arrival" möglich: Damit dürfen Sie sich bis zu 30 Tagen im Land aufhalten. Das Visum ist an den internationalen Flughäfen Vientiane, Luang Prabang, Paksé, Savannakhet und den internationalen Grenzübvergängen gegen Vorlage eines noch mindesten 6 Monate gültigen Reispasses inklusive zwei Lichtbilder möglich. Die Kosten des Visums betragen 30 US-Dollar. Bei der Einreise ist unbedingt darauf zu achten, dass eine Einreisestempel sichtbar im Pass angebracht wird.


Zeitumstellung & Stromnetz

In Laos herrscht Mitteleuropäische Zeit plus sechs Stunden (MEZ +6), im Sommer plus 5 Stunden.

Die Netzspannung liegt bei 230 V, ein Reiseadapter wird benötigt.

Die Landesvorwahl von Laos ist 00856. Es bietet sich ein Kauf einer Prepaid-SIM-Karte vor Ort an, um hohe Roaming-Gebühren zu vermeiden. Die Netzabdeckung kann außerhalb der Städte eingeschränkt sein. In den Hotels ist W-Lan-Internetzugang und in den meisten Städten 4G-Mobilnetz vorhanden.


Wichtige Feste & Feiertage

Die wichtigsten Feste und Feiertage:

01. Januar - Neujahrstag

April: Laotisches Neujahrsfest

Boun Bang Fai: Raketenfest mit Musik, Tanz und Essen

02. Dezember - Nationalfeiertag, Gründung der Demokratischen Volksrepublik Laos 1975

Boun Awk Phansa (Oktober):Ende der buddhistischen Fastenzeit

Buon That Luang (November): Umzüge, Verkaufsstände, Tänze rund um das Nationalheiligtum That Luang


Wetter

Das Wetter in Laos ist ganzjährig warm. Das tropisch-warme Klima mit Monsun-Einfluss sorgt in der Mekong-Ebene für Temperaturen zwischen 14 und 28 Grad im Januar und 23 bis 38 Grad im April.

Die Regenzeit fällt auf die Monate Mai bis Oktober mit einer Luftfeuchtigkeit von bis zu 86 Prozent bei Temperaturen von 20 Grad nachts und 30 Grad tagsüber.

 


Anrufen statt klicken: 0221.80 111 20 Servicezeiten:
Mo.-Fr. 10-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr