Beratung: 0221.80 11 12 0

r

Ihre persönliche Merkliste

    Oman

    Six Senses Zighy Bay

    Hotelbewertungen

    Wir haben 25 Hotelbewertungen für Sie gefunden.


    • EWTC-Service & Beratung:   23.04.2011

      Oman: Six Senses Zighy Bay


      Sehr geehrtes EWTC Team,

      wir wollten uns bei Ihnen bedanken, unser Villenwunsch wurde perfekt erfüllt. Das Resort ist zwar etwas abgelegen, was wir ja wussten, aber der Service, wie auch die Küche, einfach hervorragend!

      Einzig der Transfer von Dubai in den Oman war ein wenig diskussionsintensiv, da die Emirates Drivers überhaupt nicht wussten, wo das liegt. Da wurden von Transferzeiten bis 6 Stunden gesprochen. Am Schluss wars ja dann nur 2 Stunden.

      Herzliche Grüsse

    • EWTC-Service & Beratung:   01.08.2011

      Oman: Six Senses Zighy Bay


      Hallo Frau Holzmüller,

      vielen Dank für Ihre Geburtstagskarte. Ich hatte ja eigentlich erwartet, daß Sie diese direkt in den Oman schicken ..... 

      Gleichzeitig möchte ich mich ( mal wieder ) für die perfekte Abwicklung unserer Reise bedanken. Das Hotel ist ganz grosse Klasse und kann ohne jegliche Einschränkung ( sieht man mal von den hohen Temperaturen zu dieser Jahreszeit ab ) empfohlen werden.

      Also, schöne Arbeitswoche und bis demnächst!

    • EWTC-Service & Beratung:   31.08.2011

      Oman & Ras Al Khaimah Kombi


      Guten Tag Herr Kylau,

      wir sind nun wieder gut aus den Ferien zurück gekehrt und wir haben es wirklich sehr genossen. Beide Hotels waren ein Traum und es hat einfach alles gepasst. Wir würden sofort wieder dorthin reisen. Die Hotels waren wirklich sehr schön, die Leute extrem gastfreundliche und das Essen war auch sehr gut. Ich würde beide Orte sofort weiterempfehlen.

      Vielen Dank auch für die super Organisation der Reise. Es hat alles bestens geklappt und ich werde die nächste Reise bestimmt wieder über Sie buchen.

      Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.

      Freundliche Grüsse

    • EWTC-Service & Beratung:   27.09.2011

      Dubai & Oman Kombination


      Hallo Frau Herzog,

      wir sind leider wieder aus unserem Urlaub zurück.

      Vielen Dank für die nette Willkommens-Karte, die Sie uns geschickt haben.

      Noch sehr viel mehr müssen bzw. wollen wir uns bei Ihnen für den „One&Only The Palm-Tipp“ bedanken.
      Das Hotel ist einfach der Hammer!!! Unser Geschmack (und vor allem meiner ;-) ) wurde 101% getroffen (jetzt weiss ich auch, warum Bar/Lounge/Restaurant 101 heisst ;-) Das Hotel ist wunderschön, sehr geschmackvoll und stylisch! Der Service, das Essen ……einfach ein Traum!

      Wir hoffen, dass es bei unserem nächsten Besuch, den es bestimmt (bald) geben wird, wieder genauso sein wird. 

      Das Six Sense Zighy Bay war nach diesem Hotel natürlich eine ganz andere Welt. Aber auch hier war der Service/Personal sehr zuvorkommend und hilfsbereit, die Speisen waren ebenfalls sehr sehr gut. Bei Ankunft zeigte sich das Hotel zwar nicht in seiner besten Verfassung, aber nach einer kleinen Reklamation wurde schnell auf unsere Wünsche eingegangen.

      In unserer ersten Villa gab es zunächst weder in der Dusche noch auf der Toilette Licht, die Villa wirkte nicht wirklich sauber und die Handtücher hatten alle schon wesentlich bessere Tage gesehen. Aber wie schon geschrieben, es wurde alles in kürzester Zeit geändert und wir hatten auch dort eine tolle Zeit. Für Flintstones-Fans und Robinson Crusoe-Anhänger ist es auf jeden Fall ein Geheim-Tipp.

      Auf das Hotel The Address Downtown Dubai hatte ich mich (nachdem wir gehört hatten, dass die selben Innenarchitekten beim O&O The Palm und beim Address tätigen waren) sehr gefreut. Auch dieses Hotel war sehr stylisch und cool.

      Rundum war es ein wunderschöner Urlaub, der jedoch zu kurz war!

      Wir freuen uns bereits jetzt auf unsere nächste Buchung bei Ihnen.

      Beste Grüße

       

    • EWTC-Service & Beratung:   25.11.2011

      Oman & Abu Dhabi & VAE Kombination


      Hallo Frau Noske,
       
      ..wir sind glücklich und zufrieden zurück. Der  Urlaub und die Reise waren super.
      Es war unsere vespätete (30 Jahre danach) Hochzeitsreise.
      Es war schön und wir  bedanken uns auf diesem Wege für Ihre Hilfe bei der Planung und Buchung der Reise.
       
      Danke noch mals für Ihre Hilfe und bis zur nächste Urlaubplanung
       
      Mit freundlichen Grüßen

    • EWTC-Service & Beratung:   07.05.2012

      Oman: Six Senses Zighy Bay


      Hallo Frau Eifert,
       
      vielen Dank für Ihren Willkommensgruß. Das Six Senses Zighy Bay hat unsere Erwartungen voll erfüllt. Sehr schöne Villen in fast direkter Strandlage, super Service, gutes Essen, sehr freundliches und hilfsbereites Personal, total entspannter Urlaub in absolut privater Atmosphäre. Selbst für unsere acht Monate alte Enkelin wurde bestens gesorgt, sie erhielt jeden Tag ihr eigenes frisch zubereitetes "Menue" aus Gemüse- und Obstbrei. Einziger Wermutstropfen: Mal mehr mal weniger durch Teer verunreinigter Strand, dafür gab's zwar Reinigungstücher in der Villa aber es ist schon ziemlich lästig und unangenehm. Trotzdem würden wir das Ressort wieder besuchen, denn alles andere wiegt diese Unannehmlichkeit auf. Auch das Restaurant in den Bergen ist spektakulär und mindestens einen Besuch wert. Meine Familie und ich haben das Six Senses nur sehr ungern verlassen.
       
      Beste Grüße aus dem Taunus

    • EWTC-Service & Beratung:   04.06.2012

      Dubai & Oman Kombination


      Hallo Frau Holzmüller!

      Wir sind gestern von unserer Dubai-Oman-Reise zurückgekehrt.

      Auf diesem Weg bedanken wir uns herzlich für Ihre exzellente Reiseplanung, wir haben die Aufenthalte in den 3 Hotels sehr genossen. Auch die Transporte zwischen den einzelnen Hotels waren perfekt organisiert und wurden zu unseren gewünschten Abholzeiten durchgeführt. Uneingeschränkte empfehlen wir das Wüstenresort Bab Al Shams Desert Resort & Spa sowie die Erholungsoase Six Senses Zighy Bay.

      Im Grand Hyatt Dubai hatten wir kleinere Problemchen mit unseren Zimmernachbarn, die aber nach einer Vorsprache beim Guest Relation Manager in einem neuen, ruhigen Zimmer endeten. Leider ist in diesem großen Hotel die Frühstücksabwicklung sehr mangelhaft, wir haben ca. 25 Minuten in einer Menschenschlange gewartet bis wir einen Tisch bekommen haben.

      Vielen herzlichen Dank für Ihre Bemühungen, selbstverständlich empfehlen wir Sie weiter.

    • EWTC-Service & Beratung:   11.06.2012

      Dubai & Oman Kombination


      Hallo Frau Kunze,

      besten Dank für den super Service. Alles hat wunderbar funktioniert. Das Hotel in Dubai war ein sehr guter Tipp.
      Mit freundlichen Grüssen

      PS: Das war schon das 10x in einem Six Senses, jedoch muss ich Ihnen sagen, der Service war sehr schlecht… sonst ist der Service ausgezeichnet. Das Management wurde ausgetauscht evtl. brauchen die noch eine Zeit bis Sie auf dem Six Senses Level kommen.

    • EWTC-Service & Beratung:   20.03.2013

      Oman und Dubai Kombination


      Unsere Reise war perfekt organisiert.

      Der Transfer vom Flughafen Dubai bis zum Six Senses Zighy Bay klappte reibungslos, wir wurden in einem neuen Audi A6 von einem sehr netten Fahrer abgeholt.

      Das Six Senses Zighy Bay ist unbeschreiblich schön und der Service erstklassig. Es ist ein absolutes Traumziel mit Traumstrand und spektakulärer Gebirgskulisse. Wir konnten uns in den 3 Tagen dort völlig entspannen. Das Essen ist in allen 3 Restaurants ausgezeichnet, ein Abendessen im auf dem Berg gelegenen "Senses on the Edge" ist ein absolutes Highlight unserer Reise gewesen.

