Beratung: 0221.80 11 12 0

r

Ihre persönliche Merkliste

    Oman

    Shangri-La's Barr Al Jissah - Al Husn

    Das luxuriöse Traumresort der bekannten Hotelgruppe „Shangri-La“ liegt direkt am ewta 500 Meter langen Privatstrand inmitten einer großzügigen Gartenanlage. Im Stil eines omanischen Dorfes konzipiert und umfasst es drei unterschiedliche Hotels. Es reicht von der gehobenen Mittelklasse des Al Waha über First Class im Al Bandar bis hin zur Luxuskategorie mit dem Al Husn, welches auf einer Felszunge oberhalb der Ferienanlage thront. Zur Altstadt Muscats und zum Muttrah Souk fahren Gäste mit dem hoteleigenen und kostenfreien Shuttlebus etwa 15 Minuten. Zur Anlage gehört ein omanisches Kulturzentrum, in dem regelmäßig Aktivitäten und Ausstellungen geboten werden. Das Amphitheater bietet 1.000 Sitze und eignet sich perfekt für Incentives und Veranstaltungen unter freiem Himmel. Architektonisch diente der traditionelle landestypische Stil als Vorlage. Der Flughafen Muscat ist etwa 45 Kilometer entfernt.


    Zimmer

    Das Al Husn verfügt über 180 großzügige und luxuriös eingerichtete Zimmer mit Balkon oder Terrasse, Klimaanlage, Tee- und Kaffeekocher, WLAN-Internetzugang kostenfrei, Sat-TV, Nutzung des MP3-Players, Bügeleisen und Bügelbrett, Safe, täglich eine lokale Zeitung (englisch), Badezimmer mit separater Dusche, Badewanne sowie Föhn. Ausgewählte Getränke und Bier in der Minibar inklusive, Früchtekorb und "High Tea" zwischen 15.45 Uhr-16.45 Uhr im La Sultana. Abends von 18-19 Uhr Pre-Dinner Drinks und Cocktails im Al Husn Innenhof (beide Zeitangaben vorbehaltlich Änderung seitens des Hotels).

    • Deluxe Room 48 m²
      Deluxe / Deluxe Sea View - Shangri-La's Barr Al Jissah - Al Husn

      Deluxe / Deluxe Sea View - Shangri-La's Barr Al Jissah - Al Husn

      Mit kleinem Ankleidebereich und Schreibtisch. Balkon oder Terrasse (ca. 8m² in der Zimmergröße bereits eingerechnet). Mit King Size-Bett ausgestattet, keine Twin-Betten verfügbar.

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 2 Erwachsene
    • Deluxe Sea View 48 m²
      Deluxe / Deluxe Sea View - Shangri-La's Barr Al Jissah - Al Husn

      Deluxe / Deluxe Sea View - Shangri-La's Barr Al Jissah - Al Husn

      Wie Deluxe jedoch mit garantiertem Meerblick. Mit Twin oder King Size-Betten ausgestattet.

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 2 Erwachsene
    • One Bedroom Suite 112 m²
      One Bedroom Suite - Shangri-La's Barr Al Jissah - Al Husn

      One Bedroom Suite - Shangri-La's Barr Al Jissah - Al Husn

      Mit Foyer und separatem Wohn- und Schlafzimmer sowie Gästetoilette. Begehbarer Kleiderschrank, Butler Service, nachmittags Canapés und Getränke sowie abends Aperitif und Canapés im Zimmer. Balkon mit Meerblick (ca. 16 m² in Zimmergröße bereits eingerechnet). Mit King Size-Bett ausgestattet, keine Twin-Betten verfügbar.

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 2 Erwachsene
    • Speciality Suite 174 m²
      Speciality Suite Ausblick - Shangri-La's Barr Al Jissah - Al Husn

      Speciality Suite Ausblick - Shangri-La's Barr Al Jissah - Al Husn

      Speciality Suite Wohnbereich - Shangri-La's Barr Al Jissah - Al Husn

      Speciality Suite Wohnbereich - Shangri-La's Barr Al Jissah - Al Husn

      Speciality Suite Essbereich - Shangri-La's Barr Al Jissah - Al Husn

      Speciality Suite Essbereich - Shangri-La's Barr Al Jissah - Al Husn

      Wie One Bedroom Suite jedoch größer. Zusätzlich mit eigenem Jacuzzi auf der Terrasse (ca. 24 m² in Zimmergröße bereits eingerechnet). Mit King Size-Bett ausgestattet, keine Twin-Betten verfügbar.

      Mögliche Zimmerbelegung:

      • 2 Erwachsene

    Nützliche Informationen

    Gäste des Al Husn genießen im „Sultanah“, einem eleganten à la carte-Restaurant internationale Gerichte. Das „Shahrazad“-Restaurant serviert abends marokkanische Spezialitäten. Zusätzlich erleben Feinschmecker innerhalb des Barr Al Jissah Resort & Spa mit 19 weiteren Restaurants und Bars eine kulinarische Weltreise. Gäste können unter anderem Spezialitäten aus Südamerika, Italien, Spanien und natürlich dem Oman genießen. Die Auswahl reicht vom legeren Familien-Restaurant über Fast Food bis hin zum eleganten Dinner. Am Strand ergänzt ein exzellentes Seafood-Restaurant das Angebot. Selbstverständlich können Gäste des Al Husn sämtliche Restaurants und Bars des gesamten Resorts besuchen.

    Al Husn:
    • "Al Husn Lobby Lounge"- Tees, Cocktails und andere erfrischende Drinks
    • "Sharazad"- marokkanisches Fine Dining-Restaurant
    • "Sultanah"- à la carte Restaurant
    • "Mahhara Beach Bar"- Drinks - Butler Service
    • "Al Muheet"- Poolbar; Cocktails und Snacks

    Al Bandar:
    • "Al Bandar Lobby Lounge"- Nachmittagstee, Cocktails und Snacks
    • "Al Tanoor"- arabisch, mediterran - offene Kochstationen
    • "Capri Court"- italienisches Restaurant
    • "Tapas & Sablah"- mediterran & asiatische Tapas
    • "Piano Lounge"- Canapés, Cocktails & Snacks - Piano live Musik
    • "B.A.B. Lounge"- Dachterrase mit DJ und Drinks
    • "Circles"- Holzofenpizzen, Snacks und Drinks
    • "The Long Bar"- Cocktails
    • "Bait al Bahr"- Meeresfrüchte und Fisch - à la carte (Beachfront Al Bandar)

    Al Waha:
    • "Al Waha Lobby Lounge"- Nachmittagstee, Cocktails und Snacks
    • "Samba"- lateinamerikanisches Restaurant - Tequila Bar
    • "Surf Café"- Fast-Food Restaurant
    • "Assira"- Salate, Sandwiches und Snacks

    Heritage Village / Al Mazaar Souk:
    • "Asia"- asiatisch
    • "Zafran Café"- Kaffee, Tee, leichte Gerichte

    Das Al Husn bietet ein privates Fitness-Center und einen separaten exklusiven Strandabschnitt in einer schönen Bucht. Alle anderen Sport- und Freizeiteinrichtungen des gesamten Resorts können natürlich ebenfalls genutzt werden: Fitness-Center, Wasseraerobic, Beachvolleyball, Tauchschule, Bootsverleih, vier Tennisplätze, drei Swimmingpools (zwei davon sind durch den 500 Meter langen „Lazy River“ verbunden), direkter Strandzugang. Im Shangri-La eigenen „CHI-The Spa“ warten zwölf Behandlungsräume, Sauna, Dampfbad, Whirlpool und geschultes Personal auf erholungssuchende Urlauber, die sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen möchten. Euro Divers Oman betreibt eine Tauchbasis in der Jissah Bucht, nur wenige Minuten Fahrtzeit vom Hotel entfernt. Die Basis ist täglich von 8-17 Uhr geöffnet und bietet verschieden Kurse (PADI zertifiziert) und Tauchausflüge an. Donnerstags und Samstags findet ein unentgeldliches Schnuppertauchen im Pool des Shangri-La - Al Bandar statt. Mit etwas Glück kann man Schildkröten am Strand beim Schlüpfen beobachten und den hoteleigenen "Turtle Rangern" über die Schulter schauen.

    24-Stunden-Zimmerservice, Business-Center, kostenloser Transfer zum Shopping- und Geschäftsviertel von Muscat, Friseur und Beauty-Salon, Autovermietung, drei Souvenir-Shops.

    Wichtiger Hinweis zur Buchung mit Kindern:
    Es sind keine Zustellbetten in den Zimmern und Suiten buchbar, d.h. Kinder schlafen im Bett der Eltern bzw. in einem separat zubuchbaren Zimmer (Verbindungstüren auf Anfrage am Tag der Anreise).
    Generell sind Kinder im Al Husn gestattet, wir empfehlen aber ausdrücklich für Familien mit Kindern die Buchung der Schwesterhotels Al Bandar oder Al Waha.
    Kindermenüs sind nur in den beiden oben erwähnten Hotels verfügbar.
    Ab 12 Jahren sind Kinder zum Mittag- bzw. Abendessen im Sultanah- und Sharazad-Restaurant herzlich willkommen. Der Zutritt des Pool- und Strandbereichs des Al Husn-Trakts ist Jugendlichen ab 16 Jahren gestattet. Kinder unter 16 Jahren dürfen in Begleitung eines Erwachsenen die Pool- und Strandanlage des Al Bandar bzw. Al Waha nutzen.


    Lage


    Unsere Meinung - Shangri-La's Barr Al Jissah - Al Husn

    Gäste, die ein Plus an Luxus, perfekten Service und Erholung suchen, werden sich im edlen Al Husn-Hotel mit dem - Gästen des Hotels vorbehaltenen - privaten Strandabschnitt rundum wohl fühlen. Hervorragende und abwechslungsreiche Gastronomie runden das Angebot ab.


    Hotelvideo


    Hotelbewertungen

    • EWTC-Service & Beratung:  

      Oman: Shangri-La's Barr Al Jissah - Al Husn

      Guten Tag Frau Heidrich

      Gestern sind wir schon wieder aus unserem Urlaub in Oman zurück gekommen. Danke auch für die Karte. Das gewählte Hotel Al Husn war wirklich absolut top! Sei es der Service, das Essen (im gesamten Resort), die Zimmer und vor allem die Freundlichkeit aller Mitarbeiter. Da lässt sich nicht mehr viel verbessern... Das Resort selber hat mit den beiden Schwesternhotels Al Bandar und Al Waha zwar bereits eine stattliche Grösse und wegen zusätzlichen lokalen Feiertagen war gegen Ende unseres Aufenthaltes auch einiges los. Wir mögen grundsätzlich schon etwas kleiner und ruhig (so à la Chedi) - was aber im al Husn u.a. auch mit dem Privatstrand auch kein Problem war. Also nochmals, das Al Husn war in allen Belangen absolut top und ist uneingeschränkt weiter zu empfehlen.

      Hingegen sollten Sie ihren lokalen Partner Gulf Ventures betreffend den Transfers/Ausflügen mal überprüfen. Die Abholung am Flughafen hat bestens geklappt. Auch ihr deutsch sprechender Ansprechpartner Herr Mahmood Alyahmadi war pünktlich im Hotel um uns über die Ausflugsmöglichkeiten zu informieren. Wir haben dann eine Stadtbesichtigung Muskat und einen Tagesausflug ins Landesinnere gebucht. Zur Stadtbesichtigung wurden wir pünktlich im Hotel abgeholt und hatten einen netten Führer. Leider klappte die Abholung zum Tagesausflug dann nicht mehr so gut. Um 7.30 Uhr hätten wir abgeholt werden sollen. Schlussendlich fuhren wir um 8.15 im Hotel los. (Der Führer sei zwar um 8.00 Uhr angekommen, fand uns aber nicht sofort, weil wir inzwischen mit einem auf Gäste wartenden Führer im Gespräch waren) Natürlich war das schon nicht so toll, weil wir doch ca. 600 km vor hatten und am Abend wieder im Hotel sein wollten. Schlussendlich hatten wir aber doch einen schönen Tag und der Führer war auch sehr angenehm und informativ.
      Nun aber zum negativen Höhepunkt: Die Abholung im Hotel zum Flughafen klappte überhaupt nicht. Wir hätten um 11.05 Uhr abgeholt werden sollen. Als um 11.20 immer noch niemand da war, hat jemand vom Hotelpersonal Gulf Ventures angerufen, was los sei. (Auch hier wieder: Das Hotelpersonal ist absolut top und hilfsbereit und setzt sich für die Gäste ein!) Antwort: In 2-3 Minuten treffe der Fahrer ein. Auch um 11.35 noch kein Fahrer > erneutes tel > erneut in 2-3 Minuten da etc. Schlussendlich waren wir gerade dabei ein Taxi zu bestellen (das Gulf Ventures neben der Rückerstattung des bezahlten Transfers bezahlt hätte) da kam der Fahrer schliesslich um die Ecke. Sage und schreibe um 11.50 Uhr! Schuld sei der Stau gewesen... Ein dümmere Ausrede hätte er nicht finden können. Es war Freitag (Sonntag) Mittag und auf der Fahrt zum Flughafen haben wir nirgends einen Stau gesehen. Auch das Hotelpersonal meinte, dass es an einem Freitag um diese Zeit sicher keinen Stau habe.
      Solches passt weder in das Top Niveau vom Hotel und auch nicht von Ihnen. Etwas schade, dass das ganz am Schluss des Urlaubs noch passiert ist, was dem sonst so positiven Gesamtbild aber nicht viel anhaben kann. Den Flug konnten wir auch so noch problemlos erreichen, nur zum Tax Free shoppen reichte es natürlich nicht mehr.
      Als weitere Anmerkung fänden wir es gut wenn auch die Ausflüge entweder über Kreditkarte oder evtl. über das Hotel abgerechnet werden könnten. Leider war nur Bares möglich, das wir uns zuerst in Maskat noch (mit den üblich hohen Gebühren) aus einer ATM Maschine beschaffen mussten.

    • EWTC-Service & Beratung:  

      Oman: Shangri-La's Barr Al Jissah - Al Husn

      Hallo, guten Tag Frau Holzmüller,

      wir sind gesund und munter zurück aus dem Oman und möchten uns bei Ihnen bedanken, für die perfekte Organisation. Es hat alles wunderbar geklappt. Die Vip Abfertigung am Flughafen, der Transfer, einfach alles war bestens.

      Herzlich bedanken möchten wir uns bei Ihnen ebenfalls für das grosszügige Upgrade in die one bedroom Suite. War einfach toll. Bei weiteren Ferienabsichten oder Reisen werden wir uns gerne wieder an sie wenden, vor allem auch da unser langjähriges Reisebüro leider nicht mehr existiert.

    • EWTC-Service & Beratung:  

      Oman: Shangri-La's Barr Al Jissah - Al Husn

      Sehr geehrte Frau Eifert,

      gestern kamen wir von unserer Reise in den Oman zurück. Es war traumhaft. Die Leute sind sehr freundlich - eine sensationelle Landschaft mit vielen Gegensätzen hat uns in ihren Bann gezogen.

      Das Schangri La Al Husn in Muscat war sehr gut.  Vor einem Jahr hatte schon das Qasr Al Sarab in Abu Dhabis Wüste Massstäbe gesetzt - dies zu übertreffen, war nicht einfach. Unser sehr schönes Zimmer (Deluxe Sea View) war top gepflegt, auch innerhalb des Aufenthalts mit brilliantem RoomService stets blitzsauber. Wir hatten einen sehr schönen Blick über das Ressort auf das Meer. Die Inklusivleistungen Minibar, nachmittägliche Teatime und die Predinnerdrinks am Abend waren höchst angenehm. Besonders genossen haben wir die Ruhe im Hotel und im Poolbereich, es wurde weder gelärmt, noch geschrieen oder Dauer-Musikbeschallung nervte. Auch das Publikum (vorwiegend Briten und Deutsche) war sehr niveauvoll. Das Personal stets zur Stelle und sehr hilfsbereit. Allerdings waren die hier schon beschriebenen „Handtuchreservierungen" der Liegen am Pool durch stundenlang nicht anwesende Gäste auch für uns ein Ärgernis.  Die bereits von zu Hause organisierten Ausflüge haben uns ein fernes Land näher gebracht. Wir dürfen uns sehr für die prima Organisation bei Ihnen bedanken und werden sicher demnächst wieder bei Ihnen buchen! 
      A.+ D. H.


    Wichtiger Hinweis

    Bitte beachten Sie die Einschränkungen für mitreisende Kinder in der Tabelle unter den Preisen.

    Teile des Omans und der Arabischen Emirate sind vornehmlich in den Sommermonaten zeitweise von starkem Vorkommen roter Algen (sog. Red Tide) betroffen. Es handelt sich hierbei um ein natürliches Umweltphänomen, bei dem je nach Strömung und Wassertemparatur ein roter Algenteppich an die Küste gespült wird. An diesen Tagen ist das Baden im Meer nicht möglich und es kann zu leichten Geruchsbelästigungen am Strand kommen. Diese Algenteppiche erscheinen kurzfristig und sind in der Regel innerhalb von 1-2 Tagen wieder verschwunden.

    Die Hotels nutzen insbesondere die auslastungsschwächeren Sommermonate (Ende Mai bis Mitte September) um notwendige Instandhaltungsarbeiten durchzuführen. Leider werden diese Arbeiten in der Regel nicht oder nur kurzfristig angekündigt. Betroffen sind hauptsächlich Swimmingpools, Restaurants oder Freizeiteinrichtungen. Desweiteren kann es in dieser Zeit bei zu geringer Auslastung des Hotels zur temporären Schließung von Einrichtungen oder Restaurants kommen.

    Anrufen statt klicken: 0221.80 111 20 Servicezeiten:
    Mo.-Fr. 10-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr