Beratung: 0221.80 11 12 0

Abu Dhabi

The Ritz-Carlton Abu Dhabi, Grand Canal

Hotelbewertungen

Wir haben 6 Hotelbewertungen für Sie gefunden.


  • EWTC-Service & Beratung:   08.01.2014

    Vereinigte Arabische Emirate: Vida Downtown Dubai & The Ritz-Carlton Abu Dhabi, Grand Canal & Bab Al Shams Desert Resort & Spa


    Hallo Frau Reipert,

    der Urlaub war perfekt. Vielen Dank, dass Sie so kurzfristig unsere Wünsche erfüllen konnten. Die Hotels Vida Downtown (Dubai), Ritz Carlton (Abu Dhabi) und Bab al Shams waren sehr gut.

    Viele Grüße
    Familie W

  • EWTC-Service & Beratung:   08.04.2014

    Abu Dhabi: The Ritz-Carlton Abu Dhabi, Grand Canal


    Vor der Reise

    Schon vor der Ankunft im Ritz Carlton Abu Dhabi (RC) hatten wir Glück: Hätten wir die Flugtickets selbst im Internet bei Royal Jordanian gebucht dann hätten wir 2860 Euro pro Person in der Businessclass bezahlt. Bei unserer Buchung über EWTC zahlten wir nur 2240 Euro pro Person für den Flug Berlin – Amman – Abu Dhabi und zurück.

    Ankunft (Reisezeit vom 22. - 29.03.2014)

    Nach 20 Minuten Autofahrt kamen wir Nachts um 2 Uhr im RC an. Allein die Hotelvorfahrt, durch Blumenbeete gesäumt, ist atemraubend. Begrüßung und Kofferservice waren freundlich und umsichtig. Die Hotelhalle ist sehr großzügig, mit kleinen Sitzgruppen möbliert. Auffallend ist ein großes Blumenarrangement, welches jeden Morgen neu gestaltet ist.

    Das Hotel

    Das RC liegt zwischen zwei Autobahnen aber man hört keine Verkehrsgeräusche. In der Nähe befindet sich ein kleiner Flughafen. Ab und zu fliegt tagsüber ein Militärjet zur Landung über die Hotelanlage. Wir fühlten uns nicht gestört. Die Poollandschaft ist großzügig und nachts wunderbar beleuchtet. Viele Rasenflächen und Blumenbeete. Das Personal überraschte die Poolgäste mit kostenlosem Meloneneis am Stiel, mit frischen Obststücken, mit kalten mentholhaltigen Tüchern gegen die Schweißperlen und bot an, die Brille zu putzen. Alle Poolkellner sind sehr höflich und umsichtig und jedes Trinkgeld wert. Man bekommt sogar deutsches Bier vom Fass. Der Poolbereich wird vom Personal des Restaurants „Al Fresco“ betreut. Ein Kinderspielplatz ist von einem Sonnensegel überdacht und aus dem Fußboden kommen kleine Wasserspiele und Fontänen. Neben dem Hotel liegt ein kleines Dorf aus Ferienbungalows. Hier befindet sich auch der SPA-Bereich.

    Die Restaurants

    Zwischen Hotel und Poollandschaft ist eine breite Promenade. Hier sind die Restaurants. Beim Frühstück konnten wir meistens draußen sitzen. Der Service war sehr umsichtig. Das Buffet bietet eine reichhaltige Auswahl für jeden Geschmack. Da wir Übernachtung mit Frühstück gebucht hatten waren wir an einem Abend im „Mijana“. Hier erlebten wir arabische und libanesische Küche bei dezenter Live-Musik. Wir konnten bei schöner Beleuchtung draußen sitzen. An einem anderen Abend erlebten wir den „Market Day“ im asiatischen Restaurant „LiJiang“: Jeder Gast wurde vom Kellner an ein Buffet gebeten, um sich die Zutaten für den Hauptgang auszusuchen. Daraus zauberten die Köche (hinter einer Glasscheibe) ein tolles Dinner. Auch hier bekommt der Service die Bewertung zauberhaft und umsichtig. Einrichtung und Beleuchtung sind toll. Am späten Abend legt neben der Bar eine DJane auf. An zwei Abenden buchten wir einen Tisch im „The Forge“. Dieses Restaurant ist ein Steakhaus der Extraklasse. Der Service ist perfekt. Die Weinkarte befindet sich auf einem Tablet-PC. Auf der Titelseite konnten wir zwischen „by the glass“ „white wine“ und „red wine“ auswählen. Rund 220 Euro pro Abend für 2 Personen waren sehr gut angelegtes Geld. Für unsere Restaurantbesuche wählte ich eine lange Hose, Oberhemd und geschlossene Schuhe (smart casual). Dass Frauen sich schick anziehen können wissen wir.

    Lustige Situation

    Lustige Situation bei der Poollandschaft: Das RC wird auch für Schulungen gebucht. Wir beobachteten 4 gemischte Gruppen, offenbar aus einem Seminar für Teambildung. Jede hatte einen Tablet-PC und die Aufgabe, lustige Fotos von der Gruppe im Poolbereich in Szene zu setzen. Es war sehr unterhaltsam für uns.

    Unser Zimmer

    Wir hatten das Zimmer 2854 im achten Stock. Vom Balkon aus hatten wir einen traumhaften Blick über den Poolbereich, den Fluss und die Vororte von Abu Dhabi. Unser Zimmer war mit Twin-Betten ausgestattet. Bereits am Eingang schaltet man das Licht im ganzen Zimmer ein. Die Schränke sind großzügig, das Bad ist ein Traum. In der verglasten Dusche (bequem und seniorenfreundlich) haben zwei Erwachsene Platz. Von unseren Nachbarn neben und über uns hörten wir nur ganz selten Geräusche. Der Zimmerservice ist perfekt, an das Auffüllen der Minibar mussten wir zweimal telefonisch erinnern.

    --

    Mit freundlichen Grüßen

     

    A. F.

  • EWTC-Service & Beratung:   10.06.2015

    Abu Dhabi & Dubai: The Ritz-Carlton, Dubai & Grosvenor House


    Sehr geehrte Frau Fuhrmann,

    es sind jetzt schon einige Tage vergangen und ich habe es noch nicht geschafft, Ihnen für die perfekte Organisation von unserer Traumreise in die Emirate zu bedanken.

    Unsere Erwartungshaltung war schon enorm hoch, zumal wir bereits viele Urlaube in Dubai verbracht hatten.

    Was Sie für uns organisiert haben, war schlichtweg ein Traum.

    Als wir in Dubai ankamen und von unserem Chauffeur mit einem nagelneuen Cadillac in unser Hotel Ritz Carlton nach Abu Dhabi gebracht wurden, bekam mein Mann vor lauter Begeisterung eine „Schnappatmung“.

    Das Ritz Carlton Grand Canal ist ein Traumhotel. Schon die Auffahrt zur Lobby ist ein Erlebnis. Gediegene Eleganz überall, eine wahrhaft schöne Poollandschaft und eine ausgezeichnete Küche lassen keine Wünsche offen. Alle Mitarbeiter sind sehr zuvorkommend, ohne aufdringlich zu wirken. Wer Ruhe und Erholung sucht und auf einen gediegenen Luxus nicht verzichten möchte, ist hier bestens aufgehoben.

    Nach 7 Traumnächten im Ritz waren wir noch 2 Nächte im Grosvenor House in Dubai. Dieses Hotel in Dubai Marina ist ideal für Unternehmungslustige. Tag und Nacht hat man die Möglichkeit etwas zu unternehmen. Und die Budda Bar ist ein Anziehungspunkt für Nachtschwärmer mit Niveau. Uns hat es hier auch sehr gut gefallen. Wir fanden es auch klasse, dass wir den Beach Club vom Schwesterhotel Le Royal Meridien nutzen konnten.

    Der krönende Abschluss unserer Reise war dann der Abend im Pierchic im Madinat Jumeirah. Einen Abend in diesem hantastischen Fischrestaurant (es soll das Beste in Dubai sein) sollte man sich einmal gönnen. Schon die Lage, 250 m ins Meer gebaut, in unmttelbarer Nähe vom Burj Al Arab versetzt einen ins Staunen. Das alles hat seinen Preis, ist es aber wert!

    Wir können beide sagen, dass diese Reise unvergesslich sein wird. Es hat alles gepasst und war perfekt organisiert – wir mussten nur noch genießen und das taten wir auch. Vielen herzlichen Dank für alles.

    Wenn wir unsere nächste Reise planen, melde ich mich wieder bei Ihnen.

    Bis dahin

    allerbeste Grüße aus dem Schwarzwald

    Brigitte Sch.

  • EWTC-Service & Beratung:   16.06.2016

    Abu Dhabi: The Ritz-Carlton Abu Dhabi, Grand Canal


    Liebe Frau El Ouahabi,

    der Alltag hat uns leider schon wieder im Beschlag, deswegen etwas verspätet unsere Rückmeldung an Sie.

    Danke für die wieder einmal tolle Organisation unserer Reise an Sie. Es hat alles top geklappt, von den Transfers zwischen Flughafen und Hotel sowie unserer grosszügig geschnittenen, edel ausgestattenen Suite mit Direktblick auf die Grand Mosque bis hin zum persönlichen, herzlichen und zuvorkommenden Service in der Club Lounge. Der mega-grosse Pool lädt zu Extrarunden ein und der im Januar diesen Jahres ausgezeichnete Spa hat seinen Preis absolut verdient.

    Vielen Dank nochmal an Sie!

    Wir haben unsere Auszeit im Ritz Carlton sehr genossen.

    Herzliche Grüsse aus einem leider verregneten München nach Köln,

    Monica G. & Richard W.

  • EWTC-Service & Beratung:   19.04.2017

    Abu Dhabi: The Ritz-Carlton Abu Dhabi, Grand Canal & Emirates Palace


    Hallo Frau Kunze,

    unser Urlaub war super. Der Zimmerservice war in Ritz-Carlton ein bisschen schwach. Wir haben uns an der Rezeption beklagt und dann hat alles besser geklappt.

    In Emirates Palace war es natürlich perfekt.

    Ihre Organisation war sehr gut. Da kann man nichts Negatives sagen. Am Ostersonntag war das Angebot an Aktivitäten für uns und für die Kinder sehr interessant.

    Vielen Dank! Und, hoffe ich, bis bald!

  • EWTC-Service & Beratung:   16.06.2017

    Abu Dhabi und Dubai: The Ritz-Carlton Abu Dhabi, Grand Canal & Jumeirah Creekside Hotel & Six Senses Zighy Bay


    Hallo EWTC-Team, liebe Frau Kunze,

    gerne schildern wir unsere Eindrücke unserer Reise durch VAE / Musandam. Beratung, Buchung und Betreuung waren wie immer sehr gut. Egal mit welchen Fragen wir uns an Frau Kunze wandten es war ihr nie zu viel, sie ist immer freundlich und geduldig. Außerdem hat man das Gefühl sie kennt jedes Hotel. Nachdem dies nicht unsere erste Reise mit EWTC war kann sie beurteilen weshalb dieses für uns besser geeignet ist als ein evtl. von uns ausgesuchtes und dann passt's auch.

    Das Ritz Carlton Abu Dhabi, Grand Canal gefiel uns sehr gut. Laut Beschreibung haben fast alle Zimmer Balkon in dessen Genuss wir leider nicht kamen. Sind an einem Freitag (der unser Silberhochzeitstag war) angekommen und Do/Fr ist das Hotel anscheinend immer belegt denn wir mussten auch auf das Zimmer warten. Wir taten dies am Pool wo wir etwas überrascht waren: viele Kinder und viel Action. Wir erfuhren später vom Erwachsenenpool den wir die Tage darauf oft fast für uns alleine hatten. Zimmer, Personal und HP waren auch prima. Sollten wir wieder einmal in Abu Dhabi sein und die Wahl zwischen RC und Jumeirah at Etihad Towers haben würden wir gefühlsmäßig letzteres Hotel bevorzugen. Essen dort noch etwas toller; Strände sind ähnlich. 

    Das Jumeirah Creekside Hotel in Dubai ist modern und dort erlebten wir die positive Überraschung: wegen unsere Silberhochzeit und eines Geburtstags erhielten wir ein Upgrade in einer Suite in die oberste Etage. Das war natürlich der Wahnsinn, wären am liebsten gar nicht mehr vor die Türe... Wir hatten über 15 Meter Glasfenster mit teilweisem Blick auf ein Terminal und im Minutentakt konnten wir die gerade gestarteten Emirats-Flugzeuge bewundern. Gehört hat man diese nicht dafür die Bässe aus dem Irish Village. Wegen der Suite haben wir das in Kauf genommen. Jeden Nachmittag kam jemand vorbei und man konnte sich Obst, Kekse, arabische Süßigkeiten und salziges Knabbergebäck aussuchen. Wir hatten im Creekside nur Frühstück das auch alles bietet was das Herz begehrt; das gesamte Personal auch hier sehr nett: wir wurden von einem sehr netten jungen Österreichischen Mann auf Deutsch begrüßt der uns zu jeder Zeit behilflich war. Leider öffnet der Long Pool in der 8. Etage erst um 12 Uhr; für uns etwas schade denn wegen der Sonneneinstrahlung meiden wir von 11 bis 15 Uhr die Sonne. Aber es waren noch der Fitnessclub, Zaabel Saray und Wild Wadi (haben wir uns zeitlich geschenkt weil wir ihn kennen) zu erkunden und der Shuttle Service ist auch noch positiv zu erwähnen. 

    Nun zu unserem Höhepunkt: Six Senses Zighy Bay, Musandam. Alleine die Anfahrt war einfach wunderschön und dann diese tolle Anlage. Wir hatten unser Reich in der 3. Reihe und waren damit mehr als zufrieden denn wir hörten wenn die Nachbarn ruhig waren oder in der Nacht auch das Meer und die Wellen rauschen. Das reinste Paradies! Die beiden großen Pools wunderbar; wir hatten am Strand zwar keine Algen jedoch wurde uns empfohlen nicht ins Wasser zu gehen da wohl einige Tage vorher ein Tanker Öl ins Meer laufen ließ und das an Fuß und Schuh hartnäckig klebte obwohl das arme Personal alles versuchte diesen Schmutz aufzulesen. Das Haus mit den Fahrrädern, dem eigenen Pool und den zahlreichen Aufenthaltsmöglichkeiten draußen, Verpflegung (Frühstück und Abendessen einfach nur toll!), Personal einschl. persönlichem Butler der dort GEM (Guest Experience Manager) heißt alles bestens. Auch der Grenzübertritt Dank Frau Kunzes Organisation kein Problem.

    Zum Flug: Wir sind zum wiederholten Mal mit Emirates geflogen und waren zum ersten Mal nicht zufrieden weil auf dem Rückflug der Service (Essen) zu wünschen übrig ließ und wir bis jetzt (Flug war vor vier Wochen) trotz zweimaliger Anfrage keine Antwort bekommen haben. Abschließend möchten wir nicht unerwähnt lassen dass wir in allen Hotels mit Kuchen und anderen Köstlichkeiten anläßlich unserer Festtage verwöhnt wurden.

    Danke für diese unvergessliche Reise

    G. u. P. R.

Anrufen statt klicken: 0221. 80 111 20 Servicezeiten:
Mo.-Fr. 9-19 Uhr & Sa. 10-14 Uhr
Ihr Experte für Luxusreisen