      Die Rückfahrt nach Dubai war auch fast reibungslos, bis auf dass der Fahrer (Alpha Tours) kein Visum für den Oman bekommen hatte und uns ein Fahrer vom Zighy Bay Hotel bis zur Grenze fahren musste. Das klappte zwar auch problemlos, aber darum hätte sich Alpha Tours besser kümmern müssen.

      Zurück in Dubai haben wir dann 4 Tage im Grosvenor House verbracht, einem absoluten Top-Hotel. Perfekt gelegen in der Dubai Marina, man kann den Strand des Schwester-Hotels Le Meridien nutzen, im Hotel gibt es tolle Restaurants und coole Bars (Buddha Bar, Siddharta Lounge) und der Service ist unglaublich. Sehr zu empfehlen ist es, einen Premier Room zu buchen, dann kann man in der "Level 5 Lounge" frühstücken, mittagessen und ab 18h bei Bier/Sekt/Wein und Snacks in den Abend starten.

      Alles in allem waren wir überaus zufrieden mit dem Ablauf der Reise und den Hotels und freuen uns schon auf die nächste Reise mit EWTC! Vielen Dank!

    • EWTC-Service & Beratung:   25.03.2013

      Oman: Six Senses Zighy Bay


      Guten Tag liebes EWTC-Team

      Ich wollte mich nur kurz bei Ihnen für den einwandfreien Ablauf unseres Oman-Aufenthaltes bedanken.

      Beste Grüsse...und gerne wieder.

    • EWTC-Service & Beratung:   15.04.2013

      Oman & Dubai Reisen


      Liebe Frau Kunze,

      wie immer sind und bleiben mein Mann und ich treue EWTC-Kunden.

      Die Omanreise im Oktober 2012 liegt zwar bereits etwas länger zurück, aber verdient es erwähnt zu werden. Der Flug mit Emirates in den privaten Suitender First - wie sooft ein Traum. Die Abholung am Flughafen stets problemlos und der zweistündige Transfer ins Zighy Bay  ist eine interessante und spektakuläre Fahrt durch die karge fast dramatische Berglandschaft gewesen.

      Dennoch so schön es war, wir werden keine Wiederholungstäter im Zighy Bay werden, da die Fahrt auch sehr mühsam war.
      Das Zighy Bay, eine Luxusenklave mit dörflich-schickem Ambiente, liegt in völliger Abgeschiedenheit auf der Musandaminsel und die gesamte Architektur ist an den graubraunen Farben der umliegenden Bergwelt orientiert.Von unserer "Pool Villa Beachfront" bewundert man morgens im Licht der aufgehenden Sonne die rötlich leuchtenden Farbtöne der kargen Felslandschaft
      und tagsüber den weiten Meerblick. Allerdings sollte man nicht barfuss am Strand laufen, da die Füsse mit Teer beschmückt werden; im Badezimmer gibt es aber  Teerentferner, denn das Hotel kennt das Problem.

      Als "Hotspots" unseres 3-nächtigen Aufenthaltes gilt es die private Dhow-Cruise, die von Delfinen begleitet wurde, in der Welt der arabischen Fjorde mit einer Einführung ins "Handline fishing"  und das private Abendessen im Turm zu erwähnen. 

      Weder das Abendessen im Gourmetrestaurant auf 293 Meter Höhe (sense on the edge) noch das Abendessen in Buffetform haben uns  so richtig überzeugt, da v.a. das Preis-Leistungsverhältnis in unseren Augen nicht gestimmt hat. Auch der private Ausflug an die Ostküste ist nur zum Teil empfehlenswert, da man nicht so viel sieht, da die Ostküste eben nicht mehr zu bieten hat; trotzdem soll man sich folgendes anschauen: Uhrturm und einige Fontänen in Dibba (auch Dabba genannt), in Fujairah sind die Festung und das traditionelle Museum einen Besuch wert, in Bithnah kann man ein kurzes Foto einer Oase in der Wüste mit einem Fort zwischen Dattelpalmen schiessen, und Al Bidyah, älteste Moschee der Emirate mit 2 Wachtürmen, ist auch sehr schnell besucht.

      Danach logierten wir im "The Address Downtown" in Dubai in der Spa Fountain Suite mit u.a. eigenem Whirlpool auf der riesigen Terrasse und direktem Blick auf die Wasserfontänen. Diese Terrasse war so atemberaubend schön, dass wir sie nicht mehr verlassen wollten. Zu jeder Tages-und Nachtzeit bietet diese Suite den schönsten Blick auf den Burj Khalifa und die Fontänen. Einzigartig. Ansonsten verfügt das sehr modern(vielleicht zu modern, aber das ist Geschmacksache) eingerichtete Hotel über eine sehr schöne Poollandschaft - auch stets mit Blick auf den Burj Khalifa -  und über hervorragende Restaurants mit perfektem Service.

      Leider ist unsere Dubaireise im März 2013 nicht so gut verlaufen. Aber ich möchte an dieser Stelle vorausschicken, dass EWTC dafür nichts kann. Auch will ich erwähnen, dass Sie, liebe Frau Kunze, sich stets professionnell und absolut kompetent verhalten haben. Auch sind Sie sogar am Ostersamstag zu erreichen gewesen, das ist wahrhaftig nicht selbstverständlich.

      Nach einem Flug in den privaten Suiten von Emirates sind wir mit dem Emirates Chauffeur Service am 29.März gegen 19.45 im Zabeel Saray angekommen und wurden in den Empfangsbereich begleitet. Nach ungefähr 15 Minuten des Wartens ist Herr Mohamed Badawy gekommen und hat uns verkündet,dass wir ins Al Qasr umquartiert werden. Ich habe meinen Unmut sofort in Worte gefasst, da ich kein Freund von riesigen Ferienanlagen bin, und auch auf der Palme sein wollte. Daraufhin erwiderte Herr Badawy, wir könnten froh sein, dass wir eine One Bedroom Suite gebucht hätten, denn die Gäste, welche nur ein Zimmer gebucht hätten, kämen ins "Fairmont" auf der Sheik-Zayed Road.

      Ich bin mit meinen verzweifelten Erklärungen fortgefahren, um Herrn Badawy die Wichtigkeit unseres Aufenthaltes im Zabeel Saray zu erklären: die Reise ist mein Geburtstagsgeschenk an meinen Mann, der im Laufe dieses Aufenthaltes seinen 50. gefeiert hat, gewesen. Ich habe nämlich im Vorfeld von zuhause aus zahlreiche Spa Behan dlungen und Restaurantbesuche gebucht. Antwort des Direktors: Aber nein, das geht nicht, das One and Only gehört nicht zur Jumeirah Kette (das weiss ich wohl, da wir des öfteren in einem One and Only Hotel in Dubai und auch auf den Malediven gewesen sind). Aber es sollte ja angeblich alles getan werden, um uns zufrieden zu stellen. Ausserdem soll das One and Only auch ausgebucht gewesen sein. Wer' s glaubt? Dann hat Herr
      El Khoury  folgende Geschichte geäussert:

      Der Scheich hätte verlängert und er hätte dem Scheich, der ja Besitzer der Jumeirah Kette sei, dies nicht abschlagen können, sonst wäre er sofort entlassen worden. Dies ist aber nur ein rührendes, weinerliches Märchen gewesen, was ich aber zu diesem Zeitpunkt nicht gewusst habe, und so habe ich auch noch Mitleid mit Herrn Robert El Khoury, gehabt. Als ich dann später erfahren habe, dass der Scheich im AL Qasr 50 Zimmer gebucht hat, konnte ich es nicht fassen. Weiterhin ist mir von zuverlässiger Quelle im Al Qasr mitgeteilt worden, dass das Zabeel Saray stets überbucht sei. Ist das die "zeitlose Gastfreundschaft" mit der das Zabeel Saray wirbt. Ich fühle mich noch immer von Herrn Robert El Khoury veräppelt.

      Wir sind also ins "Al Qasr" in eine durchaus schöne und elegante Suite mit wunderbarem Ausblick auf den Burj al Arab gekommen. Auch ist das "Al Qasr" ein sehr elegantes Hotel, aber für uns die falsche Adresse, sonst hätte ich bei unseren zahlreichen Besuchen in Dubai in den vergangenen Jahren sicherlich bereits dieses Hotel gebucht. Das Al Qasr ist ein Ferienresort, welches zum Madinat Jumeirah gehört (es wird ja auch "The Arabian Resort" genannt) und für uns einfach zu laut und zu gross ist. Abends hat die Musik bis in unser Schlafzimmer gedröhnt, so dass an Schlaf bis 1.00 nachts nicht zu denken gewesen ist. Aber wer einen (Familien)urlaub mit Unterhaltung sucht, ist dort bestens aufgehoben. Die Kinder werden in einem Club - genau vor unserer Suite, wenn man den Blick nach unten richtet- wunderbar betreut.

      Nach erneuter Kontakaufnahme mit Herrn El Khoury hat er uns versprochen, dass wir  die gebuchten Nächte im Zabeel Saray von EWTC auf unsere Kreditkarte zurückgebucht bekommen - was auch eingetreten ist. Aber das ist nicht unser Ziel gewesen: wir haben Erholung gesucht und wollten im "prunkvollen" Zabeel Saray, "an das glorreiche Osmanische Reich erinnert" werden. Wir mögen dieses prunkvolle Ambiente und haben auch deshalb genau dieses Hotel ausgesucht. Ich kann es immer noch nicht fassen, dass ein 5 Sterne Hotel seine Gäste ausquartiert. Das ist die "zeitlose Gastfreundschaft" mit der sich das Zabeel Saray schmückt. Mein Mann und ich sind einfach nur enttäuscht.

      "Jumeirahs Erfolg basiert auf dem Credo, das seine Werte und Ansichten verkörpert: STAY DIFFERENT". Ja, das stimmt, es ist etwas Besonderes im Zabeel Saray gewesen - aber im absolut negativen Sinne.

       "Ein Schlusswort" noch zum Burj al Arab: Dieses Hotel bietet wirklich stets "aussergewöhnliche und unvergessliche Erlebnisse". Wir sind nun schon zum 3. Mal Gäste des Burj al Arab und schätzen dieses Hotel bei jedem Besuch mehr. Die absoluten Highlights sind diesmal folgende gewesen: privater 45 minütiger Helikopterflug vom hauseigenen Helipad im 28. Stockwerk über Dubai. Abendessen im Al Muntaha, im Al Mahara und luxuriöses privates romantisches Strandessen im Majlis al Bahar. Das Burj al Arab ist wirklich das luxuriöseste Hotel der Welt, es bietet ein facettenreiches 1001 Nacht Erlebnis, aber man muss den Luxus zu schätzen wissen, sonst kann man ihn nicht geniessen.

      Ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter, die zu unserem  unvergesslichen Aufenthalt beigetragen haben. Wir freuen uns
      bereits  auf unseren nächsten Besuch, den wir natürlich wieder bei EWTC
      buchen werden.

    • EWTC-Service & Beratung:   10.12.2013

      Oman: Six Senses Zighy Bay


      Hallo Frau Henkel,

      sind gerade aus Zighy Bay zurück gekommen und wollten uns für die hervorragende Organisation bedanken. Alles hat bestens geklappt.

       

      Das Hotel kann man nur weiterempfehlen: Tolle, sehr geplegte Anlage, sehr guter Service, extrem kinderfreundlich usw. Können uns gut vorstellen nächsten Winter wieder hinzufahren.

       

      Nochmals vielen Dank und beste Grüße

       

       

    • EWTC-Service & Beratung:   23.02.2014

      Dubai: Six Senses Zighy Bay & The Palace Downtown Dubai


      Wir haben unsere Flitterwochen über EWTC im Six Senses Hideaway Musandam (Oman) verbracht und waren begeistert! Es war alles bestens organisiert und hat perfekt geklappt. Vielen Dank an dieser Stelle an Herrn Kylau für die ausgezeichnete Beratung und Planung!

      Wir können folgendes weiterempfehlen und würden es selbst jederzeit wieder so buchen:
      - 5 Nächste Six Senses Zighy Bay - Beachfront-Pool-Villa (lohnt sich unbedingt!) - Halbpension
      - Besonderes Higlight Flying Dinner im Gourmetrestaurant On The Edge mit DJ-Event

      - 3 Nächte The Palace Downtown Dubai - Deluxe Lake-View - Übernachtung mit Frühstück
      - Besonderes Highlight, sehr gute Lage und Besichtigung Burj Khalifa

    • EWTC-Service & Beratung:   19.03.2014

      Oman: Six Senses Zighy Bay


      Liebe Frau Baumann,

      wir sind wieder zurück aus Zighy Bay und sagen Vielen Lieben Dank für die Blumigen Grüße :-)

      Unser Feedback zu der Reise:

      Der Hin- und Rückflug mit Emirates war okay, unsere reservierten Sitzplätze haben wir bekommen, leider lässt der Service an Board etwas zu wünschen übrig, schlechter Getränkeservice, abräumen vom Essen dauert sehr lange, auf Klingeln wird von den Damen und Herren erst mal gar nicht reagiert - alles etwas chaotisch aber okay.

      Der Transfer vom Flughafen zum Hotel und wieder zurück zum Flughafen war super organisiert - tolles Auto, die gewünschten Kindersitze waren da, super netter Chauffeur - wirklich fantastisch!!!! Die Anreise durch die Berge und der erste Blick auf Zighy Bay - unbeschreiblich.

      Das Hotel:
      Bei der Ankunft wurden wir sehr Herzlich empfangen und auf Deutsch begrüßt. Da wir früh angekommen sind und mit unseren zwei kleinen Kindern kamen, durften wir in einer anderen großen Villa zwischen parken bis unsere eigene Beach Pool Villa Suite am Nachmittag zum einziehen bereit war.
      Die Villen sind sehr schön, großzügig und praktisch gebaut, ohne Schnickschnack, einfach natürlich - was man braucht ist vorhanden und das reicht. Villa wurde zweimal täglich gereinigt. Super schöner Pool, wird täglich gereinigt.
      Das Frühstück und Essen war sehr sehr lecker - sowohl Buffet wie auch A la Carte! Riesen Auswahl am Frühstücksbuffet, frisches Obst, Eier nach Wahl, Säfte ohne Ende und und und. Wir hatten HP gebucht, werden wir wohl das nächste Mal nicht mehr buchen, da die Preise okay sind und es ja nicht immer 3 Gänge sein müssen. Die Getränkepreise sind vielleicht etwas überzogen, aber man kommt dem nicht aus, da es weit und breit keine Möglichkeit gibt, sich woanders etwas zu kaufen. Wasser gibt es in den eigenen Villen immer umsonst, zweimal am Tag wird aufgefüllt.
      Das Spa, große Auswahl an Anwendungen, auch wenn einige Gäste meinen die Preise wären zu hoch. Wir kennen Spas von den Malediven, die weitaus höhere Preise für Massagen und Anwendungen berechnen als hier. Wir waren damit sehr zufrieden und auch bereit die Preise dafür zu bezahlen.
      Ansonsten ist Zighy Bay eine wunderschöne weitläufige Anlage, Erholung wird garantiert. Wenn man etwas braucht oder ein Problem hat, ist der eigene Butler sofort da und erfüllt jeden Wunsch.

      Fazit: Wir waren froh, dass wir uns für Zighy Bay entschieden haben, auch wenn die Woche ein paar Euro mehr gekostet hat, aber das war´s wert!!!!


    • EWTC-Service & Beratung:   12.05.2014

      Oman: Six Senses Zighy Bay


      Hallo ans EWTC Team,

      unser Reise ins Zighy Bay war ein Traum, alles super organisiert, entspannt und zuvorkommend.
      Wir werden sicher wieder bei Ihnen buchen.

      Liebe Grüße

      B.N.

    • EWTC-Service & Beratung:   03.07.2014

      Oman, Dubai: Six Senses Zighy Bay, One&Only The Palm, Madinat Jumeirah - Dar Al Masyaf


      Hallo Frau Herzog,

      auch dieses Mal kann ich nur positives Feedback geben, da unser Urlaub fast perfekt war, bis auf ein paar Kleinigkeiten.

      Wir waren jetzt zum zweiten Mal im Six Senses Resort, Zighy Bay und sind einfach nur begeistert. Besonders hervorzuheben ist die Freundlichkeit des Personals und die Ruhe im Resort. Genau was man braucht um vom Alltagsstress schnell abschalten zu können.

      Die zweite Etappe führte uns ins One and Only The Palm, auch wieder ein wunderschönes Hotel mit einer tollen und modernen Ausstattung der Zimmer. Das Hotel hat einen wunderschönen Pool, nur îst es manchmal zu laut wenn Familien mit Kindern sich in diesem Bereich aufhalten, vorallem da es keinen separaten Kinderpool gibt. Abends der Blick vom Hotel aus auf die Skyline ist einfach atemberaubend.

      Da wir uns als drittes Hotel, das Dar Al Masyaf ausgesucht hatten, wurde ein Transfer von Alpha Tours gebucht um uns vom One and Only in dieses Hotel zu bringen. Leider konnten wir diesen Wagen nicht nehmen, da der Fahrer des Wagens leider sehr unangenehm durch Schweissgeruch aufgefallen ist was zur Folge hatte, dass der Geruch auch im Wagen war. Wir haben dann den Limousinenservice vom One and Only benutzt um den Transfer zu gewährleisten. Leider muss ich sagen, dass es nicht das erst Mal ist, dass wir die Erfahrung gemacht haben, dass Fahrer von Alpha Tours durch diesen unangenehmen Schweissgeruch negativ auffallen und wir den Wagen wechseln mussten.

      Das Dar Al Masyaf war etwas enttäuschend, da die Zimmer ihre besten Zeiten hinter sich haben und wir ein Zimmer, Villa 17, mit einer Tür ohne Isolierung hatten wodurch wir natürlich morgens sehr früh wach geworden sind, da man jedes Geräusch hören konnte. Die Buttler in der Villa waren sehr nett und haben mehrmals mit ihrem Personal versucht die Tür zu reparieren, nur haben Sie es leider nicht hinbekommen. Die Hotelleitung hat sich entschuldigt und uns mit einer tollen Suite im Al Qasr Hotel als Entschädigung angeboten.

      Trotz dieser kleinen Unannehmlichkeiten, sind wir Wiederholungstäter und freuen uns schon auf unseren nächsten Dubai Urlaub.

      Mit freundlichen Grüssen
      Nadine

    • EWTC-Service & Beratung:   09.09.2014

      Oman: Six Senses Zighy Bay


      Liebe Tanja, liebes EWTC Team! 

      Ich danke euch sehr für eure Spontanität und Hilfe bei der Buchung unseres Traumurlaubes im Six Sense Zighy Bay! Es war einfach fantastisch & traumhaft! Die Landschaft, die Anlage, die Menschen und die Atmosphäre hinterlassen tiefe Spuren in unseren Herzen! 

      Mit völlig sprachlosen und verzauberten Dankesgrüssen, SHUKRAN!

    • EWTC-Service & Beratung:   16.11.2014

      Oman: Alila Jabal Akhdar & Six Senses Zighy Bay


      Gesamteindruck: entspannter und gut organisierter Urlaub, hervorragende Hotels vor allem das Six Senses in das wir sicher zurückkehren werden

      Verbesserungsvorschläge:


      Flug: ein Nachtflug von ZRH nach DXB ist keine gute Wahl, der Ankunftstag ist ein verlorener Tag, besser den Nachmittagsflug mit einer Übernachtung und weiter am nächsten Morgen

      Das Alila hat keine Alkohol Lizenz, nicht dass wir die Reise deshalb geändert hätten, aber der Überaschungseffekt ist ihnen geglückt. Die beeindruckende Lage des Hotels wurde nur durch Reisegruppen an zwei von drei Tagen getrübt, an diesen Tagen wurde im einzigen Restaurant das a la carte Menü durch ein eher durchschnittliche Buffet ersetzt

      Ausflüge sollte man vor Reiseantritt buchen, da das Hotel nicht über eine ausreichende Anzahl von Reiseführern/Fahrern verfügt

      Six Senses: unbedingt eine Strandvilla buchen, dritte Reihe ist weniger prickelnd. Auch hier die Restaurant Optionen in Voraus buchen, das "Bergrestaurant" hat nur an drei Abenden geöffnet

    • EWTC-Service & Beratung:   03.12.2014

      Oman: Six Senses Zighy Bay


      Liebe Frau Kunze,

      wir sind sehr gut erholt aus Zighy Bay zurück gekommen. Alles hat bestens geklappt, vielen Dank.

      Das Hotel kann man weiterhin bedenkenlos, insbesondere an Familien mit Kindern, weiterempfehlen. Es wurden vor Ort einige Dinge neu geschaffen/verbessert wie z.B. ein kleiner Spielplatz oder eine neue Bar. Die Hotelmitarbeiter sind sehr freundlich und zuvorkommend, Essen hervorragend, Anlage sehr gepflegt usw. Um einen relevanten Makel zu finden muss man sich wirklich sehr anstrengen, mir ist es nicht gelungen. Wenn es die Umstände erlauben (wir erwarten im Frühjahr erneut Nachwuchs) freuen wir uns darauf den nächstjährigen Winterurlaub in der Sonne bei Ihnen zu buchen, vielleicht wieder in Zighy Bay. 

      Nochmals vielen Dank und ein schönes Wochenende. 

      N.Sch.

    • EWTC-Service & Beratung:   21.01.2015

      Dubai & Oman: The Address Downtown Dubai & Six Senses Zighy Bay


      Liebe Frau Henkel,

      wir wollten uns bei Ihnen bedanken für die großartige Organisation unserer wunderbaren Reise. Es hat alles wirklich reibungslos geklappt, begonnen mit den Zugtickets über die Sitzplätze im Flieger bis hin zu den Transporten in Dubai und Oman. Absolut perfekt. Ich freue mich schon auf unseren nächsten Urlaub, wobei wir leider unsere Zeit auch gerne auf dem Segelboot verbringen, d.h. ich kann leider nicht immer über Sie in den Urlaub fahren! Das Zighy Bay war über Sie informiert, dass es unsere Hochzeitsreise ist und wir wurden ganz toll verwöhnt mit Massage, 3-Gang Menü, Kerzen am Pool und einer kleinen Hochzeitstorte. Und unsere Hotels waren beide super schön.
      Wir wurden auf Sie aufmerksam über unsere Freunde, Familie H. aus Mannheim und ich muss sagen, der Tipp war Gold wert. Schön, dass es sowas gibt!
      Auch Ihre Aufmerksamkeiten zur Reise nebst den Überraschungen per Post, also wir sind echt begeistert.
      Herzliche Grüße und unseren besten Dank für Ihren Beitrag zu unser Reise – das war Urlaub von Anfang an!

      C.S.

    • EWTC-Service & Beratung:   21.04.2015

      Dubai & Oman: Sheraton Dubai Creek Hotel & Towers, Six Senses Zighy Bay


      Lieber Herr Kock, liebes Team EWTC,

      nach unserer Rückkehr aus den VAE möchten wir uns auf diesem Weg ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Die Reise war wunderschön, Ihre Organisation wirklich perfekt, die Transfers durch Alpha Tours überpünktlich und überaus angenehm. Wir werden sicher in Zukunft wieder mit Ihnen unsere Reisen planen, bitte teilen Sie mir gerne kurz mit, wenn Sie eine positive Beurteilung auf einem Internet Portal wünschen. Nochmals herzlichen Dank und liebe Grüße

      Dr. Christiane S., Palma

      Prof. Daniela F., Basel

    • EWTC-Service & Beratung:   14.12.2015

      Oman: Six Senses Zighy Bay


      Liebe Frau Kunze,

      wir sind (leider) wieder aus Zighy Bay zurück. Wie immer hat alles organisatorisch bestens geklappt. Vielen Dank dafür und für die "Wieder Zuhause Karte".

      Insgesamt hatten wir dort zum dritten mal einen tollen Aufenthalt, jedoch mit ein paar kleinen Schönheitsfehlern. Wir hatten einen häufigen Wechsel im Zimmerservicepersonal und genauso schwankend war auch die Qualität. Als das Hotel während einiger Tage ausgebucht war, schien das wirklich extrem freundliche und bemühte Personal beispielsweise in den Restaurants etwas überfordert. Leider wurde unser Zimmer noch nicht renoviert (keine Pool Villa Suite wurde bisher renoviert) mit den bekannten kleineren Mäkeln (z.B. abgenutzte Armaturen, Klimaanlage etwas laut usw.). Auch erscheinen die Preise vor Ort doch recht hoch, beispielsweise werden für eine 90-minütige (wenn auch hervorragende) Massage für zwei Personen umgerechnet beim aktuellen Wechselkurs ca. 400 € abgerufen.

      Dennoch kann das Zighy Bay weiterhin problemlos uneingeschränkt weiterempfohlen werden. Insbesondere müssen das extrem (auch kinder) freundliche Personal, allen voran unsere Butlerin Cel, und die tolle Location mit ihren tollen Villen hervorgehoben werden.
      Nochmals herzlichen Dank für alles und bis zu unserer nächsten Reise, die wir sehr gerne wieder bei Ihnen buchen werden.

      Ein schönes Wochenende aus dem regnerischen Kulmbach wünscht
      Nicolai Sch.

    • EWTC-Service & Beratung:   10.03.2016

      Oman: Six Senses Zighy Bay


      Ein perfekter Urlaub - phenomenales Hotel, Transfers vom Dubai zum Hotel und zurück liefen reibungslos, Organisation von Herrn Kaufmann war vorbildlich - Danke!

    • EWTC-Service & Beratung:   10.03.2016

      Oman: Six Senses Zighy Bay


      Ein perfekter Urlaub - phenomenales Hotel, Transfers vom Dubai zum Hotel und zurück liefen reibungslos, Organisation von Herrn Kaufmann war vorbildlich - Danke!

    • EWTC-Service & Beratung:   06.06.2016

      Oman: Six Senses Zighy Bay


      Die Reise war sehr gut organisiert! Hervorragender Transfer vom Flughafen Dubai nach Musandam (Oman). Hotel ohne Beanstandungen; tolle Villen mit eigenem Süßwasserpool, freundliches Personal, sehr gutes Essen. Wir haben uns sehr gut erholt. Würden mit EWTC wieder dorthin reisen.

    Anrufen statt klicken: 0221.80 111 20 Servicezeiten:
    Mo.-Fr. 10-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr